Geisterfahrt

In den kommenden Jahren werden fast 7.000 Beschäftigte aus den Bezirksverwaltungen in den Ruhestand gehen. Der Senat soll daher ein zukunftfähiges Personalkonzept erarbeiten, um einem drohenden Personalnotstand in der Bezirksverwaltung entgegenzuwirken.

Weiterlesen
Dafür gestimmt
56
Dagegen gestimmt
84
Enthalten
0
Nicht beteiligt
9
Abstimmungsverhalten von insgesamt 149 Abgeordneten.
Name Absteigend sortieren Fraktion Wahlkreis Stimmverhalten
Portrait von Wolfgang Albers Wolfgang Albers DIE LINKE Dafür gestimmt
Portrait von Turgut Altuğ Turgut Altuğ DIE GRÜNEN Dafür gestimmt
Portrait von Michael Arndt Michael Arndt SPD Dagegen gestimmt
Portrait von Sabine Bangert Sabine Bangert DIE GRÜNEN Dafür gestimmt
Portrait von Andreas Baum Andreas Baum fraktionslos Nicht beteiligt
Portrait von Canan Bayram Canan Bayram DIE GRÜNEN Dafür gestimmt
Portrait von Martin Beck Martin Beck DIE GRÜNEN Dafür gestimmt
Franziska Becker Franziska Becker SPD Dagegen gestimmt
Portrait von Dirk Behrendt Dirk Behrendt DIE GRÜNEN Dafür gestimmt
Portrait von Hildegard Bentele Hildegard Bentele CDU Dagegen gestimmt
Portrait von Thomas Birk Thomas Birk DIE GRÜNEN Dafür gestimmt
Carola Bluhm Carola Bluhm DIE LINKE Dafür gestimmt
Wolfgang Brauer Wolfgang Brauer DIE LINKE Dafür gestimmt
Portrait von Michael Braun Michael Braun CDU Dagegen gestimmt
Portrait von Matthias Brauner Matthias Brauner CDU Dagegen gestimmt
Elke Breitenbach Elke Breitenbach DIE LINKE Dafür gestimmt
Portrait von Daniel Buchholz Daniel Buchholz SPD Dagegen gestimmt
Dennis Buchner Dennis Buchner SPD Dagegen gestimmt
Portrait von Marianne Burkert-Eulitz Marianne Burkert-Eulitz DIE GRÜNEN Dafür gestimmt
Portrait von Gerwald Claus-Brunner Gerwald Claus-Brunner PIRATEN Dafür gestimmt
Portrait von Mario Czaja Mario Czaja CDU Dagegen gestimmt
Portrait von Ina Czyborra Ina Czyborra SPD Dagegen gestimmt
Portrait von Martin Delius Martin Delius PIRATEN Dafür gestimmt
Portrait von Michael Dietmann Michael Dietmann CDU Dagegen gestimmt
Portrait von Uwe Doering Uwe Doering DIE LINKE Dafür gestimmt

Die Linksfraktion fordert den Senat auf:

den Personalabbau in den Bezirksverwaltungen zurück zu nehmen,
Restriktionen bei Außeneinstellungen und Übernahmen von Auszubildenden aufzuheben,
ein zukunftsfähiges und aufgaben-gerechtes Personalkonzept vorzustellen.

Bis 2018 werden knapp 7.000 Beschäftigte in den Bezirksverwaltungen altersbedingt ausscheiden. Dies entspricht 30 Prozent der dort augenblicklich Tätigen. Um in Zukunft weiterhin die Qualität in den Bezirksämtern aufrechtzuerhalten besteht deshalb Handlungsbedarf. Betroffen von dem zu erwartenden Personaldefizit sind besonders die Bezirke Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg und Treptow-Köpenick.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.