Portrait von Daniela Ludwig
Daniela Ludwig
CSU
50 %
/ 4 Fragen beantwortet

Wie gedenken Sie für den Lebensschutz vom Anfang des Lebens bis zu seinem Ende einzutreten?

Sehr geehrte Frau Ludwig, ein Aufruf für eine Petition hat mich auf das Thema aufmerksam gemacht. Dabei erschreckte mich die Information, dass lediglich die AfD sich für den Lebensschutz von Beginn an stark machen würde. Das mag ich so nicht glauben und hoffe, dass Sie mit Ihrem Mandat sich für jeden Menschen und sein Lebensrecht einsetzen, bei gleichzeitiger Sorge für Mütter, denen das Ja zu ihrem Kind aus den unterschiedlichsten Gründen schwerfällt. Ich habe gelesen, dass immer mehr Ärzte und Ärztinnen eine Abtreibung nicht durchführen würden und hoffe, dass dies aus Achtung vor dem Leben und nicht - wie manche Kommentare dies deuten - aus Angst vor Repressalien durch Abtreibungsgegner- unterlassen.
Ich will nicht, dass die AfD - sich nicht mit dem Alleinanspruch auf Lebensschutz profilieren kann. Deren Einsatz für alle Menschen traue ich nämlich überhaupt nicht.

Frage von Katharina S. am
Thema
Portrait von Daniela Ludwig
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 14 Stunden

Sehr geehrte Frau S.,

die Debatte zu diesem Thema begleitet mich, seit meiner Wahl in den Deutschen Bundestag vor fast 20 Jahren. Dabei habe ich gelernt, dass es bei diesem Thema sehr unterschiedlich Facetten gibt. Die derzeit geltende gesetzliche Regelung ist ein sehr ausgewogener Kompromiss unter Berücksichtigung der vielfältigen Problemlagen. Auch aus Sicht des ungeborenen Lebens halte ich die bestehende Rechtslage ebenso für richtig und ausgewogen, wie für die Palliativmedizin und Fragen der Sterbehilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Daniela Ludwig

 

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Daniela Ludwig
Daniela Ludwig
CSU