Fragen an die Kandidierenden — Nordrhein-Westfalen 2010-2012 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 9 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 9 Fragen aus dem Themenbereich Kultur

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Kultur 31März2010

Sehr geehrte Frau Koschorrek,

als stellvertretende kulturpolitische Sprecherin Ihrer Fraktion waren Sie an der Neufassung des...

Von: Gubznf Jbys

(...) Begründung: Die Bürgerinnen und Bürger können erwarten, dass das in kommunalen Archiven befindliche Archivgut, sei es amtlicher oder nicht-amtlicher Provenienz, als Kulturgut, in gleichen Maße vor Verfall, Vernichtung und Veräußerung geschützt wird. (...)

# Kultur 18März2010

Sehr geehrte Frau Freimuth,

als kulturpolitischer Sprecherin Ihrer Fraktion waren Sie an der Neufassung des Archivgesetzes im...

Von: Gubznf Jbys

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 18März2010

Sehr geehrter Herr Professor Sternberg,

als kulturpolitischer Sprecher Ihrer Fraktion waren Sie an der Neufassung des Archivgesetzes im...

Von: Gubznf Jbys

(...) Ihre Ansicht, durch die Möglichkeit der Makulierung von Archivgut entstünde Archivgut erster und zweiter Klasse, halte ich für nicht überzeugend. Es kann nicht Aufgabe des Landes sein, den Kommunen vorzuschreiben, welches Archivgut sie makulieren dürften und welches nicht. Dies würde einen Eingriff in die von der Verfassung geschützte Autonomie der Kommunen bedeuten. (...)

# Kultur 13März2010

Liebe Frau Verpoorten,

wie stehen Sie zu dem Bürgerbeghren gegen den Abriß des Schauspielhauses und generell zu der Alternative Neubau oder...

Von: Jreare Crgref

(...) Die CDU unterstützt einen Bürgerentscheid zum Thema Sanierung des Schauspielhauses. (...)

# Kultur 12März2010

Sehr geehrter Herr Kamieth,

Nach dem Sonn-und Feiertagsgesetz in Nordrhein-Westfalen sind der 1. Ostern, der 1. Weihnachtstag und...

Von: Evgn Jreguronpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Kultur 10März2010

Guten Tag Herr Klein,

wie stehen Sie eigentlich zum Rauchverbot in NRW Kneipen und Gaststätten?

Über Ihre Antwort freue ich mich!!...

Von: Fgrssv Aram

An:
Dieter Klein
PIRATEN

(...) Sinnvoll wäre es daher, die Entscheidung Gästen und Gastronomen grundsätzlich selbst zu überlassen. Gleichzeitig sollten aber als Entscheidungshilfe Anreize für rauchfreie Gaststätten geschaffen werden. (...)

# Kultur 24Feb2010

Sehr geehrter Herr Jügel,

falls es dazu kommen sollte, das Ihre Partei in die neue Landesregierung gewählt wird, wie würde dann Ihre Partei...

Von: Eraé Qvrgevpu

An:
Sascha Jügel
DIE LINKE

(...) DIE LINKE steht für soziale Gerechtigkeit für Alle, und nicht dafür, dass sich einige Herren ein millionenschweres Denkmal setzen. Wir - DIE LINKE - hätten den Bau eines solchen Prunk-, Pracht- oder Protzbaus selbstverständlich nicht unterstützt. Auch wenn böse Zungen nun behaupten werden, dass dies ein neu zu schaffende Kulturstätte sei, so steht doch dagegen, dass immer mehr Menschen in Deutschland an der Armutsgrenze leben, bzw. (...)

# Kultur 24Feb2010

Sehr geehrter Herr Herrwegen,

falls es dazu kommen sollte, das Ihre Partei in die neue Landesregierung gewählt wird, wie würde dann Ihre...

Von: Eraé Qvrgevpu

An:

(...) ich bin für eine Überprüfung des Projekts und ich werde mich für den Erhalt des Personenstandsachivs in Brühl einsetzen. (...)

# Kultur 24Feb2010

Sehr geehrter Herr Bortlisz-Dickhoff,

falls es dazu kommen sollte, das Ihre Partei in die neue Landesregierung gewählt wird, wie würde dann...

Von: Eraé Qvrgevpu

An:

Ich denke, das Projekt ist so weit fortgeschrittten, dass ein Ausstieg möglicherweise auch keinen Sinn mehr macht. Da ich nicht im Thema bin, lege ich mich aber nicht fest. (...)

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.