Frage an
Marco Bülow
Parteilos

(...) in der Schule bearbeiten wir gerade ein Projekt zum Thema "Der Trend zum Selbstversorger". Was ist Ihre Meinung dazu und wofür setzen Sie sich als parteiloser Abgeordneter ein. (...)

Landwirtschaft und Ernährung
17. Februar 2020

(...) Das Thema „Selbstversorger*in“ ist sehr interessant in Hinblick auf die Organisation unserer zukünftigen Versorgungsstrukturen. Selbstversorger*innen finden wieder Bezug zu den Nahrungsmitteln und sind sich genau darüber bewusst, was sie am Ende des Tages auf ihrem Teller vorfinden. (...)

Frage an
Marco Bülow
Parteilos

(...) Wie stehen Sie persönlich zum Umgang mit Julian Assange? Ist es nicht eine Schande, wie der Gründer von WikiLeaks als einem sehr wichtigen Informationmedium gegen Intransparenz und Demokratie-Abbau durch Massenmanipulation seit vielen Monaten durch englische Behörden behandelt wird? (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
29. Januar 2020

(...) In einer solchen Situation zu Schweigen, gleichgültig zu sein, bedeutet die Unterstützung eines unrechten Verfahrens. Der Fall Assange verletzt die fundamentalen Grundwerte, mit welchen sich unsere Demokratie identifiziert, so wie der Meinungsfreiheit, Pressefreiheit und nicht zuletzt der Rechtsstaatlichkeit. (...)

Frage an
Marco Bülow
Parteilos

(...) ich möchte wissen befindet sich die Bundesregierung noch immer in der Ressortabstimmung im Bezug zur Ratifizierung des Fakultativprotokolls für Menschenrechte? Auf IFG Anfrage wurde mir mitgeteilt das die Regierung dies durch nicht unterzeichnen und in der Ressortabstimmung belassen (verschleppen)für sich geklärt hat, denn wenn es ratifiziert wird könne der Menschenrechtsverstoß durch Deutsche Politik verfolgt werden. (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
27. November 2019

(...) Deshalb habe ich Ihr Anliegen an das Ministerium weitergeleitet. Sobald ich eine Antwort erhalten, werde ich Sie gerne informieren. (...)

Frage an
Marco Bülow
Parteilos

(...) der Klimawandel ist ein Thema, welches eine globale Herausforderung für die gesamte Welt ist, jedoch in der Politik von vielen als unwichtig angesehen oder gar ins lächerliche gezogen wird. Aufgrund ihrer Antwort an Herr von Lüttwitz und ihrer Stimme für ein Tempolimit auf Autobahnen habe ich folgende Fragen an Sie. (...)

Verkehr
14. November 2019

(...) Das Soziale muss also immer mitgedacht werden. Deswegen habe ich das ZukunftsForum Dortmund geschaffen, in dem ich Menschen aus den Bereichen Klima/Umwelt und Soziales zusammenbringe, um gemeinsam eine positive, sowohl soziale wie auch ökologische Vision für die Stadt Dortmund zu entwickeln. (...)

Frage an
Marco Bülow
Parteilos

(...) Befürworten Sie einen gesetzlichen Zwang zur Impfung mit Masern-(Mumps-/Röteln-) Impfstoff? Wäre ein solcher Impfzwang nach Ihrer Auffassung bei einem einzigen vom statistischen Bundesamt dokumentierten Todesfall im gesamten Bundesgebiet verhältnismäßig? (...)

Gesundheit
17. September 2019

(...) Ich halte die Erfolge die durch Impfungen erreicht wurden für beachtlich. Hierdurch gelten die Pocken als weltweit ausgerottet und Krankheiten wie Kinderlähmung oder Typhus treten in Deutschland nur noch äußerst selten auf. (...)

Frage an
Marco Bülow
Parteilos

(...) Wie unterscheiden sich ihre Rechte und Pflichten als fraktionsloser Abgeordneter zu denen der Fraktionsangehörigen? Wo können Sie noch merklich Einfluss nehmen? (...)

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
25. August 2019

(...) Ich habe das Gefühl meine Themen vertreten zu können und freier entscheiden zu können. Leider haben Fraktionen die Tendenz, die Fraktionstaktik höher zu setzen als das Gewissen und die Meinung der Abgeordneten. Die Fraktionsmitglieder ordnen sich dem in der Regel unter. (...)

Frage an
Marco Bülow
Parteilos

(...) Wird es eine Rückwirkende Regelung geben um allein die Familiengerichte zu entlasten? Wie werden Sie Abstimmen? Oder was sonst noch wichtig wäre. (...)

Familie
03. August 2019

(...) Persönlich kann ich Ihnen jedoch versichern, dass ich den Vorstoß des Gesetzesentwurfes richtig und lange überfällig finde. Menschen mit geringem und mittlerem Einkommen werden durch die aktuelle Gesetzeslage stark belastet, insbesondere, wenn sie selbst Kinder zu versorgen haben. (...)

Frage an
Marco Bülow
Parteilos

(...) Wie passen dieser Missbrauch von menschlicher Arbeitskraft und die Verletzung der Menschenrechte für die Batterierohstoffgewinnung in Ihr Menschenbild? (...)

Umwelt
21. Juli 2019

(...) Die von Ihnen genannte Wasserverschwendung ist nur eine Folge der Produktion. Dennoch glaube ich, dass wir mit einer Wegorientierung von Verbrennungsmotoren auf dem richtigen Weg sind. Die Technologien sind wahrlich nicht perfekt, aber das Wissen um Wichtigkeit jetzt zu handeln ist endlich ins allgemeine Bewusstsein eingedrungen. (...)