Fragen an die Kandidierenden — Bundestag 2005-2009 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 1144 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 1144 Fragen aus dem Themenbereich Wirtschaft

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Wirtschaft 15Sep2005

Sehr geehrter Herr Messow,

in der Vergangenheit war das Verhältnis der FDP sehr uneinheitlich. Die Jungen Liberalen und einige...

Von: Unaf-Trbet Orhgre

An:

Sehr geehrter Herr Beuter,

ich persönlich bin gegen einen Meisterzwang. Die Meisterausbildung soll der teilnehmenden Person die...

# Wirtschaft 15Sep2005

Sehr geehrter Herr Rzepka,
ausgerechnet im Wirtschaftsteil der Berliner Zeitung (15.9.05, S.14) werden, untermauert mit Aussagen von Ökonmen...

Von: Unenyq Tvaqen

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 15Sep2005

Sehr geehrter Herr Brase,

beantworten Sie angesichts der bevorstehenden Bundestagswahl und den damit verbundenen Wahlkampfvorbereitungen...

Von: Evpx Uragfpury

An:

Sehr geehrter Herr Hentschel,
Für Ihre Frage habe ich vollstes Verständnis, gibt es doch begründete Skepsis über die Arbeitsweise von...

# Wirtschaft 15Sep2005

Sehr geehrte Frau Brüning,
bitte nennen Sie die Zahl der Arbeitslosen, die eine sozialversicherungspflichtige Arbeitsstelle erhalten werden...

Von: Znaserq Ubccr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 15Sep2005

Inwiefern stellen Sich sich ausreichende Einflussmöglichkeiten auf Vertragsabschlüsse deutscher Unternehmen im Ausland vor - sei es die VR China...

Von: Gvzb Xbgnfxn

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 15Sep2005

Sehr geehrter Herr Vielhaus,
ich habe zwei Fragen an Sie:
1. Nachdem in NRW die Regierung wechselte, wurde als eine der ersten...

Von: Qvrgre Fpuhymr

An:

Sehr geehrter Herr Schulze,

für Ihre E-Mail vom 15. September 2005 danke ich Ihnen herzlich.
Sie sprechen u.a. die Neuregelungen im...

# Wirtschaft 15Sep2005

Sehr geehrter Herr Stirböck,

aufgrund der staatlichen Förderung ist die umweltfreundliche Stromerzeugung aus Deutschland technisch...

Von: Hyyevpu Fpunno

Die FDP will die erneuerbaren Energien als Teil eines Energiemixes weiter fördern. Von einer Rückkehr zu den umweltschädlichen fossilen...

# Wirtschaft 15Sep2005

Sehr geehrter Herr Dr. Lippold,

aufgrund der staatlichen Förderung ist die umweltfreundliche Stromerzeugung aus Deutschland technisch...

Von: Hyyevpu Fpunno

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 15Sep2005

Liebe Claudia Roth,
Konstantin Wecker hat in der gestrigen Runde bei Maischberger behauptet, die Agenda 2010, Hartz I-IV sei gar nicht auf...

Von: Wbnpuvz Crgevpx

An:
Claudia Roth
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Wirtschaft 15Sep2005

Sehr geehrter Herr Stirböck,

Ihre Argumentation ist genau das Problem. Indem Sie sich auf die Argumente der Industrie einlassen, lassen Sie...

Von: Hyyevpu Fpunno

Die effizienteste Methode, die Unternehmen zu bewegen, effizient zu arbeiten, ist eben immer noch der Wettbewerb. Den zu sichern ist staatliche...

# Wirtschaft 15Sep2005

Guten Tag Frau Sylla,
unser in Berlin Tempelhof ansäsiges
Unternehmen (www.astro-profis.de)...

Von: Ebynaq Yrqrere

An:
Franziska Sylla
Unabhängige Kandidaten

Sehr geehrter Herr Roland Lederer,

die Partei der UNABHÄNGIGEN KANDIDATEN für bürgernahe Lösungen + Direkte Demokratie (kurz UNABHÄNGIGE)...

# Wirtschaft 15Sep2005

Sehr geehrter Herr Dr. Lippold,

werden Sie die Arbeitskosten-Diskussion mit der Wirtschaft endlich einmal darauf lenken, dass heute meist...

Von: Hyyevpu Fpunno

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.