Jahrgang
1976
Wohnort
Seevetal
Berufliche Qualifikation
PR-Senior-Beraterin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 36: Harburg

Wahlkreisergebnis: 27,4 %

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 8

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Wenn es Hassrede ist, mit welchen Konsequenzen kann ich, als besorgter Bürger, rechnen? Wird die SPD sich davon distanzieren. (...)

Von: Qvzvgev Cnqrebj

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Der Tweet des freien WDR-Mitarbeiters ist über einen privaten Twitter-Account ohne Verbindung zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk abgesetzt worden und in Analogie zum Lied des WDR – keine real existierende Person wird individuell beleidigt bzw. verleumdet – von der Meinungsfreiheit gedeckt Gerne lade ich Sie in mein Wahlkreisbüro in Seevetal ein, um Angelegenheiten rund um Ihre Fragen vertiefend zu besprechen. (...)

# Frauen 18Dez2019

(...) Zum Vergleich: Bei Männern in der gleichen Altersgruppe liegt die Quote bei 27% (1). Inwieweit sehen Sie junge Frauen im Bereich der Wissenschaft und der Bildung benachteiligt, und damit ein exklusives Recht auf Frauenbünde gerechtfertigt? (...)

Von: Znegva Unafra

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Dezember. Selbstverständlich spreche ich Ihnen nicht ab, an guter Bildung für Frauen interessiert zu sein. Sie finden ganz sicher und ohne Einschränkung Vereine, die Sie in diesem Ziel unterstützen können. (...)

# Frauen 11Nov2019

(...) Wird diesen Vereinen auch die steuerliche Förderung gestrichen. Steht die SPD zur Gleichberechtigung, oder geht es nur um Lobbyismus zu Gunsten von Frauen? (...)

Von: Znegva Unafra

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) herzlichen Dank für Ihre Anfrage vom 11. November zu Olaf Scholz‘ Vorschlag zur Änderung des Gemeinnützigkeitsrechts. Ich finde Olaf Scholz‘ Idee gut, dass Vereinen, die Frauen ohne sachlichen Grund die Mitgliedschaft verwehren, der Status der Gemeinnützigkeit und die sich daraus ergebenden steuerlichen Vorteile entzogen werden sollten. (...)

(...) Rubrik "Gläsererne Abgeordnete" heißt es: "Ich gehe keinerlei Nebentätigkeiten nach, um mich ausschließlich meinen Aufgaben als MdB widmen zu können." Schaut man auf derselben Seite in ihre Rechenschaftsberichte, wird man, ebenso wie unter "Abgeordnetenwatch" zu ihren Aktivitäten unter der Überschrift "Nebentätigkeiten" darüber informiert, dass Sie mindestens sieben weitere Tätigkeiten dieser Art wahrnehmen. Wie paßt dies zum Begriff "Gläserne Abgeordnete" und sind Sie mit mir einer Meinung, dass Transparenz in einer Demokratie nicht ehrlicher sein sollte? (...)

Von: Xney-Sevrqevpu Znnfre

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Oktober zu meinen Nebentätigkeiten. Die Aussage auf meiner MdB-Homepage, dass ich keinen Nebentätigkeiten nachgehe, bezieht sich darauf, dass ich neben meinem MdB-Mandat keine bezahlten Ämter übernehme. Davon unterscheide ich Aufgaben bzw. (...)

# Integration 16Sep2019

(...) als LKW-Fahrer zu arbeiten. Haben Sie für diese Diskrepanz eine Erklärung? (...)

Von: Znegva Unafra

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Zudem sucht sich der Wähler seine Partei, nicht andersherum. Und die SPD steht – das finde ich richtig und wichtig, ich wiederhole mich – für eine humanitäre Flucht- und Migrationspolitik, die menschenrechtliche Verpflichtungen ernst nimmt und die nicht zu leugnenden großen Herausforderungen von Flucht- und Migration angeht. Das macht Sozialdemokratie nicht nur für mich aus. (...)

# Gesundheit 14Sep2019

Guten Tag,

meine Frage bezieht sich auf die geplante Masernimpfpflicht. Können Sie mir bitte die Inhaltsstoffe sowie deren Wirkungsweise...

Von: Fvyivn Cbgwnaf

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) zu Ihrer Anfrage bezüglich der Inhaltsstoffe eines Masernimpfstoffs und deren Wirkungsweise empfehle ich Ihnen sich an ihren Arzt oder Apotheker zu wenden, die Ihnen, mit ihrer weitaus größeren inhaltlichen Fachexpertise, sicherlich eine genauere Auskunft geben können, als mir das im Detail möglich wäre. Auch ich kann mich bei diesem Thema nur auf die Statistiken und Informationen, die mir dazu zugekommen sind, berufen. (...)

# Soziales 6Aug2019

(...) Wie passen diese Hinweise zu Ihrer Behauptung, dass die SPD für den sozialen und wirtschaftlichen Wohlstand in Deutschland gesorgt hat, weil sie in der Vergangenheit die entsprechenden Maßnahmen getroffen hat? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Jeder arme bzw. armutsgefährdete Haushalt in Deutschland ist einer zu viel. Als Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bin ich vor allem in Projekte involviert, die die finanzielle Lage von Familien verbessern. (...)

