Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Rimkus,

ich wohne nun seit fast 3 Jahren im Düsseldorfer Süden - in Holthausen - und bin jeden Tag aufs neue ernüchtert...

Von: Fgrsna Züyyre

Antwort von Andreas Rimkus
SPD

(...) die Probleme rund um den "Kamper Acker" sind auch mir seit Jahren bekannt und es ist richtig, dass es weder dem Oberbürgermeister, der selbst vor Ort war, noch seiner Verwaltung bis heute gelungen ist, die von ihnen beschrieben Probleme in den Griff zu kriegen. Einerseits wurde der Platz mit großem Aufwand von der Stadt Düsseldorf stadtgestalterisch aufgewertet. (...)

Sehr geehrter Herr Rimkus

Ich, als in Düsseldorf geborener und in Düsseldorf-Garath lebender Student der HHU Düsseldorf würde mich gerne...

Von: Trbetrf Unpurz

Antwort von Andreas Rimkus
SPD

(...) Zudem unterstütze ich meine Kolleginnen und Kollegen im Ordnungs- und Verkehrsausschuss in ihrer Forderung, dass sowohl die DB-AG als auch die Rheinbahn ein Informationssystem an allen Haltestellen und in den Fahrzeugen installieren, damit alle Fahrgäste in Echtzeit über Störungen und mögliche alternative Reisemöglichkeiten informieren. Mit dem Aufbau eines solchen Systems verbessert sich die Akzeptanz der öffentlichen Verkehrsmittel deutlich und die Fahrgäste erhalten mehr Sicherheit darüber, dass sie ihre Reiseziele sicher und möglichst bequem erreichen. Dazu zählt für mich auch ein flexibles und schnelles System, bei Störungen (z. (...)

Wie stehen Sie persönlich zum Thema Vorratsdatenspeicherung?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Von: Vatb Fpuanyy

Antwort von Andreas Rimkus
SPD

(...) Wir wollen daher eine Sicherheitspolitik mit Augenmaß. (...) Die EU-Richtlinie 2006/24/EG verpflichtet alle Mitgliedstaaten, ein Gesetz zu erlassen, durch welches Telekommunikationsunternehmen verpflichtet werden, die Verbindungsdaten ihrer Kundinnen und Kunden mindestens sechs Monate lang zu speichern. (...) Die SPD will keine Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung, sondern eine deutliche Begrenzung. (...)

Sehr geehrter Herr Rimkus,

werden Sie sich für einen RRX-Haltepunkt Düsseldorf-Benrath einsetzen? Mit welchen Argumenten?

...

Von: Hyevxr Ybrue

Antwort von Andreas Rimkus
SPD

(...) ja, ich werde mich für einen RRX-Haltepunkt in Düsseldorf-Benrath einsetzen. (...)

%
4 von insgesamt
4 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Netzgesellschaft Düsseldorf mbH "Düsseldorf" Qualitätsmanager Themen: Energie 22.10.2013–24.10.2017
Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft e.G. "Düsseldorf" Mitglied der Vertreterversammlung Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 22.10.2013–24.10.2017
Flughafen Düsseldorf GmbH "Düsseldorf" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Verkehr 22.10.2013–24.10.2017
Jugendberufshilfe Düsseldorf GmbH "Düsseldorf" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Arbeit und Beschäftigung, Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Jugend, Wirtschaft 22.10.2013–14.11.2013
Städtische Wohnungsgesellschaft Düsseldorf AG "Düsseldorf" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen 22.10.2013–03.07.2014
Bundesverband eMobilität e.V. "Berlin" Mitglied des Parlamentarischen Beirates Themen: Verkehr 22.10.2013–24.10.2017
Deutscher Mieterbund NRW e.V. "Düsseldorf" Mitglied des Vorstandes Themen: Soziale Sicherung 22.10.2013–24.10.2017
Energiedialog 2050 e.V. "Berlin" Mitglied des Vorstandes Themen: Energie 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung