Fragen an die Kandidierenden — Brandenburg (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 751 Fragen.

Sie sehen 751 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) in Vorbereitung auf die Wahl am 1. September möchte ich gerne von Ihnen Wissen, was für Sie Demokratie und gelebte Toleranz sowie Akzeptanz bedeutet und wie Sie das in Ihrem politischen Alltag als mögliches Vorbild vorleben. (...)

Von: Znexhf Fnjvpxv

An:
Barbara Domke
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 30Aug2019

(...) Was ist hierzu notwendig? Welche Anreize und Einschränkungen halten Sie für zwingend erforderlich? (...)

Von: Znepry Xreyvxbsfxl

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Warum in so kurzer Zeit, die 2. Bewerbung für den " Beruf " Politik? (...)

Von: Hjr-Wraf Ebaaroretre

An: Annett Polle

(...) Ich weiß es nicht Herr Ebaaroretre, wie ich weiter oben beschrieben habe, geht es mir um gute Vernetzung in alle Ebenen, um in meinem Wahlkreis effektiv Zu arbeiten. (...)

# Finanzen 30Aug2019

(...) "Diese peinliche Katastrophe verschlingt monatlich Millionen Steuergeld, das anderswo dringend gebraucht wird. Also: Kredit am Markt aufnehmen, wie es jeder machen muss, der investieren will. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An: Foto Carla Kniestedt
Carla Kniestedt
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...)

Von: Hjr Crfpury

An: Péter Vida
Péter Vida
BVB - Freie Wähler

(...) Insofern ist zu befürchten, dass der BER trotz ungeeignetem Standort (Platz 14 von 14 untersuchten Standorten im Raumordnungsverfahren) weiter in Betrieb bleibt. Realistisch erreichbar ist ein erweitertes Nachtflugverbot und der Verzicht auf den Bau der dritten Startbahn, da der neue Flughafen die nach der Schließung Tegels benötigten Kapazitäten zur Verfügung stellen würde. (...)

(...) Sie sind sicher sowohl der legendären Energie-Team Schüler-Aktiengesellschaft als auch der Bildung für Nachhaltige Entwicklung besonders verbunden, davon gehe ich aus? „Zurückgebaut“ und wohl einer Entsorgung als Sondermüll zugeführt werden vier Photovoltaikanlagen nebst Solarhütte als „Insolvenzmasse“ dieses Projektes im Wert von 30.000 EURO. (...)

Von: Hjr Crfpury

An:
Marie Schäffer
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 30Aug2019

(...) Sie sind die Verlierer der Modernisierung. Unter ihnen sind Leute, denen durch die unbarmherzige Hartz-IV-Gesetzgebung der Ära Schröder Lebenschancen geraubt wurden.." (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Sehr geehrter Herr Fpuüyyre,

warum ist eigentlich bei Ihnen dass r in geehrte(r) immer in Klammern...

(...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 30Aug2019

(...) "(...) Natürlich wäre es gerade unter dem Gesichtspunkten des Natur- und Umweltschutzes wünschenswert, es würde ausreichenden öffentlichen Nahverkehr geben, der die Menschen zu den Regionalbahnhöfen bringt. Dann müsste niemand seinen privaten PKW nutzen. (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

(...) Ich glaube hier müssen wir ehrlich und realistisch sein. Ich stelle aber klar: der Ausbau des ÖPNV hat unweigerlich Vorrang, denn Sie haben Recht: die Zeit des Pkw-Individualverkehr muss schon angesichts des Klimawandels der Vergangenheit angehören. (...)

Guten Tag Herr Hoffmann,

Thema Klimaschutz treffen Sie folgende Aussage:

"Das Thema Klimaschutz hat auch für die CDU Brandenburg...

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Die Kommunalrichtlinie Klimaschutz bietet Kommunen und Akteuren aus dem kommunalen Umfeld im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des...

Von: Xngeva Jvrfxr

An:
Annette Lehmann
BVB - Freie Wähler

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Die Kommunalrichtlinie Klimaschutz bietet Kommunen und Akteuren aus dem kommunalen Umfeld im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des...

Von: Xngeva Jvrfxr

An:
Annette Lehmann
BVB - Freie Wähler

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages