Fragen an die Kandidierenden — Bayern (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1382 Fragen.

Sie sehen 1382 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

(...) finden Sie es in Ordnung, wenn Zuagroasde, die ja hier in Oberbayern notwendig sind, weil Arbeitsstellen mit Einheimischen nicht besetzt werden können, weil sie entweder die Qualifikation nicht haben oder weil zu wenig Bewerber da sind, den dreifachen Grundstückspreis zahlen müssen im Vergleich zu Einheimischen mit dem Einheimischenmodell? In meiner Gemeinde, in der ich auch schon über 20 Jahre als Zuagroasda wohne, haben sehr gut verdienende einheimische Doppelverdiener ohne minderjährige Kinder Einheimischengrund zugewiesen bekommen, junge zugezogene Familien mit Kindern aber nicht! (...)

Von: Ebfvarn Fravben

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 13Okt2018

(...) haben Sie Ihren Wahlkampf CO2-neutral geführt?

Von: Ebfvarn Fravben

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 13Okt2018

(...) haben Sie Ihren Wahlkampf CO2-neutral geführt?

Von: Ebfvarn Fravben

An:
Ludwig Hartmann
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 13Okt2018

(...) haben Sie Ihren Wahlkampf CO2-neutral geführt?

Von: Ebfvarn Fravben

An:

(...) wo auch immer Ziele und Zeitplan des Wahlkampfes es erlaubt haben, hat Frau Kohnen auf ihren Fahrten den Zug genutzt. (...)

# Umwelt 13Okt2018

(...) haben Sie Ihren Wahlkampf CO2-neutral geführt?

Von: Ebfvarn Fravben

An: Katharina Schulze, grüne Spitzenkandidatin
Katharina Schulze
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Seniora,

ich habe meinen Wahlkampf soweit es möglich war mit meinem Wahlkampf-E-Auto und per Bahn absolviert. Bei...

(...) Ich habe sowohl ihrem Vorgänger als auch Ihren aktuellen Ministern und direkt an Ihre Partei geschrieben. Die Kardiotechnik ist in Bayern noch immer kein anerkannter Beruf. Wann wird sich das ändern? (...)

Von: Naqer Xynccebgu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 13Okt2018

(...) einzufordern und im Gegenzug dazu regionale Bauern oder die Entwicklung erneuerbarer Energie zu födern. Sicher keine neue Idee, ich denke aber hier steckt noch viel mehr Potential dahinter. Wie ist Ihre Meinung hierzu? (...)

Von: Zvpunry Xhcsrefpuzvqg

An:
Wolfgang Schrapp
FREIE WÄHLER

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Dazu soll sie mit Kapital in Höhe von bis zu 500 Millionen Euro vom Freistaat ausgestattet werden. Die Mietwohnungen sind vor allem für Menschen mit niedrigen und mittleren Einkommen gedacht." stellt sich mir die Frage, warum die CSU dann zuerst die Mietwohnungen für Menschen mit niedringen und mittleren Einkommen 2013 verkauft hat. Wurde hierdurch nicht zusätzlich der Mietmarkt angeheizt? (...)

Von: Puevf Zrgnt

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Integration 13Okt2018

(...) Aufgrund der bisherigen tendenzielem Berichterstattung in den Medien möchte ich Ihnen eine Grundsatz Frage stellen um mir ein eigenes Bild zu machen : Sehen Sie ein Problem darin wenn gut assimilierte farbige, Asiaten etc. Die unsere Kultur schätzen in unserem Land leben? (...)

Von: Nneba Tbggfgrva

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Ein Anwalt aus Freising spricht über dieses Gesetz von "Wahnsinn" und er "..sieht hingegen Polizisten gar dazu genötigt, Menschen zu verdächtigen, deren DNA zu prüfen oder eine Überwachung einzuleiten.." ( http://www.sueddeutsche.de/muenchen/freising/anwalt-warnt-vor-schleichen... ). In China werden vergleichbare Möglichkeiten bereits von der Staatspartei zweckentfremdet zur Kontrolle und Steuerung der Bürger ( http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/chinas-ueberwachungsapp... ). (...)

Von: Wbfrs Gunyunzzre

An: Hubert Aiwanger
Hubert Aiwanger
FREIE WÄHLER

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Frauen 12Okt2018

(...) Ich fühle mich, als deutsche Frau, als Sexobjekt missbraucht und instrumentalisiert. Geschmackloser geht es nicht mehr. (...)

Von: Flyivn Ratryuneqg

An:

(...) Gemessen an ihren Maßstäben dürfte beispielsweise jede Kosmetik-Werbung, jeder Reiseprospekt Frauen als "Sexobjekt" "lächerlich" machen. Ihre Behauptung, die AfD wolle die Frauen wieder an den Herd "zwingen" ist falsch. Wir wollen Müttern die Wahlfreiheit ermöglichen, selbst die Kinder erziehen zu können oder stattdessen sich beruflich zu verwirklichen. (...)

(...) ab wann lassen die Grünen Glyphosat verbieten? (...)

Von: Jvyuryz Reafg Fgenhß

An: Dr. rer.silv. Bernhard Zimmer
Dr. Bernhard Zimmer
DIE GRÜNEN

(...) Wir werden mit allen Mitteln dafür eintreten, dass Ackergifte wie das vermutlich krebserregende Glyphosat und die bienen- und insektentötenden Neonicotinoide schnellstmöglich (...)

Pages