Fragen an die Kandidierenden — Berlin 2011-2016 (Wahlen)

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 102 Fragen, gefiltert nach:

Sie sehen 102 Fragen aus dem Themenbereich Umwelt

Alle Filter entfernen

Sortierung: nach Datum der Frage

# Umwelt 15Sep2011

Mit welchen Mitteln wollen Sie die Energiewende in Berlin umsetzen und fördern ?

Von: Mben Cvgm

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 15Sep2011

Sehr geehrter Herr Huhn,

ich habe 2 Fragen an sie.

Meine 1. Frage ist was Sie vorhaben damit Kaulsdorf und Mahlsdorf so natürlich...

Von: Qnavry Tügfpujb

An:
Christoph Huhn
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 15Sep2011

Sie unterstellen auf Ihren Wahlplakaten, dass wir uns in Steglitz-Zehlendorf wohlfühlen. Wir leben seit 10 Jahren in dieser Stadt und haben noch...

Von: Crgen Züafgre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 14Sep2011

Hallo Herr Ostehr,

ich habe gerade in http://www....

Von: Fgrssra Fpungm

An:
Steffen Ostehr
PIRATEN

Sehr geehrter Herr Schatz,

mir sind die Problematiken innerhalb unseres Bezirkesum die Verschmutzungen mit Hundekot und Graffitis bewusst...

# Umwelt 12Sep2011

Sehr geehrter Herr Felgner,

nachdem Sie bereits schon mal mit einem "Entsorgungsplakat" auf sich aufmerksam gemacht haben, hängt nun vor...

Von: Fnovar Eöueorva

An:

(...) Dafür müssen die Berliner Stadtreinigung und die Gartenbauämter gestärkt und vielerorts personell aufgestockt werden. Die Berlinerinnen und Berliner sollen mithelfen, vor allem weniger Müll in öffentlichen Parks hinterlassen. Ich selbst will mit anpacken. (...)

# Umwelt 11Sep2011

sehr geehrter herr meyer,

wie kommt es (so ich das richtig gelesen habe auf der internetseite), dass die piraten keinen "umwelt"-...

Von: Znyvmn Urpugre

An:
Benjamin Meyer
PIRATEN

(...) Ein Grund hierfür ist, dass wir in der Regel pro Jahr nur einen Programmparteitag aus Zeit- und finanziellen Gründen abhalten können. Wir dürfen nur auf Real-Life-Mitgliederversammlungen über Programmänderungen abstimmen. Daher können wir die Anträge mit Hilfe unseres parteiinternen Software-Werkzeugs nur bestmöglich vorbereiten, aber nicht rechtsverbindlich beschließen. (...)

# Umwelt 11Sep2011

Sehr geehrter Herr Schneider,

als Abgeordneter des Berliner Abgeordnetenhauses frage ich SIe, wie ihre Haltung zur Kleingartenanlage Famos...

Von: Znetnergur Fpunamr

(...) Berlin lebt von seiner charmanten Mischung. Dazu zählen auch die zahlreichen Kleingärten in der Stadt, um deren Erhalt der Senat seit Jahren ringt. (...)

# Umwelt 10Sep2011

..wie stehen sie zum flughafen berlin-schönefeldt?

mfg
Johanna Krüger-Bandt

Von: Wbunaan Xeütre-Onaqg

An:

(...) einsetzen, dass die betroffenen Bürger aktiv in die Entscheidungsfindung zu den Flugrouten eingebunden werden. (...)

# Umwelt 9Sep2011

Sehr geehrter Herr Graf,

es wird Ihnen bekannt sein, dass es in Berlin ein vermehrtes Sterben der Kleingärten gibt. In meiner unmittelbaren...

Von: Wbpura Yhooretre

An:

(...) Letztlich können Kleingärten dauerhaft nur durch eine planungsrechtliche Absicherung geschützt werden. Hierzu bedarf es im Einzelnen eines Zusammenwirkens von Bezirksamt und Senat. (...)

# Umwelt 8Sep2011

Sehr geehrter Herr Stettner,

als Anwohnerin der Stadtrandsiedlung Malchow interessiere ich mich sehr für die Geschehnisse, auf den...

Von: Fgrsnavr Teüß

An:

(...) Ich habe zu dem von Ihnen geschilderten Sachverhalt keine vernünftigen Informationen bekommen, trotz meiner Nachfragen. Generell ist das Bezirksamt für das Grünflächenamt verantwortlich und die von Ihnen geschilderte Problematik werden wir mit den dortigen Mitarbeitern besprechen. Vorab würde ich mir gerne mit Ihnen zusammen die Felder und den Teich ansehen. (...)

# Umwelt 7Sep2011

Sehr geehrter Herr Ulwer,

was erlauben sich diese Schurken vor dem Brandenburger Tor eigentlich? Mit ihren Scheiß-Pferden, die alles...

Von: Gubznf Jreare

An:
Jonathan Ullwer
Die PARTEI

Sehr geehrter Herr Werner,

vielen Dank für Ihre Frage. Sie sprechen mit den wildkotenden Pferden ein Problem an, das viele - vor allem Rad...

# Umwelt 7Sep2011

Sagen Sie mal, Frau Lompscher,

kann man nicht irgendwie dafür sorgen, dass diese Schurken mit ihren Pferdekutschen vor dem Brandenburger...

Von: Gubznf Jreare

An:
Katrin Lompscher
DIE LINKE

(...) vielen Dank für Ihre Frage. Ich muss hier differenziert antworten, da ich persönlich auch gut auf Pferdekutschen in Berlin verzichten könnte. Allerdings habe ich als für Tierschutz zuständige Senatorin nicht die Möglichkeit, das einfach zu verbieten. (...)

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.