Fragen an die Abgeordneten — Berlin 2011-2016

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 12 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 12 Fragen aus dem Themenbereich Internationales

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Internationales 25Dez2015

Sehr geehrte Frau Abgeordnete,

in einer Urteilsbegründung des BVG, vom 22.09.2015, heißt es u.a. dass Abgeordnete im Gesetzgebungsverfahren...

Von: Znepb Urvg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 25Dez2015

Sehr geehrter Herr Abgeordneter,

in einer Urteilsbegründung des BVG, vom 22.09.2015, heißt es u.a. dass Abgeordnete im...

Von: Znepb Urvg

Sehr geehrter Herr Heit,

danke Ihnen und weise darauf hin:

Bin nicht Mitglied des Bundestages und kann Ihnen daher nicht auf ihre...

# Internationales 22Dez2015

Sehr geehrter Herr Friederici,

bitte beschreiben Sie mir die Stimmung, die, aus Ihrer Sicht, im Bundestag herrschte, als die Unterstützung...

Von: Pneybggn Onqre

Sehr geehrte Frau Bader,

die Stimmung, die Sie möglicherweise haben aufnehmen können bei der Fernsehübertragung der von Ihnen genannten...

# Internationales 27Dez2014

Sehr geehrter Herr Delius,

Meine Frage an sie bezieht sich auf die Ukaraine-Krise und mich würde interessieren, was sie zum bisherigen...

Von: Sybevna Yruznaa

An:
Martin Delius
PIRATEN

(...) Wenn wir Russland, dass die Krim einfach so annektiert hat, ohne ein "Satz warme Ohren" davon kommen lassen, werden Angriffskriege und Überfalle in Europa wieder salonfähig und das fragile Europäische Friedenssystem bricht zusammen. (...) So eine Doppelzüngigkeit wird natürlich auch in Russland gesehen und führt nicht dazu, dass die Menschen in Russland unsere ehrliche Irritation über die Taten und Aussagen ihres Präsidenten verstehen und ernst nehmen können. (...)

# Internationales 14Nov2014

Sehr geehrter Klaus Lederer,

mit Freude habe ich die Stellungnahme "Ihr sprecht nicht für uns" zur Kenntnis genommen, bei der Sie als...

Von: Nyrknaqre Anoreg

An:
Klaus Lederer
DIE LINKE

(...) Sie spiegelt eine gesellschaftliche Debatte. Allerdings ist die Forderung danach, dass die betroffenen MdB nicht mehr offiziell im Namen der Linksfraktion sprechen sollen, durchaus wichtig . (...)

# Internationales 16Juni2014

Werter Herr Dregger
Vor kurzem fanden in Sotschi Olympische Spiele statt.
Aus Menschenrechtsgründen,wurde diese von unseren Politikern...

Von: Wöet Fpuöaare

An:

(...) Das Verhalten Russlands im Ukraine-Konflikt stellt den Versuch dar, das Recht des Stärkeren an die Stelle der Stärke des Rechts zu setzen. Russland hat die Krim-Halbinsel völkerrechtswidrig annektiert und unterstützt militärisch die Abspaltung der Ost-Ukraine. Das ist völlig inakzeptabel. (...)

Sehr geehrter Herr Delius,

der schreckliche Genozid von Ruanda jährt sich dieses Jahr zum zwanzigsten Mal.
amnesty kommt in diesem...

Von: Envzhaq Neraqg

An:
Martin Delius
PIRATEN

(...) Insbesondere Deutschland aber auch Europa haben es allerdings lange versäumt überhaupt hinzugucken. Deshalb werden hierzulande komplexe Außenpolitische Zusammenhänge selten in der Öffentlichkeit diskutiert; eben genau dann, wenn unmenschliche Gräueltaten, Kriegsverbrechen oder sogar Völkermord längst traurige Wirklichkeit sind. (...)

# Internationales 22Aug2013

Sehr geehrter Herr Jauch,
am 24.06.2013 haben Sie an einer Großveranstaltung der Iranischen Volksmojahedin (PMOI/MKO/MEK) in Villepinte bei...

Von: Nyv Nxone Enfgtbh

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 24Juli2013

Sehr geehrter Herr Jupe (Abgeordnete Meines Wohnbezirks)

Ich möchte Ihnen einige Fragen stellen, bevor ich Ihnen meine Wahlstimme gebe....

Von: Fvolyyr Jrvqznaa

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Internationales 25Jan2012

Hallo Martin,

in der Doku 100 Tage Piratenpartei Berlin von der ARD habe ich von deinem Besuch beim US-Botschafter erfahren. Dann habe ich...

Von: Ovnapn Jraqg

An:
Martin Delius
PIRATEN

(...) Bei meinem Besuch in der Amerikanischen Botschaft ging es hauptsächlich um die Piraten und ihre Ziele. Ein erstes Beschnuppern also. (...)

Sehr geehrter Herr Claus-Brunner,

Deutschland wird ein weiteres atomfähiges U-Boot der Dolphin-Klasse an Israel liefern. Deutsche "...

Von: Qnivq Xebasryq

An:

Generell muß in unserem Land ein Denkprozess angestoßen werden der in seiner Zielsetzung den Export von Waffen generell untersagt und auch dauerhaft unterbindet. Dazu ist es nicht relevant ob ich Gewehrmunition oder U-Boote die Kernwaffen abfeuern können exportiere, es können in beiden Fällen Menschen bewusst getötet werden. (...)

Sehr geehrter Herr Claus-Brunner,

in der heutigen Presse wird ausführlich über den Brief der Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde an die...

Von: Orawnzva Xeütre

An:

Ich werde mich zu dieser Debatte nicht weiter äussern. (...)