Jahrgang
1967
Wohnort
Hamburg
Berufliche Qualifikation
Magister Anglistik
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration
Wahlkreis

Wahlkreis 22: Hamburg-Wandsbek

Wahlkreisergebnis: 34,6 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Hamburg, Platz 1
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

Was gedenken Sie gegen die Bettel-Ampeln zu unternehmen und die entfernten Zebrastreifen an den Ampeln, um die Verkehrssicherheit der Fußgänger wiederherzustellen?

Von: Naqernf Zbagv

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

-Würden sie eine biometrische Gesichtserkennung in Deutschlands öffentlichen Räumen ablehnen? (...)

Von: Fvzba Wäueyvat

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Hallo meine Frage ist, werden die Schulen in Hamburg weiter Saniert und warum tut sich die Politik so schwer kostenloses Essen an den Schulen auszugeben. (...)

Von: Znevb Hyevpu

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 17Jan2020

(...) bei der Abstimmung am 16. Januar 2020 haben sie im Bundestag gegen die sogenannte Widerspruchslösung und für die Zustimmungslösung gestimmt. Könnten Sie ihre Beweggründe für diese Entscheidung erläutern? (...)

Von: Guvzb Yvzcreg

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

(...) Mir widerstrebt es aber, die Selbstbestimmung an dieser Stelle insofern einzuschränken, als dass es eines aktiven Widerspruchs bedarf. Mein Eindruck ist, dass sich damit die Hoffnung verbindet, auf relativ leichtem Weg, denjenigen, die sich noch nicht durchringen können oder die sich gar nicht mit der Thematik befassen, die Entscheidung abzunehmen. (...)

Sehr geehrte Frau Özoguz,

Julian Assange wird als politischer Häftling in einem Londoner Gefängnis festgehalten, ohne dass in...

Von: Zvpunry Zrqra

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 11Jan2020

Guten Tag Frau Özoguz,

Die Bundesregierung hat 2019 das Projekt „Neustart im Team“ (NesT) gestartet.

„Neustart im Team“ (NesT) ist...

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Senioren 9Jan2020

(...) Umfragen zufolge will so gut wie niemand im Krankenhaus sterben. (...)

Von: Wraf Unua

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

(...) Ambulante Palliativversorgung beinhaltet, dass Patientinnen und Patienten in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung sowohl medizinisch als auch pflegerisch betreut werden. Damit kann ihnen ein würdevolles Sterben mit möglichst wenig Schmerzen ermöglicht werden. (...)

(...) quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article204035972/Tiergarten-Mord... Aber höchstpersönlich hat Trump die Ermordung eines iranischen Generals angewiesen, den er als Terroristen bezeichnet. Noch dazu in einem neutralen Drittland. (...)

Von: Urvxr Ebtnyy

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) In der Diskussion um Pressefreiheit und Verteidigung der Menschenrechte möchte ich Sie als Mitglied im Ausschuss für Menschenrenrechte und humanitäre Hilfe fragen: (...)

Von: Ryxr Mjvatr-Znxnzvmvyr

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 20Okt2019

(...) warum haben Sie gegen ein allgemeines Tempolimit von 130 auf Deutschen Autobahnen gestimmt? Hiermit würde ohne großen Aufwand nicht nur ein großer Schritt in Richtung Klimaschutz getan werden, sondern es könnten auch Menschenleben gerettet werden (vielleicht sogar mal das von Ihnen oder ihnen nahestehenden Menschen). (...)

Von: Urvxr Uregevpu

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

(...) Die Grünen wissen dies natürlich und wollen es uns möglichst schwer machen - was ihr gutes Recht ist als Opposition. Glaubwürdiger wäre jedoch, wenn sie aus den Bundesländern, in denen sie regieren, heraus eine Tempolimit-Initiative für den Bundesrat starten würden. Aus keinem Bundesland erfolgte dies bisher, nicht einmal aus Baden-Württemberg, wo sie den Ministerpräsidenten stellen. (...)

# Internationales 10Sep2019

(...) (3) Was haben Sie bisher in Ihrem Verantwortungsbereich getan und was gedenken Sie zu tun, um der Mißachtung der Menschenrecht in den C-Gebieten und in den besetzten Gebieten überhaupt entgegen zu wirken? (...)

Von: Uryzhg Fhggbe

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

(...) Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen im Auswärtigen sowie im Menschenrechtsausschuss, befassen wir uns immer wieder mit der Situation vor Ort. Ich führe immer wieder Gespräche mit (häufig von Isrealis sowie Palästinensern gemeinsam initiierten) NGOs und unterstütze sie in ihrem Anliegen, die Menschenrechtslage vor Ort zu verbessern. Gerade in dieser Woche habe ich an dem Gespräch mit Hagai El-Ad (Leiter von B’Tselem, dem israelischen Informationszentrum für Menschenrechte in den besetzten Gebieten) sowie Shawan Jabarin (Leiter der Menschenrechtsorganisation Al-Haq) teilgenommen, das meine Kollegin und Menschenrechtsbeauftrage der Bundesregierung, Dr. (...)

