Dr. Rudolf Henke

| Abgeordneter Nordrhein-Westfalen 2005-2010
Dr. Rudolf Henke
Frage stellen
Diese Person hat dieses Parlament verlassen
Jahrgang
1954
Wohnort
Aachen
Berufliche Qualifikation
Arzt
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Landtages, Oberarzt der Klinik für Hämatologie/Onkologie, St.-Antonius-Hospital in Eschweiler und selbst. Tätigkeit als Arzt für Innere Medizin in Aachen
Wahlkreis

Wahlkreis 2: Aachen II

Wahlkreisergebnis: 44,6 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Nordrhein-Westfalen 2005-2010

Ausgeschieden am 22.11.2009

Parlament beigetreten
01.06.1995

Über Dr. Rudolf Henke

Geboren am 5. Juni 1954 in Birkesdorf,
Düren;
Abitur 1972. Studium der Medizin an der
Rheinisch-Westfälischen-Technischen-Hochschule Aachen von 1972
bis 1979; 1979 ärztliche Prüfung, Approbation November
1979, Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin im April
1988. Ab 1980 Assistenzarzt am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler.
1982/83 Ableistung der Wehrpflicht als Abteilungsarzt im
Bundesgrenzschutz. Seit September 1988 Oberarzt der Klinik für
Hämatologie/Onkologie am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler.
Mitglied der CDU seit 1992. Seit 1995 kooptiertes und seit
1997 gewähltes Mitglied des Kreisvorstandes der CDU Aachen.
1997 bis 2001 und seit 2003 Mitglied des CDU-Bezirksvorstandes
Aachen. Mitglied des Landesvorstandes der CDU Nordrhein-Westfalen
seit Januar 1999. Seit November 1999 stellvertretender Vorsitzender
der CDU Aachen. Ab 1994 sachkundiger Bürger im Sozial- und
Gesundheitsausschuss des Rates der Stadt Aachen. Seit 1976 Mitglied
des Marburger Bundes (Verband der angestellten und beamteten
Ärztinnen und Ärzte Deutschlands). 1989 bis 2007 2.
Vorsitzender und seit 2007 1. Vorsitzender des Bundesverbandes des
Marburger Bundes. Vorsitzender des Landesverbandes
Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz des Marburger Bundes seit 1991.
Seit 1988 Vorstandsmitglied der Ärztekammer Nordrhein. Seit
1995 Vorstandsmitglied der Bundesärztekammer.
Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft berufsständischer
Versorgungseinrichtungen (ABV) seit 2000. Seit Oktober 2009
Mitglied des Deutschen Bundestages.

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Garantiezusagen für die WestLB

24.06.2009
Dafür gestimmt

Staatswaldverkauf Eifel verhindern

06.05.2009
Dagegen gestimmt

Planungen für den Rhein-Ruhr-Ex­press

06.05.2009
Nicht beteiligt

Änderung des Sparkassenrechts

13.11.2008
Dagegen gestimmt

Pages