Fragen an die Abgeordneten — Baden-Württemberg

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 4 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 4 Fragen aus dem Themenbereich Finanzen

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Finanzen 12Nov2019

(...) Werden Sie sich einsetzen bezüglich meines Anliegens? Wann können Zivilorganisationen damit rechnen, dass das Gemeinnützigkeitsgesetz geändert wird, damit kritische Bürger weiter für eine friedliche, humane Welt kämpfen können? (...)

Von: Avan Cvpnffb

An: Brigitte Lösch
Brigitte Lösch
DIE GRÜNEN

(...) Ich werde mich gerne für ihr Anliegen einsetzen, das ich teile. Gestern war ich in Ludwigsburg und habe mich beim dem soziokulturellen Zentrum DemoZ informiert, dem ja auch die Gemeinnützigkeit entzogen wurde. (...)

# Finanzen 8Mai2018

(...) Aus dem Rentenbescheid ergibt sich, dass die Rente nicht ab 1.4.2018 im Voraus sondern am 30.4.2018 im Nachgang eines Monats bezahlt wird. Das bedeutet im Umkehrschluß, dass der Stadt mit dem Geld der Rentner immer einen Monat arbeitet und dann erst ausbezahlt. Bei meinem Gehalt konnte ich das verstehen, dass man nichts im Voraus bekommt, aber bei der Rente nicht. (...)

Von: Ryzne Xehcc

An:
Manfred Kern
DIE GRÜNEN

(...) Da Sie von der Bundestagswahl sprechen und auch Ihr Thema Rente eine Bundesangelegenheit ist, möchte ich Sie bitten, die Frage an den für unseren Wahlkreis zuständigen Bundestagsabgeordneten Herrn Dr. Danyal Bayaz MdB zu richten. (...)

# Finanzen 8Mai2018

(...) Aus dem Rentenbescheid ergibt sich, dass die Rente nicht ab 1.4.2018 im Voraus sondern am 30.4.2018 im Nachgang eines Monats bezahlt wird. Das bedeutet im Umkehrschluß, dass der Stadt mit dem Geld der Rentner immer einen Monat arbeitet und dann erst ausbezahlt. Bei meinem Gehalt konnte ich das verstehen, dass man nichts im Voraus bekommt, aber bei der Rente nicht. (...)

Von: Ryzne Xehcc

An: Daniel Born MdL

(...) Durch diese Regelung konnte zudem ein Beitragssatzanstieg verhindert werden. In der Regel erhalten Neurentner*innen ihr letztes Arbeitsentgelt zum Monatsende des letzten Monats der Erwerbstätigkeit und die erste Rentenzahlung etwa einen Monat später, sodass der Übergang aus finanzieller Sicht in den meisten Fällen problemlos sein sollte. (...)

# Finanzen 23Jan2018

(...) Meine Tochter wohnt in Aalen und schickt ihr Kind in die Kita der Stadt und muss dafür 486€ monatlich zahlen. (...)

Von: Jbystnat Evpugre

An:
Martin Hahn
DIE GRÜNEN

(...) Es stimmt, dass es in einzelnen Bundesländern wie zum Beispiel Rheinland-Pfalz keine Kita-Gebühren gibt. Eine generelle Gebührenfreiheit aller Kindertageseinrichtungen bei uns ist aber weder finanzierbar noch ist sie zielführend. Hauptprofiteur einer Gebührenfreiheit wären gerade nicht die einkommensschwachen Familien, denn für sie gibt es schon heute in zahlreichen Kommunen viele Möglichkeiten der Entlastung. (...)

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.