Jahrgang
1955
Wohnort
Hildesheim
Berufliche Qualifikation
Diplom-Sozialpädagogin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 49: Hildesheim

Wahlkreisergebnis: 9,0 %

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 1
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Brigitte Pothmer

Geboren am 10. Februar 1955 in Prisser;

Fachhochschulreife in Hamburg; Studium der Sozialpädagogik in
Hildesheim.

Tätig als Sozialpädagogin.

Mitglied bei ver.di, 2003 bis 2005 Mitglied des Stiftungsrates
der Stiftung "Leben und Umwelt" Niedersachsen.

Mai 2003 bis November 2005 Landesvorsitzende von Bündnis90/Die
Grünen in Niedersachsen; 1994 bis 2003 Mitglied im
Niedersächsischen Landtag, stellvertretende Fraktionsvorsitzende
und sozialpolitische Sprecherin.

Mitglied des Bundestages seit 2005.

Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 26Juni2013

Warum wird das Bündnis zur Abschaffung der Minijobs bisher nicht von den Grünen begrüßt?

Von: Wbunaarf Onegryg

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) das Bündnis wurde selbstverständlich auch von uns Grünen begrüßt. Ich habe sowohl auf Twitter als auch auf Facebook für die Initiative geworben und den Aufruf verbreitet. (...)

# Arbeit 16Mai2013

Sehr geehrte Frau Pothmer,

in dieser Woche fand der Demografiegipfel statt.

Während Innenminister Friedrich die vorhandene...

Von: Hyyn Fpujnemre

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) Der Fachkräftemangel bleibt auch dann ein großes Problem, wenn man die tatsächliche Zahl der Arbeitslosen in die Berechnungen einbezieht. (...) Sie haben aber auch Recht, wenn Sie auch auf die bessere Qualifizierung der hier lebenden Fachkräfte dringen. Wir Grüne wollen Bildungschancen im gesamten Lebensverlauf verbessern und das lebenslange Lernen fördern. (...)

# Finanzen 27Apr2013

Sehr geehrte Frau Pothmer,

wie ich den Medien entnehme fällt den Grünen derzeit nichts weiter ein, als im Falle eines Wahlsieges den...

Von: Urvxr Ebtnyy

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) Sie haben recht: Wir Grüne wollen für eine gerechte Verteilung gesellschaftlichen Reichtums sorgen. (...) Was Ihre Aussage zu Steuerhinterziehung in "sichere Häfen" anbelangt, so ist die grüne Haltung eindeutig: Wir wollen Steueroasen austrocknen. (...) Zu Ihren weiteren Frage: Eine steuerliche Belastung von Verbrauchern, die Brunnen bohren, ist leider in dieser allgemeinen Form kaum zu bewerten, da es zu viele verschiedene Formen des Wassergebrauchs gibt. (...)

Sehr geehrte Frau Pothmer,

in ihrem Wahlprogramm schreiben die Grünen, Zitat:
"Der demokratische Rechtsstaat achtet und schützt die...

Von: Crgre Tüamry-Whtry

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grüne hegen keinen Generalverdacht gegenüber Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die im Rahmen des Waffengesetzes Schusswaffen besitzen. Unser Anliegen funktionsfähige, einsatzbereite Feuerwaffen aus privaten Haushalten zu entfernen, stützt sich auf die außerordentlich hohe Gefährlichkeit dieser Gegenstände bzw. (...)

# Soziales 31Dez2012

Sehr geehrte Frau Pothmer,

soeben lese ich i(Alg II-Empfänger) n der Welt, dass Sie den Öttinger-Vorschlag ablehnen, den Alg II-Satz...

Von: Ureznaa Nhthfgva

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Mail. Eine menschenwürdige und vom Verfassungsgericht angemahnte Grundsicherung ist eine Grundvoraussetzung gesellschaftlicher Teilhabe und ein zentrales Anliegen grüner Politik. Die Grundsicherung muss also neben der materiellen Absicherung auch die soziokulturelle Teilhabe an der Gesellschaft sicherstellen. (...)

# Sicherheit 16Dez2012

Sehr geehrter Frau Pothmer,

mich lässt seit einigen Wochen eine Frage nicht los:
Warum hat Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle ca....

