Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2005-2009 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 867 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 867 Fragen aus dem Themenbereich Steuern

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Steuern 3Aug2005

Welche Einsparungen würden Sie vornehmen, um die Erhöhung der Mehrwertsteuer zu vermeiden

Von: Ohff Abar

An:

Sehr geehrte Frau Buss,

das Programm der CDU heißt: Deutschlands Chancen nutzen! Vorfahrt für Arbeit. Die Erhöhung der Mehrwertsteuer...

# Steuern 3Aug2005

Sehr geehrter Herr Frankenhauser,
als CSU Mitglied habe ich im Jahr 2000 mit Freude die Aussage von Angela Merkel zur Kenntnis genommen,...

Von: Znegva Zrvaxr

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Steuern 3Aug2005

Die SPD plant im Falle eines Wahlsieges "Subventionskürzungen" wie Eigenheimzulage + Pendlerpauschale. Dies wurde bisher im Bundesrat mit...

Von: Qnaxjneg Yrue

An:

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlichen Dank für Ihr Interesse am Bundestagswahlkampf von Helga Lopez. Wir werden in Kürze auf Sie...

# Steuern 3Aug2005

Sehr geehrter Herr Decker, wieviel Geld will uns der Staat nach der Wahl noch im Portomonaite lassen? Seit dem 01.08.2005 ist es schon wieder...

Von: Znvx Xvepufpuyätre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Steuern 3Aug2005

Sehr geehrter Dr. Philipp Freiherr Heeremann von Zuydtwyck, wieviel Geld will uns der Staat nach der Wahl noch im Portomonaite lassen? Seit dem 01...

Von: Znvx Xvepufpuyätre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Steuern 3Aug2005

Sehr geehrter Herr Hemker, wieviel Geld will uns der Staat nach der Wahl noch im Portomonaite lassen? Seit dem 01.08.2005 ist es schon wieder...

Von: Znvx Xvepufpuyätre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Steuern 3Aug2005

Sehr geehrter Herr Schrader,

die FDP proklamiert Steuersenkungen als wichtiges Instrument für den Arbeitsmarkt.
Nun hat ja die...

Von: eol Abar

An:

Sehr geehrte(r) rby,

1. Niedrigere Steuern bedeuten mehr Netto für die Menschen. Dies führt zu mehr Konsum und also zu mehr Wachstum und...

# Steuern 3Aug2005

Sehr geehrter Herr Deuschle,

Welche Themengebiete möchten Sie im Bundestag vertreten, und was qualifiziert Sie diese Themengebiete...

Von: N. Zvfby

An:
Siegfried Deuschle
DIE LINKE

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Steuern 3Aug2005

Sie und Ihre Bundestagskollegen wissen genau, dass der Staat Pleite ist. Mit Steuererhöhungen ist das Chaos nicht zu bewältigen. Warum fangen Sie...

Von: Urevoreg Cnhy Qvgtrf

Sehr geehrter Herr Ditges,

herzlichen Dank für Ihr freundliches Schreiben vom 03. August 2005. Angesichts einer wirklich großen...

# Steuern 3Aug2005

Guten Tag,
bei einem Interview von Graf Lambsdorf und Bp.a.D. Herzog, sagten beide unabhängig von einander, dass in den Haushalten von...

Von: Sevrqevpu Jrvßunne

Sehr geehrter Herr Weißhaar,

grundsätzlich sollte natürlich jede öffentliche Ebene verantwortlich mit den ihr zur Verfügung stehenden...

# Steuern 3Aug2005

Hallo,

Herr Steuber hat gesagt, dass die MWSt nötig ist, um die Wirtschaft zu stärken.
Wie ist das gemeint?
Sollen mit dem Geld...

Von: Ybure Nyoreg

An:

Sehr geehrter Herr Loher,

vielen Dank für Ihren Beitrag auf der Internetseite "kandidatenwatch.de".

Mit der von der Union geplanten...

# Steuern 3Aug2005

Welche Meinung haben Sie zu dem Thema Gewerbesteuer für Freiberufler und zu der Frage ob künftig versucht werden sollte, besondere Renten-...

Von: Gvzb Enua

An:

Die rasanten Veränderungen der Wirtschafts- und Berufsstrukturen in den letzten Jahren haben die Abgrenzungen zwischen gewerblicher Tätigkeit...

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.