Dr. Wiebke Esdar

| Abgeordnete Bundestag
Dr. Wiebke Esdar
Frage stellen
Jahrgang
1984
Wohnort
Bielefeld
Berufliche Qualifikation
promovierte Psychologin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 132: Bielefeld - Gütersloh II

Wahlkreisergebnis: 33,2 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 36
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Gesundheit 16Sep2019

(...) Können Sie mir die genauen Inhaltsstoffe dieser Impfung und deren Wirkungsweise sagen? Und wie Können Sie die Impfpflicht mit dem Eingriff in die Persönlichkeitsrechte vereinbaren? (...)

Von: Fvyivn Cbgwnaf

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) zu den Inhaltsstoffen und der Wirkungsweise von Impfungen möchte ich Sie gerne auf die Übersicht des Robert Koch-Instituts verweisen: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Bedeutung/Schutzimpfungen_20... . Dort geht das RKI seriös auf positive Wirkungen und mögliche Risiken von Impfungen ein. (...)

(...) Ihr Argument "kleine Studien sind wengier verlässlich" ist überzeugend, aber wie stehen Sie persönlich zu den Fälschungsvorwürfen an Studien über die Schädlichkeit der Mobilfunkstrahlung? (...)

Von: Fgrsna Ervpu

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) Insofern ist sicherzustellen, dass Institutionen wie das Bundesamt für Strahlenschutz transparent arbeiten und von beiden Seiten beraten werden: von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die in ihrer Arbeit zu dem Schluss kommen, dass keine gesundheitlichen Risiken für Mensch und Umwelt bestehen; aber auch von solchen, die das bezweifeln und auf mögliche Gefahren hinweisen. Denn im Bundesamt für Strahlenschutz muss schlussendlich entschieden werden, welche Grenzwerte für elektromagnetische Strahlung notwendig sind. Wir als Politik können diese Aufgabe nicht übernehmen, sondern wir müssen den Rahmen setzen, dass bestmöglich im Sinne der Bevölkerung entschieden wird. (...)

(...) Darf ich Sie konkret nach Ihrer eigenen Meinung fragen: Bei allen Vorteilen des 5G-Ausbaus - darf es angesichts dieser Fakten noch einen Grund geben (und welchen?), die zahlreichen Forderungen von Experten und renommierten Ärzteverbänden nach einem Moratorium für 5G bis zur zweifelsfreien Klärung NICHT sofort umzusetzen? Jeglicher 5G-Netzausbau vor einer Klärung müsste ja einen wichtigeren Grund haben als der in § 2 GG und § 20a GG gewährleistete Schutz der Bevölkerung und der natürlichen Umwelt. (...)

Von: Fgrsna Ervpu

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) ich nehme Ihr Anliegen ernst, weil ich weiß, dass auch andere Bürgerinnen und Bürger Ihre Sorge teilen. Dennoch bin ich der Meinung, dass derzeit kein Grund zur Panik besteht und ein umsichtiger Ausbau der Mobilfunknetze vertretbar ist. Das möchte ich Ihnen im Folgenden gerne erläutern. (...)

# Senioren 25Aug2019

(...) Null-Promille-Grenze für E-Scooter Fahrer [ https://www.spiegel.de/auto/aktuell/e-scooter-lauterbach-fordert-null-pr... ] ist für Ihre Wähler völlig egal, die denken an Rollatoren. Warum kein Gesetz (Rechtsanspruch) auf Bewahrung der Mobilität bis ins hohe Alter? (...)

Von: Ebynaq Fpuervore

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

Sehr geehrter Herr Fpuervore, (...)

# Umwelt 7Aug2019

(...) Die SPD ist seit 1998 in 17 Jahren an der Bundesregierung beteiligt gewesen. Wenn der Klimawandel wie Sie verlautbaren eines der dringendsten Probleme unserer Zeit ist und wir so schnell wie möglich handeln müssen, bedeutet das nicht auch, dass die SPD bezogen auf einen effizienten Klimaschutz versagt hat? (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) Denn Sie fragen zurecht: woran liegt es, dass wir bei unseren Klimazielen hinterherhinken? Und da denke ich, wir haben in den letzten Jahren die richtigen Ziele gehabt. Aber der entscheidende Fehler war, dass wir keine konkreten Pläne hatten, um sie in jedem einzelnen Sektor (z.B. Energie, Landwirtschaft, Industrie, Verkehr) und damit auch insgesamt zu erreichen. (...)

(...) Wenn schon ganz prinzipientreu niemals für Anträge der Opposition gestimmt werden darf (verhält es sich hier wirklich so?), wie will die SPD die nötigen Signale setzen, damit sich Deutschland endlich in angemessener Weise bewegen kann? Was spricht Ihrer Meinung nach gegen die Ausrufung des Klimanotstands? Oder plant die SPD selbst einen ähnlichen Antrag? (...)

