Fehlermeldung

  • User error: Failed to connect to memcache server: srv15.pwsrv.local:11211 in dmemcache_object() (line 415 of /var/www/live_abgeordnetenwatch.de/httpdocs/sites/all/modules/contrib/memcache/dmemcache.inc).
  • User error: Failed to connect to memcache server: srv16.pwsrv.local:11211 in dmemcache_object() (line 415 of /var/www/live_abgeordnetenwatch.de/httpdocs/sites/all/modules/contrib/memcache/dmemcache.inc).
  • User error: Failed to connect to memcache server: srv17.pwsrv.local:11211 in dmemcache_object() (line 415 of /var/www/live_abgeordnetenwatch.de/httpdocs/sites/all/modules/contrib/memcache/dmemcache.inc).
  • User error: Failed to connect to memcache server: srv18.pwsrv.local:11211 in dmemcache_object() (line 415 of /var/www/live_abgeordnetenwatch.de/httpdocs/sites/all/modules/contrib/memcache/dmemcache.inc).
Jahrgang
1954
Wohnort
Göttingen
Berufliche Qualifikation
Jurist
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 53: Göttingen

Wahlkreisergebnis: 34,9 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 1
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

(...) Sehr geehrter Herr Oppermann, als Mitglied des Bundestages möchte ich Sie gerne einmal - auch in meiner Eigenschaft als Heilpraktiker -Fragen, wie Sie das geplante Gesetz zur Masern Impfpflicht im Konflikt mit unserem im Grundgesetz verankerten "Recht auf körperliche Unversehrtheit" und dem "Recht auf freie Selbstbestimmung" (auch v on uns Eltern für unsere Kinder) sehen? Gleichzeitig möchte ich fragen, wie Sie / Die SPD zu der im Gesetzentwurf geplanten Pflicht zur Denunzierung von Therapeuten/tinnen, Erziehern/innen, Betreuungspersonal etc. (...)

Von: Rtoreg Znfgnyy

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Die Impfentscheidung für mich selber muss meine Entscheidung bleiben - ich habe sie nach langer Überlegung verantwortungsvoll getroffen. (...)

Von: Xngwn Ebgunzry

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Arbeit 12Sep2019

(...) Guten Tag Herr Oppermann Ich habe da mal eine Frage bezüglich der Nebeneinkünfte von Abgeordneten. (...)

Von: Crgre Oenznafxv

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 12Sep2019

(...) Diese Aussagen stehen den Begründungen des Gesetzentwurfs diametral entgegen. Können Sie einem solchen Gesetz mit gutem Gewissen zustimmen? (...)

Von: Crgre Jhaqre

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Wie und bis wann soll was für die über 10 Millionen betroffenen Menschen wirksam werden? (...)

Von: Znguvnf Gunyurvz

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 6Sep2019

(...) Wie groß schätzen Sie persönlich die Gefahr ein, dass solche "Resumees" von Bundestagsabgeordneten ernst genommen und als Entscheidungsgrundlage herangezogen werden? Sehen Sie die Notwendigkeit, eine Industrienähe, auch im BfS, besser auszuschließen? (...)

Von: Fgrsna Ervpu

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 30Aug2019

(...) Was können Sie dazu beitragen, dass die wissenschafltichen Fakten nicht länger als Ängste besorgter Bürger heruntergespielt werden, dass unsere viel zu hohen Grenzwerte heruntergesetzt werden und dass die Warnung der mehr als 1000 Mediziner und Naturwissenschaftler endlich auch umgesetzt wird, die einen einstweiligen Ausbaustopp des neuen 5G-Mobilfunknetzes fordern?

Von: Fgrsna Ervpu

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

(...) nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft und der Auffassung des Bundesamts für Strahlenschutz gibt es keine Erkenntnisse darüber, dass die elektromagnetischen Felder von WLAN-Geräten generelle Gesundheitsrisiken bergen. Bei Einhaltung der Grenzwerte ist nach aktueller Studienlage nicht von gesundheitlichen Schäden auszugehen. (...)

# Internationales 27Aug2019

(...) Mein Fragen: (1) Von welchem Begriff "ethnischer Vertreibung/Säuberung" gehen Sie aus? (...)

Von: Uryzhg Fhggbe

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Senioren 25Aug2019

(...) Null-Promille-Grenze für E-Scooter Fahrer [ https://www.spiegel.de/auto/aktuell/e-scooter-lauterbach-fordert-null-pr... ] ist für Ihre Wähler völlig egal, die denken an Rollatoren. Warum kein Gesetz (Rechtsanspruch) auf Bewahrung der Mobilität bis ins hohe Alter? (...)

