Frage an
Aydan Özoguz
SPD

Ich bitte um Ihre Meinung zu folgendem Problem:

Wirtschaft
26. August 2013

(...) Grundsätzlich haben Sie Recht: Die Zahl - zumindest der posteigenen - Filialen und der Briefkästen ist zurückgegangen, der Turnus der Briefkastenleerungen wird eingeschränkt und der Druck auf das im Postsektor tätige Personal hat zugenommen. Insbesondere bei den Wettbewerbern der Deutschen Post AG (DPAG) werden zum Teil Löhne weit unter dem von der SPD geforderten allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro bezahlt. (...)

Frage an
Aydan Özoguz
SPD

Ich würde gern wissen, wie Ihre Partei zum neuen Rundfunkbeitrag steht. Ich selbst habe bewusst keinen Fernseher, höre nur selten Radio, und muss trotzdem den vollen Beitrag bezahlen.

Verbraucherschutz
10. August 2013

(...) Die Rundfunkgebühren ebenso wie die Qualität und Auswahl der Inhalte in den öffentlich-rechtlichen Programmen sind seit jeher ein Streitthema - auch vor der Reform waren sie nicht unumstritten. Die grundsätzliche Frage bleibt auch weiterhin: Soll der öffentliche Rundfunk durch die Gemeinschaft finanziert werden? Und braucht es ein entsprechendes Angebot? (...)