Fragen und Antworten

EU-Parlament Wahl 2019
Portrait von Dirk Willing
Frage an
Dirk Willing
MLPD

Immer öfter hört man zur Zeit Diskussionen über den Sozialismus. Dabei stellen aber auch einige die Frage: Das ist ja auch eine gute Idee, aber hat doch in der Realität auch nicht funktioniert... (...)

Soziale Sicherung
23. Mai 2019

(...) Der Sozialismus hat - zum Beispiel - aus Russland und China moderne Industrieländer gemacht, 14 Invasoren und selbst dem Hitler-Faschismus standgehalten, Analphabetismus beseitigt und anderes. (...)

EU-Parlament Wahl 2019
Portrait von Dirk Willing
Frage an
Dirk Willing
MLPD

(...) Andererseits würden die Flugtickets im Durchschnitt um 10% teurer werden, dadurch die Nachfrage um 11% drücken und demzufolge könnte dies 11% der Jobs und der Wertschöpfung in der Luftfahrtbranche kosten. (...)

Umwelt
14. Mai 2019

(...) Sie schildern treffend das Dilemma kapitalistischer Umweltpolitik. Solange der Profit eine heilige Kuh ist, werden Umweltschutz und Arbeitsplätze gegeneinander ausgespielt. (...)

EU-Parlament Wahl 2019
Portrait von Dirk Willing
Frage an
Dirk Willing
MLPD

(...) andererseites fordern sie aber auch offene grenzen (was ich auch fordere). aber wenn man aus der EU austritt, werden zwangsläufig weitere grenzen geschaffen, die dann noch schwerer zu überwinden sind. das ist doch ein widerspruch in sich. (...)

Demokratie und Bürgerrechte
13. Mai 2019

(...) Die MLPD fordert nicht den Austritt Deutschlands aus der EU, weil das nicht das Wesentliche ist. Wesentlich ist der länderübergreifende Zusammenschluss der Arbeiter, der Bauern, Umweltschützer etc. im Kampf um ihre Interessen. (...)

Über Dirk Willing

Ausgeübte Tätigkeit
Angestellter
Berufliche Qualifikation
Verlagskaufmann
Geburtsjahr
1971

Dirk Willing schreibt über sich selbst:

Portrait von Dirk Willing

Ich bin seit meinem 15. Lebensjahr politisch aktiv. Zunächst für Schülerinteressen und gegen Faschismus. Später merkte ich, dass eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung mehr erfordert - den Kampf für den echten Sozialismus, so wie ihn Marx und Lenin wollten.
Abitur in Essen, Zivildienst in der Individuellen Schwerstbehindertenbetreuung, Ausbildung als Verlagskaufmann. Berufstätigkeit bei der WAZ. Seit 2006 mit Unterbrechungen freigestellt für die MLPD tätig.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat EU-Parlament Wahl 2019

Angetreten für: MLPD
Wahlkreis: Bund
Wahlkreis:
Bund
Wahlliste:
Bundesliste
Listenposition:
16

Politische Ziele

  • Die Alternative zu Nationalismus hier, EU-Chauvinismus da ist der proletarische Internationalismus.
  • Wer gegen Krieg, Faschismus und Unterdrückung kämpfen will, darf sich nicht an die Seite welches Imperialisten auch immer stellen.
  • Das Internationalistische Bündnis muss gestärkt werden. Es ist ein hervorragendes Projekt, alle klassenkämpferischen, revolutionären, antifaschistischen und ökologischen Kräfte zusammenzuführen, auch wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt, wie der weitere Weg zu einer befreiten Gesellschaft aussieht.
  • Ich stehe für eine sozialistische Alternative. Das antikommunistische Gebot, dass hierüber in Deutschland in den Medien nicht einmal gesprochen wird, muss fallen.

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: Einzelbewerbung
Wahlkreis: Mettmann II
Wahlkreis:
Mettmann II

Politische Ziele

Sozialismus - Kommunismus Völkerfreundschaft und internationale Solidarität Stop aller faschistischen Organisationen und Propaganda Radikaler Umweltschutz auf Kosten der Profite Arbeiterrechte stärken im Kampf gegen das Kapital Demokratische Freiheiten ausbauen eine demokratische Diskussion über den Sozialismus wieder ermöglichen im Kampf gegen den notorischen Antikommunismus der BRD

Kandidat EU-Parlament Wahl 2014

Angetreten für: MLPD
Wahlkreis: Bundesliste
Wahlkreis:
Bundesliste
Listenposition:
9