Von: Qnavryn Ubyz

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Frage zum Export von Kriegswaffen. Da ich glaube, dass Ihr Argument der Indizierung von gewaltvollen Videospielen lediglich der kontrastierenden Zuspitzung dient, möchte ich mich in meiner Antwort auf den Aspekt Export von Kriegswaffen und Rüstungsgütern beschränken. (...)

# Arbeit 3Dez2012

Sehr geehrte Frau Pothmer,

mit der Fachkräfteoffensive der Bundesregierung sollen u.a. die Potenziale Älterer stärker erschlossen werden,...

Von: Puevfgvar Qe. Enqbzfxl

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) Lebensjahr bei Verringerung der Arbeitszeit, bei der die Beschäftigten weiterhin uneingeschränkt versichert sind und weiterhin Rentenansprüche aufbauen können. Die Hinzuverdienstmöglichkeiten sollen insbesondere für Geringverdienende verbessert werden. (...)

Sehr geehrte Frau Pothmer,

wie setzen Sie sich persönlich für den Schutz der letzten alten Buchenwälder in Deutschland ein?
Und wie...

Von: Naar-Pngueva Ibanek

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) haben sie vielen Dank für Ihre Anfrage zum Schutz der Wälder, die ich Ihnen gerne beantworte. Als Grüne Bundestagsfraktion setzen wir uns seit langem konsequent für das Ziel ein, zehn Prozent der öffentlichen Wälder dauerhaft aus der Nutzung zu nehmen und diese Flächen für eine natürliche Waldentwicklung zu sichern. (...)

# Senioren 2Sep2012

Sehr geehrte Frau Pothmer

Betrifft: Zunehmende Altersarmut ab 2030

Wenn die Altersarmut schon jetzt erkennbar ist, warum werden die...

Von: Oneonen Hqhjreryyn

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) Zwar ist die angestoßene Debatte über die in Zukunft wachsende Altersarmut richtig, aber dieses Problem kann mit der vorgeschlagenen Zuschussrente nicht gelöst werden. (...) Wir kritisieren auch, dass die zusätzlichen Kosten auf die Beitragszahlerinnen und -zahler abgewälzt werden sollen, obwohl die Bekämpfung von Altersarmut eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist, die mit Hilfe aller gelöst werden muss. (...) Sie haben Recht, wenn Sie darauf hinweisen, dass die Diskussionen um Altersarmut in starkem Kontrast zu der Altersversorgung beispielsweise von Politikerinnen und Politikern steht. (...)

# Integration 1Juli2012

Anwendung des SGB IX im Rechtsumfeld des SGB II

Festzustellen ist in vielen regionalen Bereichen im Zuge der beruflichen Rehabilitation, ja...

Von: Treuneq Ebybss

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) Auch die Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben ist ein wichtiges Thema für uns. Sofern keine Ausbildungsvergütung gezahlt wird, ist unserer Ansicht nach die Bundesagentur für Arbeit sowie ergänzend das Jobcenter dazu verpflichtet, existenzsichernde Leistungen zu gewähren. (...)

# Wirtschaft 15Juni2012

Werter Frau Pothmer,

wie stehen Sie zu dem Europäischen Stabilitäts Mechanismus (ESM)?

Haben Sie sich das Vertragswerk erarbeitet?...

Von: Znegva Teryyznaa

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) Wir unterstützen den ESM, weil er ein zentrales Prinzip beinhaltet: Es gibt nur Hilfe gegen Auflagen. Diese Konditionierung bedeutet: Der ESM greift nur ein, wenn die hilfebedürftigen Mitgliedsstaaten vorab getroffene Vereinbarungen auch sicher einhalten. Außerdem werden die Kredite nur dann vergeben, wenn der Empfänger seine Schulden auch tatsächlich tragen kann. (...)

# Soziales 28Mai2012

Sehr geehrte Frau Pothmer,
mein Nachbar bezieht nach einem Schlaganfall seit 3 Jahren Grundsicherungsleistungen für Menschen mit voller...

Von: Nkry Qöetr

Antwort von Brigitte Pothmer
DIE GRÜNEN

(...) Das ist aus unserer Sicht nicht hinnehmbar, denn es bedeutet, dass die Anspruchsberechtigten in dem schwer überschaubaren Dschungel unterschiedlicher Leistungssysteme und Institutionen ihre Forderungen nicht durchsetzen können. (...)

%
27 von insgesamt
27 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Operation Atalanta

16.05.2013
Enthalten

Verbot der NPD

23.04.2013
Dafür gestimmt

Pages