Fragen an die Abgeordneten — Berlin

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 106 Fragen.

Sie sehen 106 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Soziales 17Mai2019

(...) März eine Korrektur Ihrer Aussage, dass es sich bei Greta Thunberg um ein krankes Mädchen handele, auf Twitter zwischenzeitlich gelöscht haben? Trifft es ferner zu, dass Sie sich bei viermaliger Nachfrage nach einer Korrektur bereits gestalkt fühlen und entsprechende Nutzer lieber blockieren, als auf Ihren Korrektur-Tweet hinzuweisen? Wäre es ferner denkbar, dass Sie sich bei 3.500 Antworten auf Ihre Thunberg-Tweets ggf. (...)

Von: Znexhf Znaxr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 6Mai2019

(...) Mir wurde in den letzten Tagen vom Personalrat mitgeteilt, dass die Auszahlung der geplanten Erhöhung der Bezüge der Berliner Beamten vermutlich erst im Oktober 2019 erfolgen wird. Die Erhöhung wird rückwirkend zum 01.04.2019 bezahlt. (...)

Von: Qvex Jrvynaq

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) als Berliner wende ich mich an Sie mit einer Frage zur Europapolitik ihrer Partei kurz vor den Wahlen. Seit der Afdwegbassen Demo Mai 18 begleite ich als "Kameramann und Aktivist in eigener Sache" die basisdemokratischen Veränderungen. Allein die Schnittmengen der verschieden Betroffenen sind so gross, dass Greta Tunnberg an einem Freitagvormittag mit nur 20.000 Leuten mehr zustandekriegt als z.B. diese Sozialdarwinisten der Liberalen, die wiederum seit ewig gegen mich und meinesgleichen Schulmeistern. (...)

Von: Gbzv Oyhz

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

3Mai2019

(...) Entspricht es Ihrem Selbstverständnis als Abgeordneter, das Gespräch mit Wählern begründungslos zu verweigern sowie offensichtlich falsche Tatsachen-Behauptungen, die den höchstpersönlichen Lebensbereich eines Menschen berühren, nicht korrigieren zu müssen?

Von: Znexhf Znaxr

An:

(...) Sie rekurrieren auf Autismus, der eine Behinderung darstellt. Meine Aussage bezog sich aber darauf, dass Greta Thunberg sagt sie sei in Panik: (...)

(...) Dem (zweifelsohne illegalen) heimlichen Beschaffen der Beitragskontonummer des Mitbewohners steht ja nur das doppelte Zahlen für ein und dieselbe Wohnung als Option gegenüber. (...)

Von: Byvire Znedhneqg

An:
Anne Helm
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Stimmt das? Wieviel Meter Radweg könnten mit dieser Summe bezahlt werden?

Von: Wna Arhznaa

An:
Andreas Otto
DIE GRÜNEN

(...) Zu dem Projekt gibt es heute Abend, Mi 08.05.19eine Debatte in der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg. Dort können Sie ohne Anmeldung hingehen. (...)

(...) in Berlin gibt es mittlerweile das Mobilitätsgesetz, das unter anderem den Radverkehr fördern soll. Es ist shön, dass neue Radwege gebaut werden, ein paar Vorzeigeradwege gibt es auch schon. (...)

Von: Wna Arhznaa

An:
Antje Kapek
DIE GRÜNEN

(...) So können je nach Zustand der Wege eine Sanierung oder auch Ersetzung durch eine Protected Bike Line in Frage kommen. In dem konkreten Fall der Indira-Gandhi-Straße/Weißenseer Weg hat das Bezirksamt vor wenigen Monaten wegen dessen geringer Breite und dem schlechten Zustand den Fahrradweg erneut thematisiert und will eine Planung beginnen. Da für den Ausbau des Radweges einige Bäume und Kfz-Stellplätze weichen müssten, ist gerade allerdings noch nicht klar was genau an Änderungen vorgenommen werden wird. (...)

(...)

Von: Evgun Fpuzvgg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

16Apr2019

(...) Meine Frage: Wo kann man sich hinwenden, wenn ein Gewaltvorfall doch nicht gemeldet wurde, ohne sich als Beamter das nächste Disziplinarprüfverfahren wegen des "Maulkorberlasses" einzufangen?

Von: Orngr Rvfrasryq

An:

(...) in unserer parlamentarischen Demokratie können Sie sich auch als Beamter stets an den Abgeordneten Ihres Vertrauens wenden; die Legislative kontrolliert schließlich die Exekutive. (...)

# Soziales 6Apr2019

(...) Sollte es wirklich wie von "GoVolunteer" behauptet bisher an Informationen und persönlicher Unterstützung fehlen, so dass Migranten ehrenamtlich aktiv werden können, würde dieser Umstand nicht auf Versäumnisse in der bisherigen Integrationspolitik weisen? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Region 3Apr2019

(...) Sind Sie für dessen Abriss, um den Goebbels Klotz am Bogensee endlich loszuwerden? Was für Absichten hat der Vermögensverwaltungausschuß? (...)

Von: Tenunz Naqrefba

(...) Zuerst muß kalkuliert werden, was ein Abriß oder eine Sanierung von ganz Bogensee kosten würde. Problem ist, dass das ganze Areal kaum wirtschaftlich zu betreiben und zu nutzen ist. (...)

# Region 3Apr2019

(...) Sind Sie für dessen Abriss, um den Goebbels Klotz am Bogensee endlich loszuwerden? Was für Absichten hat der Vermögensverwaltungausschuß? (...)

Von: Tenunz Naqrefba

An:
Daniel Wesener
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages