Jahrgang
1958
Wohnort
Prerow / Darß
Berufliche Qualifikation
Wirtschaftswissenschaftler
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Bundesgeschäftsführer der DIE LINKE
Wahlkreis

Wahlkreis 13: Schwerin - Ludwigslust

Wahlkreisergebnis: 28,5 %

Parlament
Bundestag 2009-2013
Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 24Sep2009

Sehr geehrter Herr Bartsch,

bitte gestatten Sie mir auch kurz vor der Wahl noch ein paar Fragen!

1. Ihre Partei ist für einen...

Von: Puevfgvna Rttreg

Antwort von Dr. Dietmar Bartsch
DIE LINKE

(...) Die Durchsetzung des gesetzlichen Mindestlohnes, die Anhebung der Hartz IV Regelsätze und eine armutsfeste Rente im Alter, sind ganz entscheidende Faktoren, die unmittelbar für Nachfrage sorgen können. Menschen mit geringen Einkünften werden höhere Löhne und Gehälter, Renten und AlG II Bezüge in sehr großem Umfang unmittelbar in den Konsum bringen. (...)

# Wirtschaft 21Sep2009

Sollte der hypothetische Fall eintreten, dass Ihre Partei die absolute Mehrheit erhält, wäre sie dann nicht auch ebenso wie alle anderen Parteien...

Von: Tüagure Dhncvy

Antwort von Dr. Dietmar Bartsch
DIE LINKE

(...) Deutschland als eines der reichsten und wirtschaftlich stärksten Länder der Welt könnte sich in der EU und in der UNO auf die Seite all jener Staaten stellen, die für eine neue gerechte Weltwirtschaftsordnung eintreten, statt ambitioniert um einen anerkannten Platz bei den sog. G20 - Treffen oder den G8 Gipfeln zu buhlen. (...)

# Außenpolitik 21Sep2009

Sehr geehrter Herr Bartsch!

Deutschland beteiligt sich seit über 20 Jahren militärisch an Konflikten weltweit, obwohl es Streitkräfte nur...

Von: Wna Jrore

Antwort von Dr. Dietmar Bartsch
DIE LINKE

(...) Kurz zusammengefasst: DIE LINKE hält einen Strategiewechsel für dringend notwendig, um der afghanischen Bevölkerung tatsächlich eine Friedensperspektive zu eröffnen. Der Neuanfang in Afghanistan sollte auf vier Pfeilern ruhen: Abzug der Bundeswehr (und anderer NATO-Truppen) aus Afghanistan, Förderung des innerafghanischen Friedensprozesses, Einbindung der Staaten der Region - insbesondere Irans, Indiens und Pakistans - zur Stabilisierung Afghanistans, und vor allem die intensivierte Unterstützung des Wiederaufbaus und der Entwicklung Afghanistans mit zivilen Instrumenten. (...)

# Finanzpolitik 18Sep2009

Sehr geehrter Dr. Dietmar Bartsch,

Vielen Dank!

Nur 2 kleine Anmerkungen:
500 Euro erscheinen mir nicht bedarfsdeckend....

Von: Znk Cevrfrznaa

Antwort von Dr. Dietmar Bartsch
DIE LINKE

(...) Nicht zuletzt brauchen wir eine neue internationale Wirtschaftspolitik. Dass Spekulanten die Handels- und Kapitalströme bestimmen und schwere Krisen auslösen, ist ein globaler Irrsinn, der nicht hinzunehmen ist. (...)

Bitte beantworten Sie mir folgende Fragen:

1.
Wie stehen Sie zum bedingungslosen Grundeinkommen?

2.
Wie stehen Sie zur...

Von: Znk Cevrfrznaa

Antwort von Dr. Dietmar Bartsch
DIE LINKE

(...) Ich vertrete die Position der LINKEN von der bedarfsdeckenden und sanktionsfreien Mindestsicherung. In unserem Wahlprogramm fordern wir u.a.: Hartz IV durch eine bedarfsdeckende und sanktionsfreie Mindestsicherung zu ersetzen, die Armut tatsächlich verhindert und die Rechte der Betroffenen achtet. Anspruch auf diese Mindestsicherung haben alle in der Bundesrepublik lebenden Menschen, die über kein ausreichendes Einkommen und Vermögen verfügen, um ihren Mindestbedarf zu decken. (...)

# Wirtschaft 4Sep2009

Sehr geehrter Herr Dr. Bartsch.
Auf Grundlage einer EU-Vorschrift müssen alle Kapitalgesellschaften bis hin zu Kleinstunternehmen die...

Von: Ybgune Fpurqrervg

Antwort von Dr. Dietmar Bartsch
DIE LINKE

(...) DIE LINKE hat im Bundestag das Gesetz über das elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister, sowie das Unternehmensregister (EHUG), mit dem die neuen Regelungen seinerzeit eingeführt wurden vor allem aus Gründen des Datenschutzes und wegen anderer Probleme bei der Ausgestaltung des Gesetzes abgelehnt. (...)

# Wirtschaft 21Aug2009

Der Kapitalismus (heute sprich soziale Marktwirtschaft) hat durch die letzte Finanz- und Wirtschaftskrise die Weltwirtschaft wieder einmal an den...

Von: Znaserq Ebbx

Antwort von Dr. Dietmar Bartsch
DIE LINKE

(...) Auf der anderen Seite stehen diesen Möglichkeiten die Herrschafts- und Eigentumsstrukturen des modernen Kapitalismus entgegen. Durch die globalen Finanzmärkte wirken die Renditeansprüche des Kapitals schrankenlos und weltweit. (...)

# Arbeit 11Aug2009

Warum erhalten wir mit über 50 Jahren keine Arbeit mehr in Deutschland und warum werde ich vom Arbeitsamt in keinster weise unterstützt (mir...

Von: Qrhgubyq Qrggznaa

Antwort von Dr. Dietmar Bartsch
DIE LINKE

(...) Die Fraktion DIE LINKE will Bedingungen schaffen, unter denen jeder erwerbsfähige Mensch die Möglichkeit hat, eine möglichst seinen Wünschen und seiner Qualifikation entsprechende Erwerbsarbeit aufzunehmen. Niemand darf unfreiwillig vom Arbeitsleben ausgeschlossen bleiben. Wir wollen nicht irgendwelche, sondern gute Arbeit. (...)

%
8 von insgesamt
8 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.