Fragen an Dr. Barbara Hendricks

SPD | Abgeordnete Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 22 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 22 Fragen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 8Feb2018

(...) Ich war sehr froh zu erfahren, dass Sie eine Reform der Grundsteuer hin zu einer Bodenwertsteuer befürworten. Meine Frage: sind Sie allein im Bundestag mit Ihrer Sicht der Dinge ? (...)

Von: trbetr zbegba

(...) Wie Sie dem Koalitionsvertrag entnehmen können, werden wir nach einer verfassungsrechtlichen Prüfung den Kommunen durch Schaffung der rechtlichen Grundlagen die Möglichkeit einräumen, die Baulandmobilisierung durch steuerliche Maßnahmen zu verbessern. Durch die Einführung einer Grundsteuer C ermöglichen wir den Städten und Gemeinden die Möglichkeit, die Verfügbarmachung von Grundstücken für Wohnzwecke zu verbessern. (...)

# Umwelt 30Jan2018

(...) Besonders erwähnt sei hier die sogenannte Schummelsoftware der Autokonzerne, (...)

Von: Enys Qevfpury-Xhonfrx

(...) für Ihre Anfrage bedanke ich mich. Ihre Anfrage betrifft meine Tätigkeit als Bundesministerin. Daher möchte ich Sie bitten, sich direkt an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zu wenden. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Umwelt 30Jan2018

(...) Trifft es nicht zu, dass Helmut Greim, Mitglied der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages zum „Schutz des Menschen und der Umwelt“ und von Ihnen Im Juni 2015 mit dem großen Verdienstkreuz mit Stern ausgezeichnet, vor dem Ausschuss die Abgeordneten über genau diese Versuche ausführlich informiert hatte? (...)

Von: Zbfrf Fgrvaunhfra

(...) für Ihre Anfrage bedanke ich mich. Ihre Anfrage betrifft meine Tätigkeit als Bundesministerin. Daher möchte ich Sie bitten, sich direkt an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zu wenden. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Soziales 27Jan2018

(...) - die Schnittstellen-Problematik zwischen den Zuständigkeitsbereichen des Arbeits-/Sozialministeriums und des Gesundheitsministeriums, wodurch beim Krankengeld – anders als bei allen übrigen Sozialleistungen zum Lebensunterhalt – das Sozialgesetzbuch X mit seinen Vorschriften zum Verwaltungsakt, zur Anhörung und zur Aufhebung von Entscheidungen unberücksichtigt bleibt (sog. „Selbstvollzug“) (...)

Von: Nagba Ohgm

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage. Das Thema ist mir bekannt, allerdings leite allerdings leite ich in den Koalitionsverhandlungen die Arbeitsgruppe Energiestrong>, Umwelt. Daher bitte ich Sie, sich bezüglich Ihres Anliegens direkt an Malu Dreyer ( lv.rheinland-pfalz@spd.de ) oder Karl Lauterbach ( karl.lauterbach@bundestag.de ) zu wenden, welche die Gespräche in der Arbeitsgruppe Gesundheit und Pflege führen. (...)

# Umwelt 25Jan2018

Ist die Behauptung des Bundesministers für Landwirtschaft richtig, dass es nur durch seine Zustimmung zur Verlängerung der Glyphosat-Zulassung in...

Von: Oreaq Qe. Nyg

(...) für Ihre Anfrage bedanke ich mich. Ihre Anfrage betrifft meine Tätigkeit als Bundesministerin. Daher möchte ich Sie bitten, sich direkt an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zu wenden. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Umwelt 19Jan2018

(...) Nun sehe ich aber auf "abgeordnetenmwatch.de", dass Sie am 25.02.2016 im Bundestag gegen(!) einen Antrag zur Verhinderung(!) einer Neuzulassung von Glyphosat gestimmt haben. (...)

Von: Jvyyl Pyri

(...) Angesichts der Herausforderungen aber auch der Verunsicherung in der Bevölkerung bezüglich des Einsatzes von Glyphosat war es seitens der Grünen kein parlamentarisch seriöses Verhalten, eine Abstimmung zu diesem Thema ausdrücklich ohne Debatte zu beantragen. Ein solcher, allein taktisch motivierter Winkelzug, wird der Problematik nicht gerecht. (...)

(...) welche wohnungspolitische Position beziehen Sie zur Freistellungspraxis bei Sozialwohnungen? (...)

Von: Ovetvg haq Ervauneq Trefgzrvre-Unytznaa

(...) für Ihre Anfrage bedanke ich mich. Ihre Anfrage betrifft meine Tätigkeit als Bundesministerin. Daher möchte ich Sie bitten, sich direkt an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zu wenden. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

(...) Welche Zusammenhänge sehen Sie zwischen der Anwendung des Wirkstoffes Glyphosat und der Insektenpopulation? Ich bin selbst konventioneller Landwirt. (...)

Von: Fvzba Avroyre

(...) für Ihre Anfrage bedanke ich mich. Ihre Anfrage betrifft meine Tätigkeit als Bundesministerin. Daher möchte ich Sie bitten, sich direkt an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zu wenden. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Familie 29Nov2017

(...) Ich bin politisch sehr interessiert, verstehen kann ich dieses vorsätzliche Industriezerstören nicht. Die Industrie hat sicher Fehler gemacht, die Politiker sitzen mit ihrer Tatenlosigkeit mindestens genauso im Glashaus, oder? (...)

Von: Tüagre Fgrssna

(...) für Ihre Anfrage bedanke ich mich. Ihre Anfrage betrifft meine Tätigkeit als Bundesministerin. Daher möchte ich Sie bitten, sich direkt an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zu wenden. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Sehr geehrte Frau Dr. Hendricks,
wie wir mit Entsetzen zur Kenntnis nehmen müssen, hat Minister Schmidt im Alleingang für die Verlängerung...

Von: Hefhyn haq Jvasevrq Ohfpu

(...) für Ihre Anfrage bedanke ich mich. Ihre Anfrage betrifft meine Tätigkeit als Bundesministerin. Daher möchte ich Sie bitten, sich direkt an das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zu wenden. (...)

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

Pages