Frage an
Dietmar Bartsch
DIE LINKE

Inwiefern möchten Sie die Entkriminalisierung von Cannabis vorantreiben? Durch einen regulierten Markt wäre ein Jugendschutz möglich, Qualitätskontrollen wären erleichtert und Steuereinnahmen könnten generiert werden.

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
18. September 2013

(...) das Cannabis-Verbot in Deutschland ist längst überholt. Eine staatliche Regulierung des Cannabis-Marktes würde den notwendigen Jugend- und Verbraucherschutz ermöglichen und illegalen Handelsstrukturen einen schweren Schlag versetzen. (...)

Frage an
Dietmar Bartsch
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Bartsch, meine Frage betrifft das Thema Schule und Lehrerverbeamtung.

Wissenschaft, Forschung und Technologie
24. August 2013

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Die Ungleichbehandlung und die -bezahlung von Lehrerinnen und Lehrern ist ein unhaltbarer Zustand. Aus Sicht der LINKEN müssen Lehrkräfte – unabhängig von der Schulart, wo sie arbeiten, unabhängig vom Alter, unabhängig, ob sie verbeamtet oder angestellt sind – die gleiche Entlohnung erhalten. (...)

Frage an
Dietmar Bartsch
DIE LINKE

Was will Ihre Partei konkret gegen die Abzocke der Verbraucher unternehmen?

Verbraucherschutz
26. Juli 2013

(...) DIE LINKE hat mehrere parlamentarische Initiativen ergriffen, um die Verbraucherinformationen zu verbessern, aber auch um die Rechte der Verbraucher zu stärken. Handlungsfähige und finanziell gut ausgestattete Verbraucherorganisationen, die auch Klagemöglichkeit zur Durchsetzung kollektiver Verbraucherrechte haben müssen, sind eine zentrale Forderung. (...)