Fragen an die Abgeordneten — Hamburg 2008-2011

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 63 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 63 Fragen aus dem Themenbereich Inneres und Justiz

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

Segr geehrter Herr Neumann,

Es stehen nun wieder Wahlen an in Hamburg.

Die Wahlbeteiligung hat sich in den letzten Jahren erheblich...

Von: Crgre - Nyrknaqre iba qre Znejvgm

An:

(...) Was die Frage nach der Wahlbeteiligung angeht, so kann ich Ihnen die Gründe für Wahlenthaltungen nicht alle benennen, gar bewerten. Den Schluss, dass Wahlenthaltung ausschließlich in Ablehnung der herrschenden Politik zu suchen ist, ziehe ich jedoch nicht. In der ältesten Demokratien unseres Planeten gibt es regelmäßig - aus deutschen Sicht - katastrophal niedrige Wahlbeteiligungen, trotzdem zweifelt niemand an der Legitimation des amerikanischen Präsidenten. (...)

Wie steht ihre Partei zur Einführung des sogenannten „Feuerwehr Führerscheins“?

In den letzten Wochen war den Medien zu entnehmen, dass die...

Von: Znephf Orh

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie steht ihre Partei zur Einführung des sogenannten „Feuerwehr Führerscheins“?

In den letzten Wochen war den Medien zu entnehmen, dass die...

Von: Znephf Orh

An:

(...) wir haben bei der Leitung der Feuerwehr-Akademie wegen Ihres Anliegens nachgefragt, weil ich mit dem Thema nicht unmittelbar vertraut war. Nach Auskunft der Feuerwehr-Akademie haben alle Feuerwehrleute bei der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr in Hamburg den großen LKW-Führerschein. Dies ist notwendig, weil Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr auch als RettungsassistentInnen die Rettungswagen der Feuerwehr mit über 3,5t Gesamtgewicht fahren. (...)

Wie steht ihre Partei zur Einführung des sogenannten „Feuerwehr Führerscheins“?

In den letzten Wochen war den Medien zu entnehmen, dass die...

Von: Znephf Orh

An:
Antje Möller
DIE GRÜNEN

(...) Hamburg will (bisher jedenfalls) den Feuerwehr Führerschein nicht einführen. Ich teile die grundsätzlichen Fragen, die sich bei dieser reduzierten Fahrausbildung stellen. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Dressel,
Wenn man der Presse glauben darf, werden Sie in Kürze Politik auf der Regierungsbank gestalten dürfen....

Von: Qvrgre Urpxreg

(...) "Linie" unterzubringen - das alles kostet doppelt. Bei diesen vielen Wasserköpfen muss in der Tat der Stöpsel gezogen werden. Einen zweistelligen Millionenbetrag kann man da auf eine Legislatur sicher generieren. (...)

Sehr geehrter Herr Neumann,

durch Zufall habe ich im Internet ein Interview gesehen, in dem sie behaupten, schlagende Verbindungen würden...

Von: Eboreg Enuznpure

An:

(...) es ging um die "Mitgliedschaft" von Herrn Ahlhaus in einer Heidelberger Verbindung. (...) Alle diese Organisationen zu beobachten sind nach Einschätzung unserer Sicherheitsbehörden nicht notwendig. (...)

Sehr geehrter Herr Warnholz,

können Sie mir bestätigen,dass ein großer Teil der Feuerwehreinsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren in...

Von: Xynhf-Crgre Fgrvaoret

(...) Mit dem Inkrafttreten der Änderung der Straßenverkehr-Ordnung und der Bußgeldverordnung wurde eine Winterreifenpflicht eingeführt. (...) Bis auf ein paar Löschfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr sind alle Fahrzeuge bereits umgerüstet. (...)

Sehr geehrter Herr Egloff,

ich habe mehrere Fragen, welche das AK Wandsbek in der Alphonsstraße betreffen.

Im Januar 2007 gab es in...

Von: Znevnaan Oöuz

An:

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Ich nehme mich des Themas gerne an und werde eine entsprechende Anfrage formulieren und einbringen. Diese wird nach Beantwortung auf den Internetseiten der Hamburgischen Bürgerschaft ( http://www.hamburgische-buergerschaft.de ) in die Parlamentsdatenbank eingestellt. (...)

Sehr geehrte Frau Möller,
das Buch " Das Ende der Geduld " der toten Berliner Jugendrichterin Kirsten Heisig ist ein Bestseller. Dieses Buch...

Von: Xynhf-Crgre Fgrvaoret

An:
Antje Möller
DIE GRÜNEN

(...) ich habe das Buch von Frau Heisig nicht gelesen, ob dieses Buch Pflichtlektüre werden sollte vermag ich nicht zu beurteilen. Es gibt aus meiner Sicht allerdings diverse sozialwissenschaftliche Studien über gewalttätige Kinder- und Jugendliche, Konzepte zur Gewaltprävention oder auch über die Ursachen von Gewalt in Familien, die ich für die politische Arbeit hilfreich finde. (...)

Sehr geehrter Herr Dressel,

aus meiner Sicht gibt es grundsätzlichen Klärungsbedarf zu einer aktuellen Gewalttat in Hamburg.
Im Mai...

Von: Xynhf-Crgre Fgrvaoret

(...) 3 StPO "darf bei einer Straftat von erheblicher Bedeutung auch eine Öffentlichkeitsfahndung angeordnet werden, wenn der Beschuldigte der Begehung der Straftat dringend verdächtig ist und die Aufenthaltsermittlung auf andere Weise erheblich weniger Erfolg versprechend oder wesentlich erschwert wäre." D.h. man hat schon gewisse Anforderungen für diese Öffentlichkeitsfahndung. Einfach so kann man diese nicht anordnen. (...)

Sehr geehrter Herr Müller,

heute war ich in der Spitaler Straße zum Einkaufen. Just kam ich um die Ecke und sah ein ca. 3 jährigen Jungen...

Von: Fhfnaan Ubea

An:
Farid Müller
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihren Hinweis. Ich gehe der Sache nach. (...)

Sehr geehrter Herr Voet van Vormizeele,

meine Anfrage bezieht sich auf den Hamburger Stadtpark.

Tatsache ist:
Die Präsenz von...

Von: Cnefn Zvmnav

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages