Jahrgang
1971
Wohnort
Dortmund
Berufliche Qualifikation
Freier Journalist
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 142: Dortmund I

Wahlkreisergebnis: 38,8 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 56
Parlament
Bundestag
Parlament beigetreten
28.11.2018
Alle Fragen in der Übersicht

Wie sollte sich der Staat zum Thema Meinungsfreiheit verhalten?

Von: Puevfgvna Nyrknaqre Gvrgtra

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Die Frage ist sehr allgemein gestellt. Ich bin dafür, dass der Staat die Meinungsfreiheit gewährleistet. Es gibt dabei aber auch Ausnahmen, zum Beispiel wenn (...)

(...) Sie leiten in meinen Augen sehr gute Arbeit im Deutschen Bundestag. Werden Sie in der kommenden Legislaturperiode wieder antreten? Wie sähe das aus? (...)

Von: Wbunaarf Urvzyre

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Ich bin jetzt seit einem Jahr fraktionsloser Bundestagsabgeordneter. (...) Eine Erklärung dazu finden Sie hier: https://www.marco-buelow.de/ein-jahr-fraktionslos-neue-chancen-neue-rolle/. (...)

(...) ich möchte wissen befindet sich die Bundesregierung noch immer in der Ressortabstimmung im Bezug zur Ratifizierung des Fakultativprotokolls für Menschenrechte? Auf IFG Anfrage wurde mir mitgeteilt das die Regierung dies durch nicht unterzeichnen und in der Ressortabstimmung belassen (verschleppen)für sich geklärt hat, denn wenn es ratifiziert wird könne der Menschenrechtsverstoß durch Deutsche Politik verfolgt werden. (...)

Von: Wbpura Gbgmre

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Deshalb habe ich Ihr Anliegen an das Ministerium weitergeleitet. Sobald ich eine Antwort erhalten, werde ich Sie gerne informieren. (...)

(...) der Klimawandel ist ein Thema, welches eine globale Herausforderung für die gesamte Welt ist, jedoch in der Politik von vielen als unwichtig angesehen oder gar ins lächerliche gezogen wird. Aufgrund ihrer Antwort an Herr von Lüttwitz und ihrer Stimme für ein Tempolimit auf Autobahnen habe ich folgende Fragen an Sie. (...)

Von: Qnivq Fpuvyyre

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Das Soziale muss also immer mitgedacht werden. Deswegen habe ich das ZukunftsForum Dortmund geschaffen, in dem ich Menschen aus den Bereichen Klima/Umwelt und Soziales zusammenbringe, um gemeinsam eine positive, sowohl soziale wie auch ökologische Vision für die Stadt Dortmund zu entwickeln. (...)

Zusammenfassung der Anfrage

zu folgenden Fragen bitte ich um Ihre Stellungnahme:

1. Befürworten Sie einen gesetzlichen Zwang zur...

Von: Crgen Sevrqevpu

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Ich halte die Erfolge die durch Impfungen erreicht wurden für beachtlich. Hierdurch gelten die Pocken als weltweit ausgerottet und Krankheiten wie Kinderlähmung oder Typhus treten in Deutschland nur noch äußerst selten auf. (...)

(...) Wie unterscheiden sich ihre Rechte und Pflichten als fraktionsloser Abgeordneter zu denen der Fraktionsangehörigen? Wo können Sie noch merklich Einfluss nehmen? (...)

Von: Fnfpun Ohetuneqg

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Ich habe das Gefühl meine Themen vertreten zu können und freier entscheiden zu können. Leider haben Fraktionen die Tendenz, die Fraktionstaktik höher zu setzen als das Gewissen und die Meinung der Abgeordneten. Die Fraktionsmitglieder ordnen sich dem in der Regel unter. (...)

# Familie 3Aug2019

(...) Wird es eine Rückwirkende Regelung geben um allein die Familiengerichte zu entlasten? Wie werden Sie Abstimmen? Oder was sonst noch wichtig wäre. (...)

Von: Crgre-Zvpunry Avpxry

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Persönlich kann ich Ihnen jedoch versichern, dass ich den Vorstoß des Gesetzesentwurfes richtig und lange überfällig finde. Menschen mit geringem und mittlerem Einkommen werden durch die aktuelle Gesetzeslage stark belastet, insbesondere, wenn sie selbst Kinder zu versorgen haben. (...)

