Jahrgang
1965
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
Rechtsanwalt, MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 110: Krefeld I - Neuss II

Wahlkreisergebnis: 11,5 % (eingezogen über Liste)

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 7
Parlament
Bundestag

Die politischen Ziele von Otto Fricke

Generationengerechtigkeit

Mir ist es wichtig, dass ich meinen Kindern und Enkelkindern die Welt so hinterlasse, dass sie in ihrem Leben freie Entscheidungen treffen können und ihnen alle Möglichkeiten offenstehen. Das ist nicht der Fall, wenn wir immer weiter Schulden machen. Daher setze ich mich für eine verantwortungsvolle, nachhaltige Wirtschaftspolitik ein, da ich es für unfair halte, mit unseren Schulden von heute die Generationen von morgen zu belasten.

 

Außenpolitik

Meine Leidenschaft sind die Niederlande. Bin ich nicht in Berlin oder zuhause in Krefeld, dann findet man mich dort. Daher ist es mir wichtig, stets den Kontakt zu unseren niederländischen Nachbarn zu halten und zu pflegen. Der internationale Austausch liegt mir sehr am Herzen und ist von grundlegender Wichtigkeit für eine stabile Wirtschaft.

 

Soziale Marktwirtschaft

Der wirtschaftliche und bürgerliche Mittelstand, als Rückgrat unserer Gesellschaft, muss wieder gestärkt werden. Bei den Rekordsteuereinnahmen wird offensichtlich, dass der Staat kein Einnahmen- sondern ein Ausgabenproblem hat. Wirklich strukturelles Sparen lässt sich nur durch Ausgabenreduzierungen erreichen. Eine weitere Suche nach immer neuen Einnahmemöglichkeiten schwächt lediglich die Mitte.

Über Otto Fricke

Ich machte zunächst mein Abitur in Krefeld und studierte im Anschluss Rechtswissenschaften in Freiburg. Seit 1989 bin ich Mitglied der FDP und arbeitete bereits nach meinem 2. Staatsexamen als parlamentarischer Berater für die FDP. Von 2002-2013 war ich Mitglied des deutschen Bundestages. Ich war von 2012-2013 als Bundesschatzmeister tätig, ebenso bin ich Landesschatzmeister in NRW seit 2015. Seit 2015 bin ich Beisitzer im Bundesvorstand der FDP. Anfang Februar 2014 wurde ich Partner bei cnc communications und bin dort bis heute beschäftigt.

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bundeshaushalt 2018

04.07.2018
Dagegen gestimmt

Abschließende Finanzhilfen für Griechenland

29.06.2018
Dagegen gestimmt

Weidetierprämie einführen

28.06.2018
Nicht beteiligt

Änderung des Parteiengesetzes (PartG)

15.06.2018
Dagegen gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Rechtsanwälte Fricke & Fricke Krefeld Rechtsanwalt Themen: Recht 2017
Evangelischer Kirchenkreis Krefeld-Viersen Krefeld Mitglied der Kreissynode Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 2017
Deutsch-Niederländisches Forum Berlin Mitglied des Lenkungsausschusses Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen 2017
Leo Baeck Foundation Potsdam Mitglied des Stiftungsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 2017
Stichting Vrienden van Ysselsteyn Ysselsteyn Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Europapolitik und Europäische Union, Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 2017
World Vision Deutschland e.V. Friedrichsdorf Mitglied des Kuratoriums Themen: Entwicklungspolitik, Humanitäre Hilfe 2017
Fricke + Fricke Grundstücksgemeinschaft GbR Krefeld Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 2017
Rechtsanwaltskanzlei Fricke & Fricke Krefeld Themen: Recht 2017
CNC - Communications & Network Consulting AG München Beratung - Performance Bonus Themen: Wirtschaft 2018 Stufe 5 einmalig 30.000–50.000 € 30.000–50.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung