Bundestagskandidat Bernhard Loos
Bernhard Loos
CSU
100 %
54 / 54 Fragen beantwortet

Frage an Bernhard Loos von Alfons D. bezüglich Lobbyismus & Transparenz

Herr Marius Dufner vom CSU-Servicebüro hat sich neulich für Sie stark gemacht und mir geschrieben: „Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn Sie trotzdem unseren Direktkandidaten mit Ihrer Erststimme unterstützen würden."

Warum haben Sie und Ihre CSU-Kollegen zugeschaut und es zugelassen, dass sich CSU-Abgeordnete selbst bereichert und Lobbisten aus den Familien Sauter und Tandler ca. 40 Millionen aus der Vermittlung von überteuerten Masken gescheffelt haben?

Frage von Alfons D. am
Bundestagskandidat Bernhard Loos
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 3 Tage 2 Stunden

Sehr geehrter Herr Dr. Fischer,

herzlichen Dank für Ihre Frage.

Bis zum öffentlichen Bekanntwerden der Vorgänge hatte ich davon keinerlei Kenntnis. Eine Verquickung von öffentlichem Mandat und Beruf halte ich für falsch, ebenso Provisionszahlungen daraus. Ich selbst war an solchen Geschäften nicht beteiligt. Zu der konkreten rechtlichen Bewertung der einzelnen Vorgänge haben die zuständigen Stellen der Justiz Ermittlungen aufgenommen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Bernhard Loos, MdB

Was möchten Sie gerne wissen von:
Bundestagskandidat Bernhard Loos
Bernhard Loos
CSU