# Verbraucherschutz 29Juli2019

(...) auch im Landkreis Harburg, der zur Metropolregion Hamburg gehört, ist es in den letzten Jahren zu deutlichen Steigerungen der Immobilienpreise gekommen. Insbesondere für junge Familien rückt der Kauf von Wohneigentum damit in immer weitere Ferne. (...)

Von: Snovna Oüaavat

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Nachricht zur Immobilienthematik im Landkreis Harburg. Mir liegt dieses Thema persönlich am Herzen. (...)

(...) Wollen Sie mir sagen, Ihr persönlicher Einsatz und der Einsatz der SPD-Bundestagsfraktion hätte eine dem Bedarf entsprechende Budgetierung im Haushaltsentwurf 2020 gesichert? (...)

Von: Xevfgvan Cebs. Qe. Jbyss

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Leider macht nicht nur die SPD den Haushalt und das schlägt sich mitunter in den Budgetierungen nieder. Insofern ist es gut, dass das Thema Femizide öffentlichkeitswirskam vorangetragen wird, um ein Bewusstsein für frauenspezifische Gefährdungen noch stärker bei jenen politischen Akteuren zu schaffen, die bisher noch nicht besonders sensibilisiert sind. Der kommende Haushalt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat bisher noch Entwurfsstatus, der bei zeitnah bekannt werdenden haushaltspolitischen Spielräumen noch ausverhandelt wird. (...)

(...) haben Sie sich mit der Impfpflicht gegen Masern beschäftigt? (...)

Von: Ervare Jvrarxr

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Leider konnten wir mit unseren bisherigen Bemühungen zur Steigerung der Impfbereitschaft Masern nicht eliminieren. Nach wie vor gibt es zum Teil erhebliche Impflücken und immer wieder kommt es zu schwerwiegenden Masernausbrüchen. (...)

(...) Wie ist es zu erklären, dass beide Ministerinnen die kontinuierlich steigende Anzahl an Femiziden in der BRD ohne nennenswertes Engagement billigend hinnehmen? (...)

Von: Xevfgvan Cebs. Qe. Jbyss

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Selbstverständlich haben Sie Recht: Jede Gewalterfahrung ist eine zu viel. Und natürlich brauchen wir bei allen bestehenden staatlichen Hilfen und Angeboten eine höhere finanzielle Förderungen und mehr Bewusstsein in der Gesellschaft für spezifisch weibliche Gewalterfahrungen. (...)

# Integration 26Juni2019

(...) die dänischen Sozialdemokraten haben mit einer konsequenten Zuwanderungspolitik einen, im europäischen Vergleich sehr bemerkenswerten, Wahlerfolg gefeiert. Trotzdem warnt Olaf Scholz vor diesem Kurs und behauptet, auf dem Weg der Migration den Fachkräftemangel in Deutschland beheben zu müssen. (1) (...)

Von: Znegva Unafra

Antwort von Svenja Stadler
SPD

(...) Das bedeutet jedoch nicht, dass ein nationalistisch geprägtes Einknicken und die Übernahme rechter Positionen in Bezug auf Einwanderung und Flucht eine vernünftige Antwort wäre, ganz im Gegenteil. Stattdessen sollten wir die sozialdemokratische Tradition, Menschen in Not zu helfen und Zuwanderung zugleich klug zu steuern, z.B. mit dem verabschiedeten Einwanderungsgesetz, hochhalten. Das ist die menschlich einzig vertretbare Position. (...)

%
43 von insgesamt
43 Fragen beantwortet
41 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Organspenden-Reform: Widerspruchslösung

16.01.2020
Dagegen gestimmt

Organspenden-Reform: Zustimmungslösung

16.01.2020
Dafür gestimmt

Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030

19.12.2019
Dafür gestimmt

Abschuss von Wölfen erleichtern

19.12.2019
Dafür gestimmt

Bundeshaushalt 2020

29.11.2019
Dafür gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Krankenhaus Bucholz und Winsen gemeinnützige GmbH Buchholz in der Nordheide Stellv. Vorsitzende des Aufsichtsrates Themen: Gesundheit seit 24.10.2017
Gemeinde Seevetal Seevetal/OT Hittfeld Mitglied des Ortsrates Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Landkreis Harburg Winsen (Luhe) Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung seit 24.10.2017
Stiftung Zukunftswerkstatt Buchholz Buchholz Mitglied des Stiftungsbeirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Bürgerstiftung Hospiz Nordheide Tostedt Mitglied des Stiftungsvorstandes Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Gesundheit seit 24.10.2017
DRK-Kreisverband Harburg-Land e.V. Winsen (Luhe) Mitglied des Präsidiums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Gesundheit seit 24.10.2017
Elly Heuss-Knapp Stiftung - Deutsches Müttergenesungswerk Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Familie, Frauen, Jugend seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.