Bundestag 2005 - 2009
Portrait von Thomas Oppermann
Frage an
Thomas Oppermann
SPD

Sehr geehrter Herr Oppermann,

in einem Interview im Spiegel sagten Sie:

"Das Internet gehört allen und wir werden es nicht zulassen, dass es sich eine kleine Minderheit aneignet und selbst die Regeln bestimmen möchte."

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
14. August 2009

(...) der von Ihnen angesprochenen „Three-Strikes-Ansatz“ nach französischem Vorbild sieht vor, dass nach einer dreimaligen Urheberrechtsverletzung z.B. durch illegalen Download von Filmen aus dem Internet, eine Sperrung des Internetzugangs erfolgt. Dieses Modell wird von der SPD abgelehnt. (...)

Bundestag 2005 - 2009
Portrait von Thomas Oppermann
Frage an
Thomas Oppermann
SPD

Sehr geehrter Herr Oppermann,

Außenpolitik und internationale Beziehungen
12. August 2009

(...) in dem von Ihnen genannten Interview bezeichne ich nicht die Mitglieder der Piratenpartei als kriminell und unsozial, sondern einen ihrer Standpunkte. Die Piratenpartei tritt für die (generelle) „Legalisierung der Privatkopie“ ein und fordert in diesem Zusammenhang zum Beispiel die Möglichkeit uneingeschränkt und kostenlos Musik und Literatur downzuloaden. Sie tun so, als sei es das Selbstverständlichste der Welt, sich im Internet das anzueignen, was andere erarbeitet haben - ohne entsprechendes Entgelt zu leisten. (...)