Frage an Roland Hartwig von Puevfgvna Züyyre bezüglich Umwelt

28. September 2018 - 14:45

Sehr geehrter Herr Hartwig,

ich würde mich freuen, wenn Sie kurz erläutern könnten, welche Stellung Sie zur derzeitigen Räumung des Hambacher Forstes, den geplanten Abbau und anschließende Verstromung der Kohle und die Kohleverstromung im allgemeinen beziehen und inwieweit Sie sich für diese Haltung politisch einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen,
Puevfgvna Züyyre

Frage von Puevfgvna Züyyre
Antwort von Roland Hartwig
28. September 2018 - 16:39
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde 53 Minuten

Im Rahmen der von der Kanzlerin einseitig beschlossenen "Energiewende" liegt nach wie vor kein tragfähiges Konzept vor. Die bisherigen Maßnahmen haben zu einer eklatanten Erhöhung der Strompreise geführt, das Stromnetz ist wesentlich labiler geworden und die Umwelteffekte sind - wenn überhaupt - minimal. Die Kohleverstromung ist daher bis auf weiteres ein wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil der Energieversorgung in Deutschland und wird von der AfD und mir unterstützt. Deshalb ist gegen die Räumung des Hambacher Forstes nichts einzuwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Roland Hartwig, MdB