Jahrgang
1962
Berufliche Qualifikation
Dipl. Betriebswirtin (Uni Zürich)
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Deutschen Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 289: Waldshut

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 22

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2005-2009
Parlament beigetreten
30.11.2004
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Schwarzelühr-Sutter,

Was würden Sie gegen die sinkende Wahlbeteiligung der Jugendlichen tun?
Wie würden/ könnten...

Von: Cvhf Xvyvna

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Demokratie ohne Wählerinnen und Wähler funktioniert nicht. Wer nicht wählen gehtnicht wählen seine Stimme an die, die er eigentlich nicht wählen würde. Demokratie muss von Anfang an gelebt und gelernt werden. (...)

Sehr geehrte Frau Schwarzelühr-Sutter.

"Zwei Herzen schlagen, ach, in meiner Brust":
Dass Sie sich für Berlin und gegen Freiburg...

Von: Rqtne Unnf

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Ich werde mich weiterhin für den ländlichen Raum einsetzen. Dabei ist besonders die Frage, wie in der Zukunft die ÖPNV-Daseinsvorsorge in Regionen mit geringer Bevölkerungsdichte gewährleistet bleiben kann, wichtig und eines meiner Schwerpunktthemen. (...)

Sehr geehrte Frau Schwarzelühr-Sutter,

Ich und meine Famile, sowie meine Freunde sind besorgte Büger aus Ihrem Wahlkreis, bezüglich des...

Von: Zngguvnf Zrvre

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Persönlich fehlt mir zwar das Verständnis für Paintball, allerdings kann ich auch keinen Zusammenhang zwischen Gewalttaten und Paintball feststellen. (...)

# Umwelt 7Mai2009

Hallo Frau Schwarzelühr-Sutter, in Deutschland ist seit 1969 Sodomie keine Strafttat mehr. Angesichts vieler Übergriffe auf Tieren, wäre es doch...

Von: Znegvan Ynat

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Ganz oben auf der Tierschutz-Agenda stehen für mich die Verbesserung der Haltungsbedingungen für landwirtschaftliche Nutztiere, eine Positivliste für die Haltung von Wildtieren in Zirkussen und das Verbandsklagerecht für Tierschutzorganisationen. Dies sind Themen, für die ich mich auch in Zukunft stark machen werde. (...)

Sehr geehrte Frau , Schwarzelühr-Sutter

wie ist Ihre Position zum Kammerzwang der Handel- und Gewerbetreibenden? Kennen Sie den Art. 9 GG...

Von: Eboreg Fpuarvqre

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Abzuwägen sind Vor- und NachteilVor- und Nachteileund der Aufgabenwahrnehmung der IHKs. Es bleibt festzuhalten, als Selbstverwaltungseinrichtung der Wirtschaft entlasten die IHKs den Staat von einer Reihe von Aufgaben und sind deshalb erforderlich. (...)

Hallo Frau Schwarzelühr-Sutter,

Ich wohne seit 4 Jahren in Grimmelshofen. Nun verfolge ich schon seit ein paar Monaten die "Fortschritte"...

Von: Fretvb Tnv

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Zudem habe ich mich erfolgreich dafür eingesetzt, dass die Ortsumfahrung Grimmelshofen in den Investitionsrahmenplan des Bundes aufgenommen wurde. Denn die Ortsumfahrung Grimmelshofen ist der letzte Lückenschluss von der B 34 über die B 314 an die A 81 und damit von besonderer verkehrspolitischer Bedeutung. (...)

Grüss Gott Frau Abgeordnete,

wie sich in der öffentlichen Diskussion herhausstellt, waren die Bespitzelungen der DB Mitarbeiter...

Von: Hyyevpu Züyyre

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) die Deutsche Bahn AG (DB AG), als ein großes Unternehmen, das zu 100 Prozent im Besitz des Bundes ist, muss ausdrücklich und nachhaltig Korruption bekämpfen. Allerdings unterliegt auch in besonderer Weise die DB AG der Verpflichtung, Gesetze und die Persönlichkeitsrechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einzuhalten. (...)