Von: Gubznf Uöoreznaa

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) Deswegen hat unsere Bundesumweltministerin Svenja Schulze schon im Februar dieses Jahres einen möglichen Entwurf für ein nationales Klimaschutzgesetz vorgestellt. Mit diesem Entwurf würden wir einen dauerhaft verbindlichen Rahmen für alle Ministerien setzen, der uns zur Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommens führt. (...)

(...) Als promovierte Psychologin und Politikerin, was halten Sie von dem Verfasser dieses Textes, können Sie sich vorstellen - als überzeugte Verfechterin der Widerspruchslösung - mit Ihm einen Kaffee zu trinken und belanglos am Küchentresen zu plaudern oder haben Sie auch eine konkrete Botschaft im Zusammenhang mit der Widerspruchslösung für ihn? (...)

Von: Unaf Trvß

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) Der Verfasser des genannten Forenbeitrages bezeichnet die Widerspruchslösung als "Gaunerei", die Organspende an sich gar als "Ausschlachtbank" oder "Organmetzgerei". Ich würde mich für diese Wortwahl schämen. (...)

(...) Parteimitglieder sind als Protagonisten einer Verwendung menschlicher Körper als Organ- und Gewebelieferant zeitnah mit der der Europawahl aufgetreten. Sie haben bei Ihrem Einsatz höchste Aufmerksamkeit erzielt ( https://www.welt.de/politik/deutschland/article191206119/Organspenden-Sp... ). (...)

Von: Pyrzraf Jntare

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich hoffe, dass ich Ihre Anfrage richtig gedeutet habe und Ihnen geht es um die mögliche Einführung der Widerspruchslösung im Rahmen von Organspenden. (...)

# Wirtschaft 22Apr2019

(...) Wäre es für die Ziele der SPD nicht das Allerbeste, würden alle -ab dem ersten Babyschrei- wählen dürfen? (...)

Von: Jvysevrq Zrvßare

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) Als SPD setzen wir uns für die Ausweitung des Wahlrechts ein – beispielsweise für dauerhaft ansässige Drittstaatsangehörige auf kommunaler Ebene. Auch eine Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre stärkt unsere Demokratie. (...)

(...) mit Fassungslosigkeit habe ich gerade gelesen, dass Sie auch für die Verlängerung der betäubungslosen Ferkelkastration gestimmt haben. Das ist ein Skandal. (...)

Von: Ovetvg Qrgre

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) Auf meiner Homepage finden Sie meine ausführliche persönliche Erklärung zur namentlichen Abstimmung über den Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Änderung des Tierschutzgesetzes, die ich gemeinsam mit vielen anderen SPD-Bundestagsabgeordneten unterzeichnet habe. Darin machen wir deutlich: die Fristverlängerung abzulehnen hätte in der jetzigen Lage dazu geführt, dass künftig deutlich mehr Ferkel aus Nord- und Osteuropa nach Deutschland importiert worden wären. (...)

# Frauen 1Dez2018

(...) Bei der Gelegenheit interessiert mich auch, inwiefern Sie "Diversity" für politisch (z.B. für die SPD als ehemalige Vokspartei) relevant halten und was das überhaupt genau sein soll entsprechend Ihrer Vorstellung (2). (...)

Von: Jvysevrq Zrvßare

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) Bei Diversity geht es darum, die Unterschiede von Menschen wertzuschätzen, so dass Benachteiligungen erst gar nicht entstehen. Als SPD wollen wir die echte Gleichstellung – unabhängig von Geschlecht, Religion, Hautfarbe, Herkunft und geschlechtlicher Identität oder sexueller Orientierung. Menschen mit und ohne Behinderung sollen die gleichen Chancen haben. (...)

# Soziales 11Okt2018

(...) Welches Menschenbild liegt Ihren psychologischen Interventionen zugrunde? (...)

Von: Ervare Trysbeg

Antwort von Dr. Wiebke Esdar
SPD

(...) dazu kann ich Ihnen gerne ein konkrete Beispiel geben: Gerade gestern ( 24.10.2018) habe ich im Rahmen eines Seminars als Psychologin mit Studierenden darüber diskutiert, wie im Hochschulsystem strukturelle Diskriminierung verringert und Diversity gestärkt werden kann. Da ich vor meiner Zeit als Bundestagsabgeordnete zu dem Thema geforscht und wissenschaftliche Artikel und Fachgutachten publiziert habe, kann ich dort meine psychologische Expertise einbringen. (...)

%
26 von insgesamt
26 Fragen beantwortet
28 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
BITel Gesellschaft für Telekommunikation mbH Gütersloh Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, digitale Infrastruktur, Wirtschaft 24.10.2017–06.06.2019
moBiel GmbH Bielefeld Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Verkehr 24.10.2017–06.06.2019
Elektrizitätsversorgung Werther GmbH Werther Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie seit 02.08.2019
Stadtwerke Bielefeld GmbH Bielefeld Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie seit 02.08.2019
Stadtwerke Gütersloh GmbH Gütersloh Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Energie seit 02.08.2019

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung