Fragen und Antworten

Frage an
Monika Grütters
CDU

1. Werden Sie die Einrichtung einer sogenannten »Europäischen Friedensfazilität« zur Finanzierung von Militäreinsätzen sowie der Ausbildung und Aufrüstung von Streitkräften in Drittstaaten ablehnen?

Außenpolitik und internationale Beziehungen
26. März 2020

Ich halte es grundsätzlich für vernünftig, ein Instrument wie die Europäische Friedensfazilität einzurichten, um damit Maߟnahmen zu realisieren, die bislang über die AFF finanziert wurden, jedoch thematisch und inhaltlich durchaus die Schaffung eines eigenen Instruments rechtfertigen.

Frage an
Monika Grütters
CDU

(...) Sie entscheiden über ein Gesetz, ob lebende Körper automatisch nach einer Hirntodfeststellung in Bestandteile zerlegt (z.B Organe) und weiter verarbeitet werden dürfen. (...)

Soziales
14. Januar 2020

ch habe mir die Entscheidung über die zukünftige Regelung der Organspende nicht leicht gemacht, mich aber doch voller Überzeugung für die „Zustimmungslösung“ entschieden. Für mich ganz zentral ist, dass die Organspende eine bewusste, informierte Entscheidung und eine selbstbestimmte Einwilligung braucht. Ich selbst bin seit Jahrzehnten schon als Organspenderin registriert und werbe immer wieder engagiert dafür, dass sich Menschen zur Organspende bereit erklären.

Frage an
Monika Grütters
CDU

(...) derzeit verhandelt ihr Amtschef Herr Günter Winands mit der Familie Hohenzollern. Wie stehen diese Verhandlungen und wie sehen Sie persönlich den Anspruch der Familie Hohenzollern auf die enteigneten Immobilien und Wertgegenstände? (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
17. Dezember 2019

Die Gespräche der öffentlichen Hand mit dem Haus Hohenzollern haben das Ziel, eine dauerhafte Gesamtlösung für Kunst- und Sammlungsgegenstände herbeizuführen, deren Eigentumsverhältnisse von den Gesprächspartnern unterschiedlich bewertet werden.

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Mitglied der Vollversammlung (als Einzelpersönlichkeit)
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 22.12.2017
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
Land: Deutschland
Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK)
Bonn
Deutschland
22.12.2017
Stellv. Vorsitzende des Kuratoriums
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 22.12.2017
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Themen: Europapolitik und Europäische Union, Kultur
Land: Deutschland
Stiftung Genshagen
Genshagen
Deutschland
22.12.2017
Stellv. Vorsitzende des Kuratoriums
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 22.12.2017
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Themen: Kultur
Land: Deutschland
Kulturstiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB-Kulturstiftung)
Frankfurt/Main
Deutschland
22.12.2017
Vorsitzende des Stiftungsrates
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 22.12.2017
Letzte Änderung am Datensatz: 03.01.2019
Kategorie: Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Themen: Kultur
Land: Deutschland
Kulturstiftung des Bundes
Halle/Saale
Deutschland
22.12.2017

Über Monika Grütters

Ausgeübte Tätigkeit
MdB, designierte Staatsministerin für Kultur und Bildung
Berufliche Qualifikation
Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Politikwissenschaft
Geburtsjahr
1962

Monika Grütters schreibt über sich selbst:

In Münster in einer kinderreichen Familie aufgewachsen, habe ich in Münster und Bonn Kunstgeschichte, Germanistik und Politikwissenschaften studiert. Nach Tätigkeiten für einen Verlag und die Bonner Oper bin ich im Frühjahr 1989 nach Berlin gekommen. Für die Senatsverwaltung für Wissenschaft war ich als Pressesprecherin tätig. 1995 wurde ich ins Abgeordnetenhaus von Berlin gewählt und war außerdem mehr als 16 Jahre lang Vorstand der Stiftung "Brandenburger Tor".
Seit 2005 bin ich Abgeordnete für Marzahn-Hellersdorf im Deutschen Bundestag und stolz darauf, einen so facettenreichen Wahlkreis im Parlament vertreten zu dürfen. Als Staatsministerin für Kultur und Medien bin ich seit 2013 Mitglied der Bundesregierung und verantwortlich für die Kultur- und Medienpolitik des Bundes.
Mein Glaube spielt für mich eine wichtige Rolle, er ist Maßstab meines politischen Handelns. Deshalb engagiere ich mich im Zentralkomitee der Deutschen Katholiken.
 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordnete Bundestag
2017 - heute

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Berlin
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
22,30 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
1

Kandidatin Bundestag
2017

Angetreten für: CDU
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
22,30 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
1

Abgeordnete Bundestag
2013 - 2017

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Berlin
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
25,70 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
1

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: CDU
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
25,70 %
Listenposition:
1

Abgeordnete Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: CDU/CSU
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn - Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
19,40 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
1

Kandidatin Bundestag
2009

Angetreten für: CDU
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn - Hellersdorf
Wahlkreisergebnis:
19,40 %
Listenposition:
1

Kandidatin Bundestag
2005

Angetreten für: CDU
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
1

Abgeordnete Bundestag
2004 - 2009

Fraktion: CDU/CSU
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Berlin
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Berlin-Marzahn-Hellersdorf
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
1
Startdatum: