Markus Rinderspacher

| Kandidat Bayern 2008-2013
Markus Rinderspacher
Frage stellen
Jahrgang
1969
Berufliche Qualifikation
Fernsehjournalist
Ausgeübte Tätigkeit
Redaktionsleiter, ProSieben Television GmbH
Stimmkreis

Stimmkreis 107: München-Ramersdorf

Wahlkreisliste
Wahlkreis Oberbayern - Ohne Stimmkreis, Platz 22
Parlament
Bayern 2008-2013
Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 25Sep2008

Sehr geehrter Herr Rinderspacher,

ist Ihnen das Rechtsgutachten "Verankerung des Klimaschutzes und des Vorrrangs Erneuerbarer Energien in...

Von: Bggb Fpuyvpugzrvre

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) entsprechende Konsequenzen für den Klimaschutz und den Vorrang erneuerbarer Energien. Ich stehe selbstverständlich jeder Initiative, die den Klimaschutz und erneuerbare Energien voranbringt, sehr positiv gegenüber. (...)

Sehr geehrter Herr Rinderspacher

Eine kurze Frage, die Sie sicher mit einem einfachen JA oder Nein beantworten können.

JA, ich bin...

Von: Znexhf Uöe

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

Sehr geehrter Her Hör,

der Zick-Zack-Kurs der CSU bei der Pendlerpauschale ist auch mir unverständlich:

Sie macht aus...

Geehrter Hr. Rinderspacher,

Bayern mit seinen Bürgern, ist durch harte Arbeit und auch Entbehrungen Spitzenreiter in vielen Bereichen, wie...

Von: Znexhf Uöe

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) Das bayerische Bildungswesen ist unterfinanziert. Bayern gibt lediglich zwei Prozent des Brutto-Inlandsprodukts (BIP) für Bildung aus. (...)

Nicht immer verbergen sich bei Familien, deren monatliches Einkommen unter 2.000 Euro liegt, Problemmilieus. Halten Sie es für realistisch, dass...

Von: Wnavar Ubymibvtg

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) Zur Erwachsenenbildung: Nach unserem Leitbild des "lebenslangen Lernens" wollen wir diese ausdrücklich fördern. Dies includiert auch alle Bereiche der allgemeinen, politischen, beruflichen und kulturellen Erwachsenen- und Weiterbildung und schließt auch qualifizierende Abschlüsse mit ein. (...)

# Umwelt 21Sep2008

Sehr geehrter Herr Rinderspacher!
Seit Jahren warten viele Truderinger darauf, dass die Deutsche Bahn etwas gegen den Lärm an der Strecke...

Von: Ebynaq Cerhff-Zrafpury

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) wie wir aus der Vergangenheit wissen, steht die Deutsche Bahn einem umfassenden Lärmschutz in diesem Bereich bislang eher zurückhaltend und zögerlich gegenüber. (...)

# Soziales 16Sep2008

Sehr geehrter Herr Rinderspacher,
als LT-Kandidat für den Wahlkreis München-Ramersdorf würde mich im Folgenden Ihre Position zur sog....

Von: fgrsna xyvatorvy

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) der Zustand der Sammelunterkunft in der Rosenheimer Straße ist menschenunwürdig, beschämend und für die Betroffenen unzumutbar. Wie Sie wissen, hat dies vor knapp zwei Jahren auch der Menschenrechtskommissar des Europarats bei einem Besuch festgestellt. (...)

# Arbeit 15Sep2008

Sehr geehrter Herr Rinderspacher,
wie stehen Sie und die SPD zu den Standortschließungen der DTAG in München ca. 430 Beschäftigte die nach...

Von: Wbfrs Rpxznaa

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) ich unterstütze die Bemühungen des SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Peter Struck, die Schließungen von bayerischen Call-Centern der Telekom zu stoppen. Auch unser bayerischer SPD-Spitzenkandidat Franz Maget hat eine dementsprechende Erklärung abgegeben. (...)

# Energie 8Sep2008

Sehr geehrter Herr Rinderspacher,

mir sind ihre neusten Wahlplakate aufgefallen: "Die CSU will Atomkraftwerke in Trudering und in...

Von: Jvyuryz Yrvzre

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) Ein verantwortungsbewußter Umgang mit der Atomkraft bedeutet für mich: Festhalten am geplanten Ausstieg, wie von der Bundesregierung und den fünf größten Energieversorgern in Deutschland im Konsens beschlossen. Meine Position hierzu habe ich bereits in meiner Antwort an Herrn Loth vom 22.08.2008 formuliert, auf die ich an dieser Stelle verweise. (...)

Wie ich aus einer vorhergehenden Anfrage entnehmen konnte , haben Sie zum Thema Gentechnik weitgehend die Formulierung der SPD-Bayern übernommen...

Von: Unaf Oenaqy

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) a) Wir lernen dazu. Zu Zeiten des Gentechnikgesetzes der rot-grünen Bundesregierung ging es noch darum, eine mögliche Koexistenz zwischen GVO-Anbau und gentechnikfreiem Anbau zu prüfen und dafür Rahmenbedingungen festzulegen. Heute gehen wir davon aus, dass eine solche Koexistenz nicht möglich ist. (...)

# Energie 8Sep2008

Sehr geehrter Herr Rinderspacher,

Sie machen gerade Wahlkampf mit einem Plakat: "Die CSU möchte Atomkraftwerke in Ramersdorf-Perlach!". Wo...

Von: Jnygure Fgrvare

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) Meine regelmäßigen Infostände seit Juni sind ebenfalls in den Medien ausgewiesen. Unsere Textplakate von März bis heute bspw. gegen den Transrapid auf der Strecke HBF/Flughafen, für den Mindestlohn, für kleinere Klassen und kindgerechtere Schulen, für den Ausbau der kindernahen Infrastruktur, für erneuerbare Energien statt Atomkraft etc. (...)

# Arbeit 8Sep2008

Sehr geehrter Herr Rinderspacher,

Ihre Homepage kann ich entnehmen, dass Sie für den Mindestlohn eintreten. Ist
mit der Einführung...

Von: Treuneq Evrjr

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) Deshalb brauchen wir in Bayern den Mindestlohn, denn schon in der bayerischen Verfassung heißt es: "Für jeden Berufszweig können Mindestlöhne festgesetzt (...)

Sehr geehrter Herr Rinderspacher!

Ich würde mich dafür interessieren, Ihre Meinung und ggf. zukünftige Position zum Thema Rauchverbot in...

Von: Znexhf Fvccy

Antwort von Markus Rinderspacher
SPD

(...) Die bayerischen Bierzelte sind nach meinem Dafürhalten vom Rauchverbot dauerhaft auszunehmen. Es ist beispielsweise auf dem Münchner Oktoberfest nicht zu kontrollieren und zu vollziehen. (...)

%
25 von insgesamt
25 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.