Bernd Rützel
Bernd Rützel
SPD
89 %
17 / 19 Fragen beantwortet

Wieviele Ukrainer/innen, die als Flüchtlinge hierher gekommen sind (seit Februar 2022) arbeiten inzwischen sozialversicherungspflichtig? Gibt es dazu Statistiken, die jeder einsehen kann?

Frage von Margarete P. am
Bernd Rützel
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 4 Stunden 55 Minuten

Sehr geehrte Frau P.,

Von den bisher in Deutschland registrierten Geflüchteten aus der Ukraine sind rund 561.000 erwerbsfähig. Davon befanden sich bis Mitte Juni rund 38.000 in sozialversicherungspflichtigen Jobs. Das geht aus der Statistik der Bundesagentur für Arbeit hervor, die Sie auf deren Seite einsehen können.

Bitte beachten Sie dabei, dass die Bundesagentur für Arbeit aktuell nur die Zahlen für Mitte Juni ausweist.

Der Großteil der aus der Ukraine geflüchteten Menschen sind Frauen, viele davon mit kleinen Kindern. Für die Arbeitsaufnahme benötigen sie daher eine Kinderbetreuung. Außerdem setzen die meisten Jobs ein Beherrschen der deutschen Sprache voraus. Dieser Spracherwerb dauert seine Zeit. Und schließlich will die Bundesagentur für Arbeit nicht, dass hoch qualifizierte Personen Hilfsjobs ausführen. Das bedeutet, dass erst einmal der ausländische Berufsabschluss anerkannt werden muss. Und das kann etwas dauern. Für viele Geflüchtete drehe sich momentan noch alles um die Wohnungssuche, Behördengänge oder die medizinische Versorgung.

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass die Menschen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, nicht aus wirtschaftlichen Gründen nach Deutschland gekommen sind. Die große Mehrheit von Ihnen würde lieber heute als morgen zurück in ihre Heimat.

Freundliche Grüße

Bernd Rützel

Was möchten Sie gerne wissen von:
Bernd Rützel
Bernd Rützel
SPD