# Senioren 17Aug2019

Sehr geehrter Vorstand der SPD Özoguz,

es gibt eine Krise und Wahlthemen (Gesetzesvorschläge), die Ihrer Zielgruppe, der über 60-Jährigen...

Von: Ebynaq Fpuervore

Antwort von Aydan Özoguz
SPD

(...) Insgesamt tritt die SPD generationenübergreifend für soziale Gerechtigkeit ein. (...)

%
20 von insgesamt
27 Fragen beantwortet
46 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
ARD Medienpreis, CIVIS Medienstiftung GmbH für Integration und kulturelle Vielfalt in Europa Köln Mitglied des Kuratoriums, von Amts wegen Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 24.10.2017–15.03.2018
Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) Berlin Vorsitzende des Kuratoriums, von Amts wegen Themen: Ausländerpolitik, Zuwanderung 24.10.2017–15.03.2018
Stiftung Digitale Chancen Berlin Mitglied des Beirates, von Amts wegen Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Digitale Agenda 24.10.2017–15.03.2018
Avicenna-Studienwerk e.V. Osnabrück Mitglied des Kuratoriums Themen: Bildung und Erziehung seit 24.10.2017
Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt Berlin Mitglied des Beirates, von Amts wegen Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Politisches Leben, Parteien 24.10.2017–15.03.2018
Caritasstiftung Hamburg - Menschen in Not Hamburg Mitglied des Stiftungsrates Themen: Soziale Sicherung seit 24.10.2017
Charta der Vielfalt e.V. Berlin Mitglied des Vorstandes, von Amts wegen Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 24.10.2017–15.03.2018
Deutsche Schulsportstiftung Stuttgart Mitglied des Kuratoriums, von Amts wegen Themen: Bildung und Erziehung, Sport, Freizeit und Tourismus, Sport 24.10.2017–15.03.2018
Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB) - Integrationspreis Frankfurt/Main Mitglied der Jury Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Sport 24.10.2017–15.03.2018
Deutsches Institut für Menschenrechte e.V. (DIMR) Berlin Mitglied des Kuratoriums, von Amts wegen Themen: Recht, Menschenrechte 24.10.2017–15.03.2018
Deutsches Youth for Understanding Komitee e.V. Hamburg Mitglied des Kuratoriums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend seit 24.10.2017
Deutschlandstiftung Integration Berlin Mitglied des Stiftungsrates, von Amts wegen Themen: Ausländerpolitik, Zuwanderung 24.10.2017–15.03.2018
Deutsch-Türkische Gesellschaft e.V. Berlin Präsidentin Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Familienplanungszentrum Hamburg e.V. Hamburg Stellv. Vorsitzende Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Familie 24.10.2017–28.11.2018
Forum gegen Rassismus Dortmund Mitglied des Plenums und der geschäftsführenden Arbeitsgruppe, von Amts wegen Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 24.10.2017–15.03.2018
Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. Bonn Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V. (IDA) Düsseldorf Mitglied des Beirates, von Amts wegen Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 24.10.2017–15.03.2018
Internationaler Bund (IB), Verbund Nord Hamburg Mitglied des Kuratoriums Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
Nationaler Pakt für Ausbildung und Fachkräftenachwuchs in Deutschland Berlin Mitglied des Lenkungsausschusses, von Amts wegen Themen: Bildung und Erziehung, Wirtschaft 24.10.2017–15.03.2018
Stiftung: Bildung! Eğitim! Würselen Mitglied des Kuratoriums Themen: Ausländerpolitik, Zuwanderung, Bildung und Erziehung seit 24.10.2017
VMW - Verband der Migrantenwirtschaft, Ethnische Unternehmer und Ausländische Arbeitgeber e.V. Berlin Mitglied des Beirates Themen: Ausländerpolitik, Zuwanderung seit 24.10.2017
Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Berlin Stellv. Mitglied des Kuratoriums der Initiative „Ein Netz für Kinder“ Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik 24.10.2017–15.03.2018
Stiftung Urban Future Forum e.V. Frankfurt/Main Mitglied des Kuratoriums, von Amts wegen Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 24.10.2017–15.03.2018
Kulturakademie Tarabya Istanbul Mitglied des Akademiebeirates Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen, Kultur, Politisches Leben, Parteien seit 24.10.2017
Deutsch-Palästinensische Gesellschaft e.V. (DPG) Hilter am Teutoburger Wald Mitglied des Beirates Themen: Außenpolitik und internationale Beziehungen seit 24.10.2017
neue deutsche organisationen Berlin Mitglied des Beirates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinnützige GmbH Berlin Mitglied des Stiftungsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend seit 24.10.2017
Verband für Turnen und Freizeit e.V. Hamburg Ethik-Beauftragte Themen: Sport, Freizeit und Tourismus, Sport seit 24.10.2017
Aktion Deutschland Hilft e.V. (ADH) Bonn Mitglied des Kuratoriums Themen: Entwicklungspolitik, Humanitäre Hilfe seit 24.10.2017
Freunde und Förderer der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg e. V Hamburg Mitglied des Vorstandes Themen: Bildung und Erziehung, Verteidigung seit 24.10.2017
Türkisch-Deutsche Studierenden und Akademiker Plattform e.V. Düsseldorf Mitglied des Beirates Themen: Ausländerpolitik, Zuwanderung, Bildung und Erziehung seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.