Daniela Ludwig
CSU

Frage an Daniela Ludwig von Crgre Ahqvat bezüglich Gesundheit

10. Juli 2020 - 09:43

Sehr geehrte Frau Ludwig,

in Bezug auf https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/daniela-ludwig/fragen-antworten/325953 und vor allem https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/daniela-ludwig/fragen-antworten/521347:

Ich habe keine Antworten vorgegeben. Ich hatte lediglich darauf hingewiesen was ich *nicht* hören will, weil es mit der Frage bzw. den Fragen nichts zu tun hat.

Können Sie irgendwelche Erfolge des Verbotes nennen?

Das ist eine ja/nein Frage.
Entweder sie können Erfolge des Verbotes vorweisen, dann hätte ich gerne genau Quellen/Nachweise/Belege.
oder Sie können *keine* Erfolge nachweißen und dann wäre die nächste Frage: Warum haben wir dann das Verbot noch?

Also: Welche Erfolge hat das Drogenverbot denn vorzuweisen? Was hat es erreicht und gemessen woran? Fakten bitte. Und Quellen.

Und was soll das Ziel sein? Hat das Verbot irgendwas besser gemacht oder verhindert? Was sind denn die Erfolge von dem Verbot das wir jetzt schon seit Jahrzehnten haben?

Und wie gesagt: Fakten bitte. Eine Meinung habe ich selber.

Ansonsten müssen Sie sich den Vorwurf gefallen lassen das Sie offenbar gerne irgendwas Behaupten ohne je Nachweise liefern zu können.

Sie behaupten ja immer, das eine Legalisierung nicht für weniger Konsum bei Jugendlichen sorgt. Nun - selbst ein Blinder mit Krückstock kann mit etwas Recherche feststellen, das dem nicht so ist. Das hat sogar der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags bestätigt. Ich verweise da auf einen Artikel des DHV: https://hanfverband.de/nachrichten/blog/drogenbeauftragte-aeussert-sich-zu-den-zahlen-des-wissenschaftlichen-dienstes

Und nicht nur der. Ich verweise auf:
EMCDDA 2011, dort S. 53 Text zur oberen Grafik:
"Über diesen Zeitraum von zehn Jahren konnte in den fraglichen (acht!) Ländern jedoch kein deutlicher Zusammenhang zwischen den gesetzlichen Änderungen und den Prävalenzraten des Cannabiskonsums ermittelt werden."

PDF: http://www.emcdda.europa.eu/system/files/publications/969/EMCDDA_AR2011_DE.pdf
Quelle: http://www.emcdda.europa.eu/publications/annual-report/2011_en

Also, lange Rede kurze Frage: Können Sie Erfolge nachweisen? Ja oder Nein?

Mit freundlichem Gruß,
Crgre Ahqvat

Frage von Crgre Ahqvat
Antwort von Daniela Ludwig
13. Juli 2020 - 13:53
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 4 Stunden

Sehr geehrter Herr Nuding,

seine Sie ganz unbesorgt. Als Politikerin bin ich es durchaus gewohnt, mir Vorwürfe gefallen zu lassen. Ich kann damit sehr gut umgehen.

Mit freundlichen Grüßen
Daniela Ludwig