Portrait von Katrin Budde
Katrin Budde
SPD
100 %
/ 7 Fragen beantwortet

Wie rechtfertigen Sie die Bereitstellung von 28Mrd Euro für Private in den Überflutungsgebieten? Und bekommen Menschen mit entsprechenden Versicherungen dann ihre Beiträge erstattet?

Sehr geehrte Frau Budde,

Frage von Georg B. am
Thema
Portrait von Katrin Budde
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Sehr geehrter Herr B.,

vielen Dank für Ihre Frage über abgeordnetenwatch.de.
Die Flutkatastrophe in diesem Jahr ist eine nationale Katastrophe und hat mich tief betroffen gemacht.
Die Flut hat mehr als 170 Menschenleben gekostet und unendliches Leid und unfassbare Verluste gebracht. Der Staat muss sich nicht rechtfertigen, wenn er seinen Bürgerinnen und Bürgern, die unverschuldet in Not geraten sind, hilft. Es ist seine Aufgabe. Und der Staat muss sofort und unbürokratisch helfen. Jetzt geht es zunächst um eine schnelle Soforthilfe. Und dann um den Wiederaufbau in den Regionen. Auch da wird der Bund massiv unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Katrin B.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Katrin Budde
Katrin Budde
SPD