Fragen an die Kandidierenden — Schleswig-Holstein 2009-2012 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 59 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 59 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 24Sep2009

Guten Tag Frau Heinold,

wie stehen Sie bzw. die Grünen zum Bau der geplanten Kohlekraftwerke in Brunsbüttel ? Gibt es mit den Grünen einen...

Von: Puevfgn Crgref

An:
Monika Heinold
DIE GRÜNEN

(...) wir GRÜNE sind gegen den Neubau von Kohlekraftwerken, da diese Klimakiller Nr. (...) Kohlekraftwerke konterkarieren das Klimaschutzziel und verfestigen Steinzeittechnologien statt auf Fortschritt zu setzen. (...)

# Umwelt 24Sep2009

Guten Tag Frau Heinold,

wie stehen Sie bzw. die Grünen zum Bau der geplanten Kohlekraftwerke in Brunsbüttel ? Gibt es mit den Grünen einen...

Von: Puevfgn Crgref

An:
Monika Heinold
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 23Sep2009

Sehr geehrter Herr Dankert,

auch mich würde interessieren, wie Sie zum Mülltourismus stehen und wie Sie ggf. Ihre Haltung im Landtag...

Von: Treq Xbpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 23Sep2009

Sehr geehrter Herr Dankert,

auch mich würde interessieren, wie Sie zum Mülltourismus stehen und wie Sie ggf. Ihre Haltung im Landtag...

Von: Treq Xbpu

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 22Sep2009

Sehr geehrter Herr Dankert,

ich wollte nur kurz nachfragen, warum die obigen Fragen noch nicht von Ihnen beantwortet wurden.
Gerade...

Von: Urvam Züyyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 20Sep2009

Ich möchte von Ihnen wissen, was Sie davon halten, dass das Müllheizkraftwerk in Neustadt i. H. vergrößert werden soll?

Mit freundlichen...

Von: Angnfpun Fpuyüamra

An:
Susanne Hilbrecht
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Grundsätzlich stehe ich als GRÜNE der "thermischen Verwertung" von Abfällen kritisch gegenüber und setze in jedem Fall auf Müllvermeidung statt Müllverwertung bzw. -verbrennung. (...)

# Umwelt 20Sep2009

Ich möchte von Ihnen wissen, was Sie davon halten, dass das Müllheizkraftwerk in Neustadt i. H. vergößert werden soll?

Mit freundlichen...

Von: Angnfpun Fpuyüamra

An:
Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

(...) Grundsätzlich wollen wir Grüne in der Abfallwirtschaft den Dreiklang von "Vermeiden - Verwerten - Verbrennen" umsetzen. Beim MHKW in Neustadt haben wir uns immer dafür eingesetzt, neben dem Strom auch die Wärme zu nutzen. (...)

# Umwelt 20Sep2009

Ich möchte von Ihnen wissen, was Sie davon halten, dass das Müllheizkraftwerk in Neustadt i. H. vergößert werden soll?

Mit freundlichen...

Von: Angnfpun Fpuyüamra

An:
Thorsten Fürter
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 20Sep2009

Ich möchte von Ihnen wissen, was Sie davon halten, dass das Müllheizkraftwerk in Neustadt i. H. vergößert werden sollen?

Mit freundlichen...

Von: Angnfpun Fpuyüamra

An:
Henning von Schöning
DIE GRÜNEN

(...) Aber das plant die ZVO GmbH nicht mehr. Damit ist aufgrund der Überkapazitäten im Bereich der Müllverbrennung auch nicht zu rechnen, besonders dann, wenn es uns gelingt, noch mehr Müll zu vermeiden und zu verwerten. Dafür machen wir Grünen uns stark. (...)

# Umwelt 20Sep2009

Ich möchte gerne von Ihnen wissen, was Sie davon halten, dass das Müllheizkraftwerk in Neustadt i. H. vergrößert werden soll?

Mit...

Von: Angnfpun Fpuyüamra

An:
Marlies Fritzen
DIE GRÜNEN

(...) Wir Grünen stehen unabhängig davon für ein Müllkonzept, das Vermeidung und Verwertung vor Verbrennung stellt. Verbrennung muss selbstverständlich nach neuestem technischen Stand und mindestens unter Einhaltung der vorgeschriebenen Immissionswerte erfolgen. (...)

# Umwelt 19Sep2009

Thema: Erneuerbare Energie

Sehr geehrter Herr Lübbert,
auch Energie aus erneuerbaren Quellen muss letztendlich zum Verbraucher...

Von: Zvpunry Cnpur

An:
Carsten Lübbert
FREIE WÄHLER

(...) Technisch ist die unterirdische Verlegung von Hochspannungskabeln heute nur noch ein finanzielles Problem. Die Aktivitäten der Wählervereinigungen in Schleswig-Holstein haben bereits mit großem Erfolg neue Hochspannungsleitungen verhindert. Ich selbst war an den Aktivitäten gegen die Trasse Krümmel - Mecklenburg-Vorpommern beteiligt. (...)

# Umwelt 18Sep2009

Herr Kronenberg!
Welche Energie soll den Strom in Ihre Steckdose bringen?Oder zurück zu den Neandertalern?

Von: Fira Xnefgraf

An:
Klaus Kronberg
DIE GRÜNEN

(...) Vielleicht stimmen Sie mir zu, wenn ich Ihnen sage, daß ich dieser Energiepolitik nicht zustimmen möchte, denn hier müssen Sie die Neandertal-Technologie Kohlekraftwerke ausbauen, um die Neandertal-Technologie Windkraft zu verstärken, deren einziger Sinn die Profitmaximierung der Betreiber der Anlagen ist. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.