Thomas Schmidt
CDU
Profil öffnen

Frage von Zngguvnf Qe. Teüaqvt an Thomas Schmidt bezüglich Umwelt

# Umwelt 11. Nov. 2019 - 16:31

Sehr geehrter Herr Staatsminister Schmidt,

der vom Frachtflughafen Leipzig- Halle ausgehende Gesundheits- und Klimaschaden ist gewaltig.
Allein im Nahbereich (Umkreis von 5-10km) betrug 2018 der CO2- Ausstoß 130.000 Tonnen (1). Um ein Vielfaches höher ist der vom Flughafen Leipzig- Halle (FLH) ausgehende globale Klimaschaden, der gegenüber der Öffentlichkeit geheim gehalten wird. Wie Ihnen sicher bekannt ist, lässt sich die CO2- Last nach dem Halbstreckenprinzip wie folgt berechnen:
• getankte Kerosinmenge/Jahr multipliziert mit dem Emissionsfaktor (2,5 kg CO2/l Kerosin) = CO2- Last/ Jahr
Das Umweltbundesamt hat für die Bewertung der Klimafolgeschäden einen anerkannten Kostensatz von 180 Euro pro Tonne ausgestoßenem CO2 ermittelt.

Meine Fragen an Sie als Umweltminister und Mitglied der AG Umwelt der derzeit laufenden Koalitionsverhandlungen.
1. Gibt es Berechnungen Ihres Ministeriums zum verursachten globalen Klimaschaden des FLH?
2. Wenn JA, wie hoch ist dieser Schaden in CO2- Tonnen und Euro?
3. Welche Maßnahmen und Ziele werden Sie in die Koalitionsverhandlungen einbringen, um diese CO2-Emmission zu verringern?

Mit freundlichen Grüßen

(1) https://www.dfld.de/Mess/StatAirportJah.php?R=9&D=2018
(2) https://www.adv.aero/wp-content/uploads/2019/03/12.2018-ADV-Monatsstatis...

Von: Zngguvnf Qe. Teüaqvt

Antwort von Thomas Schmidt (CDU)

Sehr geehrter Herr Qe. Teüaqvt,
vielen Dank für Ihre Fragen. Der Flughafen Leipzig - Halle hat als Kern des
Logistikstandortes Mitteldeutschland eine große wirtschaftliche Bedeutung
für die gesamte Region. Er zieht Unternehmen an, schafft Beschäftigung und
Einkommen. Viele Menschen profitieren vom Flughafen Leipzig - Halle. Das
Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft und Verkehr steht bei der
Genehmigung oder Einschränkung des Flugbetriebes immer vor der
Herausforderung, die berechtigten Interessen der Menschen in der Region
abzuwägen.
Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft führt keine
Berechnungen zum CO2-Ausstoß durch den Flugverkehr am Flughafen Halle –
Leipzig durch. Gleichwohl sind zahlreiche Daten beim Umweltbundesamt
transparent abrufbar.
Die Koalitionsverhandlungen laufen derzeit. Zwischen den
Verhandlungspartnern wurde Stillschweigen zum Stand der Verhandlungen
vereinbart. Ich bitte Sie um Verständnis, dass ich mich selbstverständlich
an diese Vereinbarung halte.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Schmidt

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.