Von: Ebynaq Fpuervore

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

(...) Ich stimme Ihnen zu, dass Mobilität in einer alternden Gesellschaft ein herausforderndes Thema ist. Hier müssen Politik und Gesellschaft nach Lösungen suchen. (...)

(...) Warum hat die SPD geschlossen für das 2% BIP Ziel der Rüstungsausgaben gestimmt? Die Ausgaben würden damit von etwa 40 Milliarden auf 85 Milliarden steigen und Deutschland würde noch vor Russland auf Platz 3 der Rüstungsausgaben liegen, der größte Posten im Bundeshaushalt. (...)

Von: Puevfgvnar Xvfpuxry

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

(...) Stattdessen müssen wir uns um eine vernünftige Ausstattung der Bundeswehr kümmern. Dies bedeutet auch eine Erhöhung der Verteidigungsausgaben, aber mit Augenmaß und Realismus. (...)

(...) wie viel Zeit soll denn noch vergehen, ehe die jetzigen und damaligen gewählten Mandatsträger auf allen Ebenen begreifen, daß die "Agenda 2010 (HARTZ IV)", einer der größten Fehler (Irrtümer) der jüngeren SPD-Parteigeschichte war, deren schreckliche Folgen, sich bis in die Gegenwart hinziehen, dafür aber den "Niedergang" dieser stolzen Partei für die "einfachen Leite, wahrscheinlich für noch lange Zeit unaufhaltsam erscheinen läßt! (...)

Von: Znguvnf Gunyurvz

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

(...) zu Hartz IV habe ich mich hier bereits mehrmals geäußert: Die Agenda 2010 von Gerhard Schröder war damals dringend notwendig. Unsere Sozialversicherungssysteme mussten gründlich reformiert werden, da Deutschland als „kranker Mann“ in Europa unter hoher Arbeitslosigkeit litt. (...)

(...) Unser Agrarminister Christian Schmidt hat vor kurzem,Glyphosat ,was von der WHO wahrscheinlich als Krebserregende eingestuft wurde,für weitere 5Jahre auf deutschen Äckern zugelassen.Das hat hat dieser Mann im Alleingang gemacht.Eine Zustimmung ohne Einigung in der Bundesregierung widerspricht den Vereinbarungen des Koalitionsvertrages von CDU und SPD. Dieser sieht vor, dass sich die Bundesregierung in solchen Fällen auf europäischer Ebene enthalten muss.Man sollte nun annehmen das ,das ganze für ungültig erklärt wird.Aber Dank inkompetenter Politiker ist nichts passiert.Ich gebe mal zu Bedenken,in Amerika werden Prozesse gegen die Firma Monsanto gewonnen. (...)

Von: Rejva Xrea

Antwort von Thomas Oppermann
SPD

(...) Er hat sich mit dem Ja zum Glyphosat im Europäischen Rat nicht nur über den Widerstand der SPD und unserer damaligen Umweltministerin Barbara Hendricks hinweggesetzt, sondern auch gegen Art. 65 GG verstoßen, der für solche Fälle Enthaltung vorschreibt. (...)

%
129 von insgesamt
136 Fragen beantwortet
21 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Hertie School of Governance gemeinnützige GmbH Berlin Mitglied des Kuratoriums Themen: Politisches Leben, Parteien, Wirtschaft seit 24.10.2017
Internationale Händel-Festspiele Göttingen gemeinnützige GmbH Göttingen Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Kultur seit 24.10.2017
Bürgerstiftung Göttingen Göttingen Mitglied des Stiftungsrates Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen seit 24.10.2017
Kulturstiftung Kornhaus Einbeck Mitglied des Kuratoriums für den Zweckbetrieb PS.Speicher Themen: Kultur seit 24.10.2017
Max-Planck-Institute für biophysikalische Chemie und Sonnensystemforschung Göttingen Mitglied des Kuratoriums Themen: Wissenschaft, Forschung und Technologie seit 24.10.2017
Stiftung Palliativzentrum der Universität Göttingen Göttingen Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesundheit seit 24.10.2017
VolkswagenStiftung Hannover Mitglied des Kuratoriums Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Verkehr 2018 Stufe 2 einmalig 3.500–7.000 € 3.500–7.000 €
XLAB-Stiftung zur Förderung der Naturwissenschaften Göttingen Mitglied des Kuratoriums Themen: Wissenschaft, Forschung und Technologie seit 24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung