Dieter Janecek
DIE GRÜNEN

Frage an Dieter Janecek von Pynhqvn Znle bezüglich Menschenrechte

08. Juli 2020 - 03:28

Sehr geehrter Herr Janecek,
am 15.05.2020 haben 16 Mitglieder des Bundestages einen Appell an die MinisterpräsidentInnen der Länder gerichtet, die Wiedereröffnung der Bordelle nicht wieder zu genehmigen. Stattdessen fordern sie ein Sexkauf-Verbot nach dem Nordischen Modell.

Was bräuchten Sie noch an Informationen und Argumenten, um sich auch diesem mutigen und entschiedenem Schritt anzuschließen?

Das Nordische Modell besteht aus 5 Säulen und beinhaltet weit mehr als nur die Freierbestrafung:
• Säule 1: Unterstützung prostituierter Frauen (Ausstiegsprogramme)
• Säule 2: Aktive Eindämmung der Nachfrage nach Prostitution (Freierbestrafung)
• Säule 3: Einschränkung des Profits an Prostitution (Zuhälterei, Menschenhandel)
• Säule 4: Aufklärung über Prostitution (zur Bewusstseinsveränderung in der Gesellschaft)
• Säule 5: Prävention (Bewusstseinsbildung an Schulen)

Zu Ihrer Information finden Sie hier noch Informationen von Netzwerk Ella und Sisters zum Nordischen Modell
https://netzwerk-ella.de/index.php/2019/10/28/legalisierung-prostitutionsverbot-entkriminalisierung-nordisches-modell-wie-gesetzgeberisch-umgehen-mit-prostitution/
https://sisters-ev.de/wp-content/uploads/2020/04/Flyer-Faktencheck.pdf
und das „Konzept zur Implementierung von Elementen des Nordischen Modells auf kommunaler Ebene“ von Manuela Schon. https://abolition2014.blogspot.com/2020/01/konzept-zur-implementierung-von.html

Für Rückfragen und einen formellen oder informellen Austausch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Arbeitskreis StopSexkauf des KOFRA,
Kommunikationszentrum für Frauen zur Arbeits- und Lebenssituation

Frage von Pynhqvn Znle

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.