Jahrgang
1950
Berufliche Qualifikation
Starkstromelektriker, Mathematiker
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 274: Heidelberg

Wahlkreisergebnis: 26,0 %

Liste
Landesliste Baden-Württemberg, Platz 4

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag

Über Lothar Binding

„Politik mit Phantasie und Verstand“ ist das Motto meiner politischen Arbeit. Seit 1998 bin ich für Heidelberg und Weinheim, vielleicht sollte ich sagen: für die Kurpfalz im Deutschen Bundestag. Als Mitglied im Finanzausschuss bin ich hauptsächlich mit Steuerpolitik und der Finanzmarktregulierung befasst. Seit 2012 bin ich finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion.

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte ich eine Lehre zum Starkstromelektriker bei der Siemens AG und holte anschließend Fachschulreife und Abitur nach. Bevor ich von 1986 bis 1998 als wissenschaftlicher Angestellter am Rechenzentrum der Universität Heidelberg arbeitete, studierte ich Mathematik, Physik und Philosophie.

Politisch aktiv wurde ich erstmals als Jugendvertreter bei der DLRG und der IG Metall. In die SPD trat ich 1966 ein. In Heidelberg war ich von 1989 bis 2000 Stadtrat und übernahm von 1994 bis 2000 den Fraktionsvorsitz der Heidelberger SPD-Fraktion.

Seit 1981 bin ich mit meiner Frau Angelika verheiratet, wir haben zwei erwachsene Söhne und seit kurzem eine kleine Enkeltochter. Wir betreiben ein Jugendbildungshaus, erfreuen uns an ausgedehnten Radreisen und tanzen gerne.

Alle Fragen in der Übersicht

(...) Frage: Wie rechtfertigen Sie den von Ihnen vertretenen Anspruch Politik für das Wohl und die Interessen der Wähler bzw. der Bürger dieses Landes zu machen? (...)

Von: Avpb Oehamry

Antwort von Lothar Binding
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 19Jan2020

(...) 3. Welche Beträge wurden an die Angehörigen der Explantierten als Erben ausgekehrt bzw. gibt es hierzu zukünftige Planungen? (...)

Von: treqn znvre

Antwort von Lothar Binding
SPD

(...) Bezüglich Ihrer ersten beiden Fragen: der Staat macht weder Umsatz mit Gewebespenden noch mit Organspenden. Die Frage nach der doppelten Widerspruchslösung erübrigt sich von selbst, das Vorhaben wurde ja vom Bundestag mehrheitlich abgelehnt. (...)

# Finanzen 18Jan2020

(...) Würden Sie sich als Bundestagsabgeordnete für eine neue steuerliche Regelung der Erstausbildungskosten einsetzen?

Von: Naqernf Tvrory

Antwort von Lothar Binding
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 16Jan2020

(...) 50.000€. Ich bin eben nur ein Kleinanleger und muss deshalb bei den Termingeschäften auf eine strikte Risikobegrenzung achten, damit dieses kleine Kapital nicht im Totalverlust endet. (...)

Von: Znegva Xhua

Antwort von Lothar Binding
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 15Jan2020

(...) mit Beschluss des Bundestages vom 12.12.2019 (Drucksache 649/19) wurde die Anrechenbarkeit von Verlusten aus Termingeschäften auf entsprechende Gewinne ab 2022 auf 10.000 EUR eingeschränkt. (...)

Von: Urvxb Fpujnemre

Antwort von Lothar Binding
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Binding,

laut einer Umfrage von abgeordnetenwatch.de aus 2019 finden 82% aus 1006 Wahlberechtigten, dass der Einfluss...

Von: Pnzvyyn Arhare

Antwort von Lothar Binding
SPD

(...) Sie stellen eine der schwierigsten Fragen, weil Gutes und Böses, Hilfe und Schaden, Demokratie und Wirtschaftsdiktatur so eng beieinander liegen und weil Lobbyismus als ehrliche Aufklärung nur schwer von Lobbyismus als aggressive Manipulation zu unterscheiden ist. Die Grenzen sind fließend… (...)

