Fragen und Antworten

Frage an
Erik Schweickert
FDP/DVP

Guten Tag Herr Schweickert,

vor 35 Jahren habe ich berufsbedingt (Leiterin Personal/Rechnungswesen) an einem Seminar zur Rentenberchnung teilgenommen. Der BfA- MA hat bereits schon damals gesagt, dass die Rente so nicht reichen wird.

Soziales
26. Juli 2013

(...) Ich stimme Ihnen zu, wenn Sie sagen, die Sozialsysteme und besonders die Altersversorgung müssen den gesellschaftlichen Gegebenheiten angepasst werden. Dass wir aber auf diesem Gebiet, wie Sie schreiben, bisher untätig seien, ist nicht richtig. (...)

Frage an
Erik Schweickert
FDP/DVP

Sehr geehrter Herr Schweickert,

Sie haben bei dem Antrag der Fraktion Die Linke Wasser ist Menschenrecht - Privatisierung verhindern (Drucksache 17/12482) mit "Nein" gestimmt!

Demokratie und Bürgerrechte
08. März 2013

(...) März 2013 bezüglich der Privatisierung des Wassermarkts. Ihre Sorgen bezüglich der Privatisierung von Trinkwasser teile ich grundsätzlich. Die FDP ist seit vielen Jahren gegen die Privatisierung des Trinkwassers und hat dies in den Beratungen zur EU-Konzessionsrichtlinie auch deutlich gemacht. (...)

Abstimmverhalten

Über Erik Schweickert

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Professor für Internationale Weinwirtschaft
Geburtsjahr
1972

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Baden-Württemberg
2016 - heute

Fraktion: FDP/DVP
Wahlkreis: Enz
Wahlkreis:
Enz
Wahlkreisergebnis:
5,80 %
Listenposition:
8

Kandidat Bundestag
2013

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Pforzheim
Wahlkreis:
Pforzheim
Listenposition:
8

Abgeordneter Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: FDP
Wahlkreis: Pforzheim
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlkreisergebnis:
16,10 %
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
10

Kandidat Bundestag
2009

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Pforzheim
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlkreisergebnis:
16,10 %
Listenposition:
10

Kandidat Bundestag
2005

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Pforzheim
Wahlkreis:
Pforzheim
Wahlliste:
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition:
12