Portrait von Stefanie Seemann
Stefanie Seemann
Bündnis 90/Die Grünen

Frage an Stefanie Seemann von Fnovar Shax bezüglich Gesundheit

12. Februar 2021 - 15:04

Wie stehen Sie zum Beruf des Heilpraktikers und Forderungen innerhalb der Grünen die Homöopathie abzuschaffen?
Wie stehen Sie zu einer eventuellen Impfpflicht oder auch einem indirekten Impfzwang?
Wie stehen Sie zu einem Impfausweis/Reisepass?

Bezüglich Abschaffung der Homöopathie ein Link der Grünen Jugend https://gruene-jugend.de/gesundheit-statt-globuli/

sowie der Ärztezeitung https://www.aerztezeitung.de/Politik/Gruene-sind-bei-Homoeopathie-gespalten-402464.html

Frage von Fnovar Shax
Antwort von Stefanie Seemann
13. Februar 2021 - 16:40
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 1 Stunde

Sehr geehrte Frau Shax,

es ist nicht ungewöhnlich, dass es innerhalb von Parteien zu einzelnen Themen unterschiedliche Meinungen gibt. Das ist bei uns Grünen nicht anders als bei CDU, SPD oder anderen. Insbesondere die Jugendorganisationen haben oftmals abweichende Positionen. Tatsächlich gibt es bei uns Grünen zur Frage der Homöopathie ein differenziertes Meinungsbild. Ich persönlich bin sehr dafür, dass wir den Menschen die Wahl lassen, welche Behandlungsform sie wählen wollen. In unserem Wahlprogramm steht deshalb auch:

"Viele Patient*innen haben den Wunsch, im Krankheitsfall zwischen unterschiedlichen qualitätsgesicherten Angeboten und Therapien entscheiden zu können. Dazu gehört für viele Menschen auch die Komplementärmedizin. Wir Grüne wollen für alle den barrierefreien Zugang zur integrativen Medizin sicherstellen. Wir fördern entsprechende Forschungsprojekte wie das Kompetenznetz Integrative Medizin (KIM) und das Akademische Zentrum für Komplementäre und Integrative Medizin (AZKIM) und haben als grün-geführte Landesregierung den ersten Lehrstuhl für integrative Medizin in Tübingen eingerichtet."

Auch wenn ich selbst aus Solidarität gegenüber anderen sehr für eine Impfung werbe, lehne ich eine Impfpflicht grundsätzlich ab. Das sollte weiterhin jede*r selbst entscheiden können.

Freundliche Grüße

Stefanie Seemann