# Finanzen 10Jan2020

(...) Wenn ja. War sich der Gesetzgeber über die Folgen (siehe dazu Beispielrechnungen im Artikel) dieses Gesetzes überhaupt im Klaren? War das so gewollt, denn Spekulationsverhinderung kann kein Argument sein, da der deutsche Privatanleger nicht der ist, der die Spekulationsblasen schafft (im Gegensatz zu der Finanzindustrie und den Notenbanken weltweit). (...)

Von: Qraal Ubcc

Antwort von Lothar Binding
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Senioren 8Jan2020

(...) Umfragen zufolge will so gut wie niemand im Krankenhaus sterben. (...)

Von: Wraf Unua

Antwort von Lothar Binding
SPD

(...) Natürlich ist es auch wichtig, sich selbst rechtzeitig zu informieren. Mir ist in vielen Gesprächen aufgefallen, dass oft vermisst wird, was es schon gibt oder sich jemand auch erst informiert, wenn plötzlich große Eile geboten ist. (...)

# Finanzen 6Jan2020

(...) Gerade habe ich meinen Steuerbescheid für mein neues Auto bekommen. Und gerade lese ich die Schlagzeile vom “Klimafreundlichen Steuerrecht ab 2020”. (...)

Von: Wbpura Obavgm

Antwort von Lothar Binding
SPD

(...) Die Kfz-Steuer bemisst sich bereits seit dem 1. Juli 2009 auch nach dem Ausstoß von Kohlenstoffdioxid. (...)

(...) Zur Entschuldung der Gemeinden: Ist es ggf. sinnvoller, an Stelle der pauschalen Entschuldung armer Gemeinden rückwirkend Unterstütung für Aufgaben nachzuzahlen, die besser von anderen Gebietskörperschaften erledigt werden? (...)

Von: Puevfgbcu Fgerory

Antwort von Lothar Binding
SPD

(...) Ja. Wir sagen kurz: die Steuer soll dort erhoben werden, wo die Wertschöpfung stattfindet. Haben Unternehmen kleine Außenstandorte, findet dort natürlich auch Wertschöpfung statt, daher ist eine Aufteilung über den Mitarbeiterschlüssel eine gute Sache. (...)

# Wirtschaft 19Dez2019

(...) Politiker sind für die derzeitige Lage des Euro in Europa mit verantwortlich, durch nicht konsequente Verhinderung der Aufweichung der Stabilitätskriterien, so zumindest meine persönliche Überzeugung, Warum tun unsere Politiker jetzt nichts spürbares für die deutschen Sparer ? (...)

Von: Urvxr Ebtnyy

Antwort von Lothar Binding
SPD

(...) Mir ist auch nicht klar, warum so viele Bürgerinnen und Bürger, mit denen ich spreche, sich auf einen Autokauf monatelang vorbereiten oder genau wissen, welcher Spieler in einem Fußballspiel kürzlich im Abseits stand und warum und warum sie gleichzeitig so wenig Interesse an ihrem so hart erarbeiteten Einkommen bzw. dessen Anlage haben. (...)

# Finanzen 9Dez2019

(...) Sonst besteht der nicht unbegründete Verdacht, dass auch das sozialdemokratisch geführte Bundesfinanzministerium das massive Versagen der politisch Verantwortlichen im größten Steuerbetrug der deutschen Geschichte verschleiern will.

Von: Ubytre Xerhfpu

Antwort von Lothar Binding
SPD

(...) Nun wird im kommenden Jahr eine, von Olaf Scholz initiierte, Spezialeinheit gegen Steuerbetrug ihre Arbeit aufnehmen. (...) Zusammen mit der in dieser Woche im Parlament diskutierten (und am Donnerstag hoffentlich beschlossenen) Anzeigepflicht von grenzüberschreitenden Steuergestaltungen hat die Finanzverwaltung hier zwei effektive Instrumente im Kampf gegen Steuerhinterziehung und Steuervermeidung. (...)

%
40 von insgesamt
45 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Stellv. Mitglied

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Bundesverband Deutscher Stiftungen e.V. Berlin Mitglied des Parlamentarischen Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Bildungsstätte Stangenrod, Angelika und Lothar Binding GbR Grünberg Beteiligung Themen: Sport, Freizeit und Tourismus seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.