Fragen an die Kandidierenden — Hessen 2013-2018 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 16 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 16 Fragen aus dem Themenbereich Gesundheit

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Gesundheit 15Sep2013

Sehr geehrte Frau Lisa Süß,

Schon seit langem beobachte ich die Missstände in der Deutschen Drogenpolitik und habe mit Erstaunen...

Von: Qvex Arhznaa

An:
Lisa Süß
DIE GRÜNEN

(...) Die Grüne Jugend Hessen (GJH, www.gjh.de ) spricht sich deshalb für den kontrollierten Verkauf von Cannabis, aber auch von hochprozentigem Alkohol, durch ausgebildetes Fachpersonal in staatlich lizensierten Geschäften aus. Wir bestreiten die potentiellen Gefahren des Cannabiskonsums damit nicht. (...)

# Gesundheit 15Sep2013

Sehr geehrter Herr Kevin Culina

Schon seit langem beobachte ich die Missstände in der Deutschen Drogenpolitik und habe mit Erstaunen...

Von: Qvex Arhznaa

An:
Kevin Culina
PIRATEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 15Sep2013

Sehr geehrte Frau Natascha Bingenheimer,

Schon seit langem beobachte ich die Missstände in der Deutschen Drogenpolitik und habe mit...

Von: Qvex Arhznaa

An:

(...) in erster Linie sollte jede Drogenpolitik auf den Ausstieg gereichtet sein, ebenso darauf, einen möglichen Einstieg zu verhindern. Dies betrifft meiner Ansicht nach nicht nur die gesellschaftlich aktzeptierten Alltagsdrogen wie zum Beispiel Alkohol, sondern natürlich auch weiche Drogen und harte Drogen. (...)

# Gesundheit 10Sep2013

Hallo Herr Fuchs,

im HR-Online-Interview sagten Sie, dass eines ihrer Kernthemen die "Behebung von Unterfinanzierungen der Krankenhäuser"...

Von: Ebzl Zrem

An:
Bernd Fuchs
FREIE WÄHLER

(...) Krankenhausfinanzierung (...) Energieversorgung (...)

# Gesundheit 9Sep2013

Guten Tag Frau Klaff-Isselmann,

ich bin schockiert über ihre Antwort an Ureea Cvzcregm.

Auch ich...

Von: Naan Orpxre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 9Sep2013

Sehr geehrte Frau Klaff-Isselmann,

ich möchte Ihnen natürlich nicht die Studien vorhalten.

Doch viele Ihrer Kolleginnen und...

Von: Gurb Cvzcregm

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 3Sep2013

Sehr geehrter Herr Decker,

herzlichen Dank für Ihre freundliche Antwort. Bezüglich meines praktischen Problems, einen Kinderarzt zu finden...

Von: Pynhqvn Ureofg

An:

(...) Es gibt ein Hessische Kindervorsorgezentrum (HKVZ) dies ist eine Einrichtung des Landes Hessen, die dem Hessischen Sozialministerium (HSM) untersteht. (...)

# Gesundheit 21Aug2013

Sehr geehrter Herr Decker,

wenn der Landtag beschließt, dass die Kindervorsorgeuntersuchungen verpflichtend sein sollen – was ich...

Von: Pynhqvn Ureofg

An:

(...) Die Sicherstellung der ärztlicher Versorgung ist eine Staatsaufgabe, die der Kassenärztlichen Vereinigung übertragen wurde und allein in ihre Zuständigkeit fällt. In diesem Sinn kann ich Ihnen nicht konkret weiterhelfen. (...)

# Gesundheit 8Aug2013

Guten Abend, Herr Roger!

Heute hat mich eine Ärztin auf die Pläne der Grünen/Linken/SPD bzgl. der sog. "Bürgerversicherung" aufmerksam...

Von: Xneva Jntrare

An:

(...) Das deutsche System von privater und gesetzlicher Krankenversicherung bietet eine hohe Versorgungssicherheit und hat sich bewährt. Daher lehnen wir eine Bürgerversicherung ab. Ebenso treten wir für den Erhalt freier Arztpraxen, mehr Entscheidungsfreiheit für die Versicherten und die freie Arztwahl ein. (...)

# Gesundheit 8Aug2013

Guten Tag!

Könnten Sie bitte Ihre Stellung zu E-Zigaretten erörtern?

Von: Ebzna Zregla

An:
Uli Franke
DIE LINKE

(...) Der große Vorteil der elektrischen Zigarette ist, dass Nichtraucherinnen und Nichtraucher nicht belästigt und nicht geschädigt werden. Somit ist ein Nichtraucherschutz wie bei herkömmlichen Zigaretten nicht erforderlich. (...)

# Gesundheit 8Aug2013

Guten Tag!

Könnten Sie bitte Ihre Stellung zu E-Zigaretten erörtern?

Von: Ebzna Zregla

An:

Sehr geehrter Herr Mertyn,

vielen Dank für ihre Fragen. Ehrlich gesagt bin ich erst durch ihre Frage auf die E-Zigarette aufmerksam...

# Gesundheit 8Aug2013

Guten Tag!

Könnten Sie bitte Ihre Stellung zu E-Zigaretten erörtern?

Von: Ebzna Zregla

(...) ich persönlich halte nichts von Zigaretten, egal in welcher Form sie angeboten werden. Daher halte ich die so genannten E-Zigaretten als Ausstiegsmittel für grundlegend nutzlos, weil die psychische Abhängigkeit weitaus stärker ist als die körperliche. Konkret heißt das, dass wie bei einer „echten“ Zigarette der Verbraucher auch hier an einer an E-Zigarette ziehen muss. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.