Sehr geehrte Frau Schwarzelühr-Sutter,

halten Sie die Siedlungsstruktur in Deutschland im Hinblick auf die demographischen Veränderungen (...

Von: Avyf Wnafra

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Gleichwohl bin ich der Meinung, dass auch die Bürgerinnen und Bürger im ländlichen Raum nicht vernachlässigt werden dürfen. Der ländliche Raum hat eine wichtige Funktion und dort müssen Lösungen für die spezifischen Herauforderungen gefunden werden. Notwendig für die Zukunft ist die Zusammenführung von Verkehrs- und Siedlungsplanung. (...)

Sehr geehrte Frau Schwarzelühr-Sutter,

ich möchte mich heute an Sie wenden, um Ihnen ein einzelnes Beispiel der Unzuverlässlichkeit der...

Von: Fbawn Onhztnegare

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Ich habe Ihre Beschwerde bei einem Gespräch mit Verantwortlichen der DB Regio AG thematisiert. Die Vertreter der Bahn haben mir versichert, dass dieses Problem erkannt wurde und durch einen veränderten Zulauf der Busse um den Bahnhof Erzingen abgeholfen wurde. (...)

# Soziales 2Okt2008

Sehr geehrte Faru Schwarzelühr-Sutter,
unsere Kinder müssen mit der Bahn oder mit dem Bus ca 8 km nach Waldshut fahren.
Bus und Bahn...

Von: Oevggn Roare

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Kinder im Straßenverkehr bedürfen eines besonderen Schutzes. Auch das von Ihnen angesprochene Sicherheitsproblem in Schulbussen nehme ich ernst. Bis heute sind nach geltender Rechtslage Sicherheitsgurte in Bussen nicht vorgeschrieben, die sowohl für den Einsatz im Nahverkehr als auch für stehende Fahrgäste gebaut sind. (...)

Betrifft: "Stuttgart 21" - Auswirkungen auf den (restlichen) ÖPNV

Sehr geehrte Frau Schwarzelühr-Sutter.

Meine Befürchtung geht...

Von: Rqtne Unnf

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Die nachhaltige Entwicklung einer bedarfsgerechten und leistungsfähigen Schieneninfrastruktur ist besonders für Baden-Württemberg wegen des starken Transitverkehrs wichtig. Zwischenzeitlich wurde mit der Verabschiedung des Bundeshaushaltes 2009 die Voraussetzung für das Projekt Stuttgart 21 geschaffen. Der Bund finanziert für die Einbindung der Neubaustrecke Wendlingen - Ulm mit einem Festbetrag in Höhe von 563,8 Mio. (...)

# Familie 24Juli2008

Betrifft: Eltern- und Kindergeld - sozial gerechte (Um-) Verteilung

Sehr geehrte Frau Schwarzelühr-Sutter.

Staatliche, finanzielle...

Von: Rqtne Unnf

Antwort von Rita Schwarzelühr-Sutter
SPD

(...) Juni 2008. Danach wollen wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten den Familienleistungsausgleich so umgestalten, dass der Staat im Ergebnis alle Kinder mit einem gleich hohen Kindergeld fördert. Dazu wollen wir die Freibeträge für Kinder im Steuerrecht so umgestalten, dass sie künftig bereits ab dem ersten Euro Wirkung entfalten und nicht erst für Spitzenverdienerinnen und Spitzenverdiener. (...)

%
28 von insgesamt
29 Fragen beantwortet
76 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestagswahlrecht

03.07.2009
Dagegen gestimmt

AWACS-Einsatz in Afghanistan

02.07.2009
Dafür gestimmt

Internetsperren

18.06.2009
Dafür gestimmt

Patientenverfügung (Stünker-Antrag)

18.06.2009
Dafür gestimmt

Schuldenbremse

29.05.2009
Dafür gestimmt

Verlängerung Kosovo-Einsatz

28.05.2009
Dafür gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.