Fragen an die Kandidierenden — Hessen 2013-2018 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 334 Fragen.

Sie sehen 334 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Zunächst einmal ist es eine ziemliche Farce, dass man/frau nur mit dem vollen Vornamen eine Option hat, Ihnen Fragen zu stellen. Warum reicht mein...

Von: Qnavryn Abhfpu

An:

Ich kämpfe für ein Nachtflugverbot von 22:00 bis 6:00 und bin gegen den Bau des Terminals 3. Für mich ist Gesundheit nicht verhandelbar und steht über wirtschaftlichen Interessen. (...)

Zunächst einmal ist es eine ziemliche Farce, dass man/frau nur mit dem vollen Vornamen eine Option hat, Ihnen Fragen zu stellen. Warum reicht mein...

Von: Qnavryn Abhfpu

An:
Ursula Hammann
DIE GRÜNEN

Sehr geehrte Frau Nousch,

die Frage, warum Sie Ihren vollen Vornamen angeben müssen, kann nur Abgeordnetenwatch beantworten. Für mich...

Sehr geehrter Herr di Benedetto,

der öffentliche Nahverkehr(ÖPNV) kann m.E. im Gegensatz zum erhebliche Ressourcen verbrauchenden und...

Von: Gubznf Fpuüyyre

(...) Ich bin der Meinung, dass der öffentliche Nahverkehr in unserer Region nicht nur zu teuer ist, sondern noch andere Qualitätsmängel aufweist, wie z.B ständige Verspätungen, ungünstige Anbindungen, um nur einige zu nennen. Aus vielen Gesprächen mit Betroffenen und auch aus eigener Erfahrung weiß ich, dass zum jetzigen Zeitpunkt kaum eine zuverlässige und attraktive Alternative zum eigenen PKW geboten wird. Da es ungemein wichtig ist, den Energieverbrauch durch Straßenverkehr zu verringern, ist die Verbesserung des ÖPNV auch im Hinblick auf die Energiewende unabdingbar. (...)

Sehr geehrte Frau Bingenheimer,

der öffentliche Nahverkehr(ÖPNV) kann m.E. im Gegensatz zum erhebliche Ressourcen verbrauchenden und...

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Hallo Herr Schüller,

zu 1:
Der ÖPNV ist ein zentraler Faktor für die Zukunft unseres Landes, ohne wenn und aber.

zu 2:
U...

# Finanzen 20Sep2013

Sehr geehrter Herr Hannemann,

Sind Sie der Ansicht, dass der Staat Israel generell von einem aggressiven Charakter geprägt ist oder gar...

Von: Pbafgnagva Xbpu

An:
Bernd Hannemann
DIE LINKE

(...) ich denke, dass Außenpolitik nicht zum Kern der politischen Tätigkeit eines Mitglieds des Landtags zählt und diese Frage einem Direktkandidaten zur Landtagswahl zu stellen nicht zielführend ist. (...) Persönlich halte ich die Situation des Nahen Ostens für eine der komplexesten Problemstellungen. (...)

Sehr geehrte Frau Dorn- Racke,

ich habe am 15.09.2013 die Podiumsdiskussion im Rahmen der Regio-Energie-Messe in Dreieich verfolgt, wo Sie...

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:
Angela Dorn-Rancke
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Frau Wiesmann,

Haben Sie ein Problem mit der Beantwortung meiner Fragen?

Am 24.11.2012 frage ich Sie bezogen auf die...

Von: Gubznf Fpuüyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Familie 19Sep2013

Warum sollten Ihrer Meinung nach eingetragene Lebensgemeinschaften kein Adoptionsrecht erhalten?

Von: Inh Crr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Öhlenschläger, wie sehen Sie die Rolle Tagesmütter und Väter in unserer Gesellschaft. Was unternehmen die freien Wähler...

Von: Hyevxr Arhznaa

An:
Walter Öhlenschläger
FREIE WÄHLER

(...) es waren die FREIEN WÄHLER im Bergsträßer Kreistag, die sich für eine Verbesserung der Konditionen der Tagesmütter eingesetzt haben. Auf Antrag der FREIEN WÄHLER wurde darüber öffentlich im Schul- und Sozialausschuss beraten. (...)

# Soziales 18Sep2013

Sehr geehrte Frau Dr. Moock,

ich bin langzeitarbeitslos und beziehe ALGII. Da im Kreis Bergstraße die
Mietobergrenzen offenbar völlig...

Von: Tnoevryr Uvrore

(...) unser Sozialsystem weist - wie an Ihrem Beispiel zu sehen - einige Ungerechtigkeiten auf. Warum das so ist, müßten Sie die derzeit Regierenden fragen. (...)

# Umwelt 18Sep2013

Sehr geehrte Frau Dorn,
Wie ich vernommen habe sprechen Sie sich für den Bau von Windkraftanlagen (WKA) im Wald aus. Sie billigen damit die...

Von: Owöea Mnpxrasryf

An:
Angela Dorn-Rancke
DIE GRÜNEN

(...) Den wesentlichen Beitrag für eine Versorgung zu 100% aus erneuerbarem Strom bildet in Zukunft in Hessen die Windenergie im Binnenland. Im Hessischen Energiegipfel haben wir GRÜNE uns für die Ausweisung von 2% der Landesfläche als Windvorranggebiete eingesetzt. (...)

# Sicherheit 18Sep2013

Sehr geehrter Herr Rensch,

ich danke Ihnen für die Beantwortung meiner Fragen.

1.Thema Verkehrssicherheit:

Sie schreiben,...

Von: Gubznf Fpuüyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.