Portrait von Katrin Schmidberger
Katrin Schmidberger
Bündnis 90/Die Grünen
100 %
/ 4 Fragen beantwortet

Wieso soll mit dem Ausschluss Russlands vom SWIFT Abkommen abgewartet werden, wenn die maximale Eskalation bereits erreicht ist?

Sehr geehrte Frau Schmidberger,

ich bin Mitglied der Grünen und arbeite als Historikerin des östlichen Europas. Mich erreichen furchtbare Nachrichten von Kolleginnen und Kollegen aus der Ukraine über die humanitäre Situation, mit den dringenden Bitten, dass die deutsche Regierung Druck auf die russische ausübt, um diesen Krieg schnellstmöglich zu stoppen. Für Ihren Einsatz, Russland vom SWIFT Abkommen auszuschließen, wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit besten Grüßen,
Laura E.

Frage von Laura E. am
Portrait von Katrin Schmidberger
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat

Liebe Frau E.,

bitte entschuldigen Sie die späte Rückmeldung zu Ihrer Frage.

Auch mich machen der Angriffskrieg Russlands und die aktuellen Entwicklungen in der Ukraine fassungslos. Ich begrüße es deswegen, dass mittlerweile einige Sanktionsmaßnahmen gegen Russland umgesetzt wurden. Die Zuständigkeit hierfür liegt jedoch auf Bundesebene bzw. muss auf EU-Ebene diskutiert werden,

Als Berliner Politiker*innen ist es vor allem unsere Aufgabe, uns aktuell dafür einzusetzen, dass allen Menschen aus der Ukraine, die in Berlin ankommen geholfen wird, diese sicher untergebracht und unterstützt werden.

Herzliche Grüße

Katrin Schmidberger

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Katrin Schmidberger
Katrin Schmidberger
Bündnis 90/Die Grünen