# Umwelt 21Juli2019

Die meisten Politiker setzen sich für Elektromobilität ein. Neben fahrtechnischen Nachteilen gegenüber dem Verbrennungsmotor werden in anderen...

Von: Zvpunry iba Yüggjvgm

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Die von Ihnen genannte Wasserverschwendung ist nur eine Folge der Produktion. Dennoch glaube ich, dass wir mit einer Wegorientierung von Verbrennungsmotoren auf dem richtigen Weg sind. Die Technologien sind wahrlich nicht perfekt, aber das Wissen um Wichtigkeit jetzt zu handeln ist endlich ins allgemeine Bewusstsein eingedrungen. (...)

(...) Wann darf denn bitte damit gerechnet werden, dass der seit 09/2018 (10 Monate!) existente „Runde Tisch“ effiziente Maßnahmen zur Schließung der Schutz-Versorgungslücken, zu bundeseinheitlichen Parametern zu Straftaten, Erhebung und Auswertung, zu Veröffentlichung und Transparenz, zur Täter-orientierten Legislative, zur Aufklärung in der Bevölkerung, um den realitätsverfälschenden Pressedarstellungen von Femiziden („Erweiterter Suizid“) entgegen zu wirken, zu strategischen Kampagnen, die eine gesamtgesellschaftliche Ächtung von Gewalt gegen Frauen zur Folge haben liefert? (...)

Von: Xevfgvan Cebs. Qe. Jbyss

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Ich verstehe die Dringlichkeit Ihres Anliegens und kann Ihnen nur raten weiter zu versuchen Öffentlichkeit für das Thema herzustellen und sich weiter an die zuständigen Stellen (Abgeordnete, Ministerien) zu wenden. (...)

(...) bis 3. Tag Femizide statt: (...)

Von: Xevfgvan Cebs. Qe. Jbyss

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Dennoch möchte ich mich ausdrücklich für eine stärkere Thematisierung von Gewalt gegen Frauen und für eine verstärkte Präventionsarbeit aussprechen. Im Rahmen meiner Sozialtour (https://www.marco-buelow.de/kategorie/sozialtour/) habe ich mich immer wieder mit Engagierten bei Frauenhäusern und Beratungsstellen getroffen. (...)

(...) ich schreibe gerade meine Bachelorarbeit zu den Jamaika-Sondierungen 2017. Um möglichst viele Eindrücke, Hintergründe und Ideen zu sammeln, habe ich mich entschlossen, Sie als gewählte/r Abgeordnete/r anzuschreiben. (...)

Von: Znevb Fpuzvgm

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Das sehen wir zum Beispiel an den Mitgliedszahlen der Parteien: weniger als 2% der deutschen Mitgliedsberechtigten haben ein Parteibuch. In diesem Sinn versuche ich über andere Wege Menschen für die Politik zu begeistern. Mit vielen Mitstreiter*innen habe ich die Progressive Soziale Plattform ins Leben gerufen, über die Menschen, die von der sozialen Idee begeistert sind, aktiv werden können, ganz ohne Parteibuch. (...)

# Soziales 8Apr2019

(...) Wofür werden unsere persönlichen Daten gebraucht? (...)

Von: Ryyn Wbunaan Fpuüezrlre

Antwort von Marco Bülow
Parteilos

(...) Ich finde es wichtig, dass ihr euch im Deutschunterricht mit Sozialen Medien und Datenschutz beschäftigt. Soziale Medien können einen großen Nutzen haben, gleichzeitig können sie Risiken auch beinhalten. (...)

%
50 von insgesamt
50 Fragen beantwortet
19 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Organspenden-Reform: Widerspruchslösung

16.01.2020
Dafür gestimmt

Organspenden-Reform: Zustimmungslösung

16.01.2020
Dafür gestimmt

Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030

19.12.2019
Dagegen gestimmt

Abschuss von Wölfen erleichtern

19.12.2019
Dagegen gestimmt

Bundeshaushalt 2020

29.11.2019
Dagegen gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
aidshilfe dortmund e.V. Dortmund Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 24.10.2017–27.11.2018
Institut Solidarische Moderne e.V. Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Politisches Leben, Parteien 24.10.2017–27.11.2018

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.