Fragen an die Kandidierenden — Nordrhein-Westfalen 2012-2017 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 261 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 261 Fragen aus dem Themenbereich Umweltpolitik

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umweltpolitik 5Mai2012

Sehr geehrter Herr Bialas,

wie stehen Sie persönlich und wie steht Ihre Partei zur Dichtigkeitsprüfung bzw. Zwangssanierung der privaten...

Von: Ryxb Fpuybßre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 5Mai2012

Sehr geehrter Herr Walgenbach,

wie stehen Sie persönlich und wie steht Ihre Partei zur Dichtigkeitsprüfung bzw. Zwangssanierung der...

Von: Ryxb Fpuybßre

(...) Ihre Sorge kann ich sehr gut verstehen. Minister Jäger (SPD) setzt alles daran, diese unsinnige Prüfung durchzusetzen. Wir wollen diese Prüfung nicht! (...)

# Umweltpolitik 5Mai2012

These 19: Eine Dichtheitsprüfung sollte nicht grundsätzlich, sondern nur bei Verdacht auf Mängel im Abwassersystem vorgeschrieben sein.
...

Von: Enys Züyyre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 4Mai2012

Sehr geehrter Herr Voussem,

sie haben im Kandidatencheck zu allen Thesen Stellung genommen. Aber bei den meisten fehlen Erläuterungen. Ihre...

Von: Zvpunry Züyyre

An:

Sehr geehrter Herr Müller,

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 04.05.2012, die Sie über Abgeordnetenwatch.de an mich gesendet haben.

...

Dieser Text ist ein Standard-Textbaustein, der die Frage nicht beantwortet. Wir zählen sie daher nicht in der Statistik.

# Umweltpolitik 4Mai2012

Hallo Herr Busen,

einer der drängensten Themen ist für sehr viele Bürger des Landes NRW die völlig unsinnige Abwasserkanalsanierung.
...

Von: Fhfnaar Fpuüarznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 4Mai2012

Sehr geehrte Frau Siebert,

1.) ich mache mir große Sorgen zum Thema Gas-Bohren - Gas-Fracking -.

Was werden Sie unternehmen, damit...

Von: Naqern Onfzre

An:
Susanne Siebert
DIE GRÜNEN

(...) Zu 1.: Für uns Grüne steht der Schutz des Trinkwassers im Vordergrund. Es ist nicht zu verantworten, wenn mit giftigen Chemikalien versucht wird unkonventionelles Erdgas zu gewinnen.Von daher werden wir kein Frackiing zulassen, solange die Risiken nicht geklärt sind!!! (...)

# Umweltpolitik 4Mai2012

Sehr geehrte Frau Siebert,

1.) ich mache mir große Sorgen zum Thema Gas-Bohren - Gas-Fracking -.

Was werden Sie unternehmen, damit...

Von: Naqern Onfzre

An:
Susanne Siebert
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 4Mai2012

Sehr geehrte Fr. Jahn,

Frage zur Kanalprüfung:

Obwohl der Stadt Köln seit mindestens 1997 bekannt sein muss, dass die in den 70er...

Von: Erangr Xryyreznaa

An:
Kirsten Jahn
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 4Mai2012

Sehr geehrte Fr. Jahn,

Frage zur Kanalprüfung:

Obwohl der Stadt Köln seit mindestens 1997 bekannt sein muss, dass die in den 70er...

Von: Erangr Xryyreznaa

An:
Kirsten Jahn
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umweltpolitik 3Mai2012

Sehr geehrter Herr Wedel,

ich bin unentschlossen, wen ich am 13.05.12 wählen soll.
Wichtig sind für mich folgende Themen:
-...

Von: Puevfgn Orpxre

An:

(...) Ich nehme die Sorgen der Bürger ernst. Ob die CO-Pipeline in Betrieb geht, wird durch die Gerichte entschieden werden. Das entspricht unserem auf Gewaltenteilung basierenden Rechtsstaat und dient gerade dem Schutz des Bürgers. (...)

# Umweltpolitik 3Mai2012

Sehr geehrter Herr Krick,

ich bin unentschlossen, wen ich am 13.05.12 wählen soll.
Wichtig sind für mich folgende Themen:
-...

Von: Puevfgn Orpxre

An:

(...) - Bayer-Pipeline: Ich bin ein entschiedener Gegner der CO-Pipeline und bekämpfe diese auch in meiner Funktion als stellvertretender Landrat des Kreises Mettmann gemeinsam mit der KreisSPD seit 2007. (...)

# Umweltpolitik 3Mai2012

Sehr geehrte Frau Garcia Rodrigues,

ich bin unentschlossen, wen ich am 13.05.12 wählen soll.
Wichtig sind für mich folgende Themen:...

Von: Puevfgn Orpxre

(...) Ich bin u.a. Mitglied der Piratenpartei, weil in der Piratenpartei jeder Bürger, auch ohne Mitglied der Partei zu sein, sich aktiv beteiligen kann. Piraten stehen für mehr Transparenz, Bürgerbeteiligung und Nachhaltigkeit in der Politik. (...)

Pages