Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Patrick Breyer

Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Berufliche Qualifikation
Jurist
Geburtsjahr
1977

Patrick Breyer schreibt über sich selbst:

Digitaler Freiheitskämpfer und Spitzenkandidat der Piratenpartei zur Europawahl 2019. Ich verteidige die Menschenrechte im Zeitalter der Digitalen Revolution mit Leidenschaft. Seit vielen Jahren bin ich in der Bürgerrechtsbewegung aktiv. Vor Gericht habe ich das erste Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung und die Bestandsdatenauskunft gekippt, Datenschutz für Internetsurfer erstritten und Informationszugang zu Schriftsätzen der EU-Kommission erkämpft.
Von Berufs wegen Jurist, war ich vom 6. Mai 2012-6. Juni 2017 Abgeordneter der Piratenpartei im Schleswig-Holsteinischen Landtag und dort zeitweise Fraktionsvorsitzender sowie dauerhaft Mitglied im Innen- und Rechtsausschuss. In der Piratenpartei bin ich kommissarischer Beauftragter für den Themenbereich Datenschutz. Ich bin im Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung aktiv, Autor des Blogs ‘Daten-Speicherung.de – minimum data, maximum privacy’ und wohne in Kiel.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter EU-Parlament
2019 - heute

Fraktion: Grüne/EFA
Eingezogen über die Wahlliste: Bundesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bund
Wahlliste:
Bundesliste
Listenposition:
1

Kandidat EU-Parlament
2019

Angetreten für: PIRATEN
Wahlkreis: Bund
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bund
Wahlliste:
Bundesliste
Listenposition:
1

Kandidat Schleswig-Holstein
2017

Angetreten für: PIRATEN
Wahlkreis: Dithmarschen-Süd
Wahlkreis:
Dithmarschen-Süd
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
1

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: PIRATEN
Wahlkreis:
Steinburg - Dithmarschen Süd

Abgeordneter Schleswig-Holstein
2012 - 2017

Fraktion: PIRATEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
4