Frage an
Ingrid Arndt-Brauer
SPD

(...) Warum werde ich als Kleinsparer, der neben der gesetzlichen Rente aus bereits versteuertem Einkommen (!)eine private Vorsorge aufzubauen versucht durch die SPD bestraft? Warum versucht die SPD die Kleinaktionäre zusätzlich zu belasten? Versteht die SPD nicht wo die Gefahren im Finanzsystem lauern wenn sie stattdessen auf die privaten Aktiensparer zielt? (...)

Finanzen
10. Dezember 2019

Uns war dabei von vornherein wichtig, dass eine entsprechende Steuer nur dann eingeführt wird, wenn sich eine möglichst große Zahl an EU-Staaten daran beteiligt. Bundesfinanzminister hat in Zusammenarbeit mit mehreren EU-Mitgliedstaaten einen Entwurf vorgelegt, der weiterhin Gegenstand von Beratungen ist.

Frage an
Ingrid Arndt-Brauer
SPD

Wie stehen Sie persönlich zu den Fälschungsvorwürfen an Studien über die Schädlichkeit der Mobilfundstrahlung, speziell anlässlich des 5G- Netzausbaus? (...)

Verkehr und Infrastruktur
05. September 2019

(...) Nur mit einer starken Infrastruktur bleiben wir auch in Zukunft ein starkes und für alle Menschen lebenswertes Land. Überdies habe ich keine Zweifel daran, dass die für den Netzausbau zuständigen Behörden die hierfür erforderlichen Entscheidungen mit der größten Sorgfalt auf Grundlage von Recht und Gesetz treffen. (...)

Frage an
Ingrid Arndt-Brauer
SPD

(...) Sie haben vermutlich von den Waldbränden in Brasilien gehört, auch wenn die mediale Berichterstattung eher zurückhaltend bleibt. Das Ausmaß dieser Katastrophe wage ich gar nicht mir vorzustellen. (...)

Umwelt
23. August 2019

(...) Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sind dabei der Meinung, dass es verbindliche Vorgaben und verpflichtende Regeln zur Einhaltung der Ziele gibt. Dazu gehört für uns unter anderem, einen CO2-Preis mit Mindestanforderungen einzuführen, die Kraftfahrzeugsteuer stärker an den CO2-Ausstoß anzupassen, den Flugverkehr stärker zu besteuern, den Bahnverkehr zu fördern und dafür zu sorgen, dass klimaschädliche Ölheizungen alsbald möglich ersetzt werden. Ich bin mir sicher, dass unsere Vorstellungen in großer Zahl ins Klimaschutzgesetz einfließen werden. (...)

Frage an
Ingrid Arndt-Brauer
SPD

(...) was halten Sie vom PPP-Stipendium? (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
03. April 2019

(...) Ich halte sehr viel vom PPP-Stipendium und versuche möglichst jedes Jahr, eine/n Stipendiant/in aus meinem Bundestagswahlkreis dafür auszuwählen. Die Vereinigten Staaten von Amerika sind schon deshalb ein interessantes Zielland, weil die Teilnehmer/innen hier die Möglichkeit haben, ihre Englischkenntnisse aufzubessern und gleichzeitig vielfältige Eindrücke sammeln können. (...)

Frage an
Ingrid Arndt-Brauer
SPD

(...) mit Fassungslosigkeit habe ich gerade gelesen, dass Sie auch für die Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration gestimmt haben. Das ist ein Skandal. (...)

Landwirtschaft und Ernährung
20. Dezember 2018

(...) Gerne erläutere ich Ihnen, weshalb ich letzten Donnerstag für die Novellierung des Tierschutzgesetzes gestimmt habe. (...) Die Diskussion um die Versäumnisse des Bundeslandwirtschaftsministeriums im Zusammenhang mit der Ferkelkastration haben wir zudem dazu genutzt, generell einen Paradigmenwechsel in der Nutztierhaltung einzufordern und klare Verabredungen unter den Koalitionsfraktionen zu treffen. (...)

Frage an
Ingrid Arndt-Brauer
SPD

Wie kann es sein, das eine Regierung einen weitreichenden Migrationspakt der UNO unterzeichnet, ohne das die Abgeordneten in namentlicher Abstimmung darüber befinden bzw. abstimmen? (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
09. November 2018

(...) Der jetzt diskutierte Migrationspakt wird dazu einen ersten und hoffentlich auch erheblichen Beitrag leisten. Dabei handelt es sich aber nicht - wie häufig behauptet - um einen verpflichtenden Vertrag, sondern um einen nicht rechtsverbindlichen Kooperationsrahmen. (...)