Portrait von Thorsten Frei
Thorsten Frei
CDU
100 %
359 / 359 Fragen beantwortet
Frage von Tim H. •

Wie sollte die Regierung reagieren ?

Hallo,

die Ukraine beschwert sich regelmäßig, dass man zu wenig Soldaten hat, um den Kampf gegen Russland weiterzuführen bzw. erfolgreich weiterzuführen.

Was meinen Sie, sollten die jungen Ukrainer in die Ukraine wieder zurückkehren um für Ihr Land zu kämpfen ?

Des Weiteren meine Frage, wie sollte das Jobcenter gegen Ukraine vorgehen, die sogar öffentlich sagen, dass man lieber Bürgergeld bekommen möchte anstatt zu arbeiten weil dies sich nicht lohnt.

siehe folgenden Artikel

https://m.bild.de/politik/inland/ukrainer-in-deutschland-darum-arbeiten-wir-nicht-65d5da7308548557652e9f9f#remId=1764860092506832538

Sollten straffällige Flüchtlinge auch nach Afghanistan abgeschoben werden ?

Portrait von Thorsten Frei
Antwort von
CDU

Sehr geehrter Herr H.,

vielen Dank für Ihre Fragen, die ich gerne beantworte.

Was die Ukraine betrifft bin ich persönlich der Auffassung, dass die pauschale Eingliederung in das Bürgergeld ein Fehler war. Das muss auf den Prüfstand, da die Anreize zur Aufnahme einer Tätigkeit für viele Ukrainer nicht gegeben ist. Das wurde mir auch in verschiedenen Gesprächen mit der Bundesagentur für Arbeit signalisiert. Hinzu kommt, dass es falsch ist, dass ukrainische Männer, die eigentlich ihr Land verteidigen sollten, desertieren, damit straffällig werden und bei uns mit dem Bürgergeld alimentiert werden. Auch das muss überprüft werden!

Zur Gefahr durch Islamisten. Dazu habe ich mich jüngst unter anderem in WELT TV geäußert. Ich bin der Auffassung, dass Personen, die eine schwere Straftat oder einen Terrorakt begangen haben oder als Gefährder begehen könnten, auch nach Afghanistan oder Syrien abgeschoben werden sollten. Das Schutzinteresse der deutschen Bevölkerung hat oberste Priorität. Und wer vorgibt, Schutz in Deutschland erhalten zu wollen, hat diesen verwirkt, wenn er sich massiv gegen unsere Gesellschaft und unsere Rechtsordnung stellt. Hier ist die Bundesregierung gefordert, Wege und Mittel zu finden. Zumindest ist nach dem abscheulichen Polizistenmord von Mannheim auch in der SPD eine Diskussion darüber entbrannt.

Mit besten Grüßen
Thorsten Frei

Was möchten Sie wissen von:
Portrait von Thorsten Frei
Thorsten Frei
CDU