Frage an
Karsten Heineking
CDU

Sehr geehrter Herr Heineking,

Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen
08. Januar 2013

(...) Deshalb hat die CDU im Landkreis Schaumburg auch entsprechende Anträge im Kreistag gestellt. Die von Ihnen angesprochenen Anschubfinanzierungsforderung ist der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) nicht bekannt, wie man mir heute telefonisch versicherte. Wahrscheinlich ist dies und auch nicht zielführend, denn wir reden an dieser Stelle über Busverkehre nach Wiedensahl, also dem ÖPNV. (...)

Frage an
Karsten Heineking
CDU

Sehr geehrter Herr Heiniking,

wie stehen Sie zum ESM- Vertrag und zur Fiskalunion, die u.a. am 29.07.2012 im Deutschen Bundestag verabschiedet wurden und m. W. auch das Plazit des Bundesrates erhielten?

Finanzen
19. August 2012

(...) Eine Fiskalunion mit der Vergemeinschaftung nationaler Haushaltsrechte, zwischenstaatlichen Transferleistungen und der Finanzierung von Defiziten über Eurobonds lehne ich ab. "Ein zentralgesteuertes, bürokratisches Europa befürworte ich nicht, sondern ein Europa, in dem das Prinzip der Subsidiarität gilt. (...)

Frage an
Karsten Heineking
CDU

Sehr geehrter Herr Heineking,

im Dezember 2011 haben wir vom Unterstützerkreis der Familie Salame/Siala Sie schon einmal um Ihre Unterstützung gebeten. Jetzt bitten wir Sie erneut um Hilfe.

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
17. Mai 2012

Sehr geehrte Frau Mehring,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne leite ich Ihre Nachricht weiter, um den aktuellen Sachstand zu erfragen und mir eine Meinung bilden zu können.

Herzliche Grüße
Karsten Heineking

Frage an
Karsten Heineking
CDU

Wie stehen sie und die CDU (Allgemein und in Schaumburg) zum Prinzip des Mindestlohns?

Arbeit und Beschäftigung
23. November 2011

(...) Der Mindestlohn ist in der Vergangenheit immer wieder heftig und emotional diskutiert worden. Arbeitnehmer, die einer Vollbeschäftigung nachgehen, und trotzdem nicht ausreichend zum Leben haben, benötigen Unterstützung. Wer arbeitet, der sollte in der Lage sein, seinen Lebensunterhalt davon bestreiten zu können, d.h. (...)